Freier Mensch dieser Erde, Kontinent Europa, keltisches Vedenland in den Alpen heute bezeichnet als Austria oder Österreich in St. Johann in Tirol.
 
Ich bin. Mensch. Die Tatsache, dass die Vollendung meiner Geburt angezeigt wurde, deshalb in Folge darauf die natürliche Person Nr. 2217/111069 geboren wurde, diese wiederum die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt und ICH somit deshalb den ‘vollen Genuss der bürgerlichen Rechte‘ Österreichs erlangen soll, beweist noch lange nicht, dass ich, der Mensch, den seine Eltern als Bruno Friedrich Weihsbrodt benannten auch wirklich Rechte trage. Deshalb stelle ich Folgendes klar: Ich bestätige hiermit öffentlich und feierlich vor der Schöpfung dieses wunderbaren Universums, dass ich KEINERLEI sogenannte ‘angeborne Rechte‘ trage und daher gemäss §16 ABGB NICHT als Person zu betrachten bin. Ich bin vielmehr, was allein schon durch die Vernunft einleuchtet, als Mensch zu betrachten. Sui generis und immun! Ausschließlich. Ich komme in Frieden, Liebe und Respekt. In Lak‘ech! Keine äußere Macht ist befugt, sich über meine Selbstbestimmung als freies Lebewesen auf diesem Planeten hinwegzusetzen und über mich, mein Tun, mein Eigentum oder meine Belange zu Verfügen, zu Bestimmen oder zu Befehlen. Ich habe dies per Erklärung vom 29.12.2013 mit der Republik Österreich so vereinbart. Ich stehe für keinerlei personellen Dienste jeglicher Art zur Verfügung. Mein Tun und Wirken dienen einzig und allein dem Leben, der Schöpfung, der Liebe, den Menschen, der Natur, der Verbundenheit, der Nächstenliebe, der Hilfsbereitschaft, ...! Es ist dem österreichischen Recht verboten, eine Macht auszuüben, welche sich auf Sklaverei oder Leibeigenschaft bezieht. Da behauptet wird, man könnte aus meinem Handeln die Schlussfolgerung ziehen, ich sei freiwillig in einer ‘Gerichtsbarkeit‘, Teil eines ‘Systems‘, ‘Personalelement‘, ‘Normunterworfener‘, ‘Staatsbürger‘, oder dergleichen, kündige ich diese Freiwilligkeit hiermit rückwirkend unter Schadenersatzvorbehalt. Ich bin NICHT damit einverstanden, ‘regiert‘ zu werden. Schon gar nicht von einer Meute amoklaufender Soziopathen, die mit unserem Geld, unserem Land und unseren Kindern pokern, ohne dabei zu wissen, dass sie pokern. Und schon gar nicht, gegen wen sie pokern. Es handelt sich um grob fahrlässige, betrügerische Krida, welche hier im großen Stil betrieben wird. Auf Kosten meiner Mitmenschen, des gesamten Planeten, seiner Ressourcen und aller Mitlebewesen. Damit bin ich NICHT einverstanden. Ich habe aufgehört, Zinssklave zu sein und erwarte, dass dies respektiert und akzeptiert wird. Wer also behauptet, ich stünde unter seiner wie auch immer gearteten Autorität, der muss und kann dies sicher durch eine der folgenden drei Möglichkeiten beweisen: • er hat eine dementsprechende Vereinbarung mit MIR • er hat eine dementsprechende Vereinbarung mit meinem SCHÖPFER • er ist mein SCHÖPFER Wer vielleicht behauptet, man könne nicht auf seine Rechte verzichten, da dies im ‘österreichischen Recht‘ nicht vorgesehen sei, dem sei mitgeteilt, dass ich es getan habe! Die Tatsache, dass es nicht vorgesehen ist, beweist, dass es geht!

Da ich wie jeder andere Mensch auch in diese Welt körperlich, materiell hineingeboren wurde, habe ich ein Recht darauf einen Anteil dieses Planeten zu bewohnen, zu bewirtschaften und vor anderen Menschen zu schützen! (Beispiel: Jagdrechte auf meinem Anteil dieses Planeten, welche künstliche Gesetze auch noch unterstützen und legalisieren.) Da das ein Grundrecht jedes Menschen ist, ist es ungerecht dass ich dafür Steuern zahlen soll an ein Gefüge namens "Staat". Dieses Gefüge wurde von Personen erschaffen, die es vorsätzlich zur Ausbeutung und modernen Art der Sklaverei verwenden. Der Beweis dafür ist sehr einfach: Wenn ein Staat sich z.B. 100 Einheiten einer Währung ausleiht und dafür mehr als 100 Einheiten wegen der Zinsen zurückzahlen muss, so ist das logischerweise nicht möglich und daher VORSÄTZLICHER BETRUG. Es ist geschichtlich bekannt, dass ein Staat auch selbst Geld produzieren kann und es nicht ausleihen muss. Die Tatsache, dass unsere derzeitigen Volksvertreter dieses Unrecht nicht aufheben, beweist, dass auch sie nicht wirklich für die Menschen arbeiten, die in diesem Staatsgefüge leben und somit ihre Ämter ohne meine Zustimmung ausüben. Die Tatsache, dass die derzeitige Regierung nichts gegen die höchsten Ausgaben, namentlich genannt Zinsen und Zinseszinsen tut und diese nicht per Gesetz als illegal und ungesetzlich erklärt, beweist, dass die derzeitige Regierung nicht fähig ist diesen Staat für das Wohl seiner Bewohner zu regieren.

Auch verlange ich ausgleichende Gerechtigkeit von jenen Menschen auf diesem Planeten, die Land durch Geldmacht oder Kriege erworben haben und für sich selbst beanspruchen. Europa hat laut http://de.wikipedia.org/wiki/Kontinent
eine Landmasse von 10,5 Millionen m² und 733 Millionen Einwohner.
So kommen auf 1 km² aufgerundet 70 Personen. Das macht pro Person eine Fläche von 14285,71 m², für meine Familie mit 4 Personen also: 57142,84 m².
Daher verlange ich ausgleichende Gerechtigkeit von jenen Personen und Institutionen, welche mehr als 1,5 Hektar Land besitzen und die gerechte Verpflichtung das zu Unrecht genommene Land an Personen abzugeben, die das Geburtsrecht auf dieses Land einfordern! Namentlich genannt also Großgrundbesitzer, kirchliche Organisationen und Staaten die in Fragen des "Naturschutzes" gründlich versagt haben. Die Einrichtung eine Naturschutzgebietes ist zugleich das Zugeständnis, den großen Rest der Fläche NICHT NATÜRLICH zu bewirtschaften!
Außerdem soll nur derjenige Steuer auf seinen Grund zahlen müssen, der MEHR FLÄCHE als sein Geburtsrecht für sich beansprucht!

Meine persönliche Berufung ist es, eine naturnahe Ernährungsweise zu finden um körperliche Krankheiten zu minimieren oder ganz zu verhindern.

Für eine Rückkehr des Lichtes und der Gerechtigkeit im Jahre 2014

In Liebe, Bruno Weihsbrodt

Seitenaufrufe: 443

Kommentar

Sie müssen Mitglied von GALAXIENGESUNDHEITSRAT sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden GALAXIENGESUNDHEITSRAT

Neueste Aktivitäten

Video gepostet von Galaxiengesundheitsrat
gestern
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Freitag
Ein Hinweis von Galaxiengesundheitsrat wurde vorgestellt

Staatsführung

  Eine Masse an Menschen nehmen es scheinbar als gegeben hin, dass Fortschritt, Wachstum, Wissenschaft und Technik die höchsten Werte sind, die es  anzustreben gilt. Täglich hören wir von Prognosen, Kämpfen, Programmen und Erfolgsmeldungen zu diesen…
Donnerstag
4 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Mittwoch
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mittwoch
Videos gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jul 13
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Historie, Ufos & Spacenews
Jul 10
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Jul 6
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jul 3
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Jul 3
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Jun 30
3 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Jun 29

Blog-Beiträge

vorstellung

Gepostet von jörg holstein am 17. Februar 2018 um 5:37pm — 2 Kommentare

WIRTSCHAFTSFASCHISMUS

Gepostet von Galaxiengesundheitsrat am 3. August 2017 um 6:24pm

Liebe Freunde,

Gepostet von TurnusGleicHolger Hirt am 14. Mai 2017 um 8:15pm

Norwegen gegen Regenwaldabholzung

Gepostet von Stefan von Stade am 20. Februar 2017 um 9:30pm

Info

Gepostet von Karl Langauf am 3. Dezember 2015 um 3:32pm — 1 Kommentar

Hochzeitsvorbereitung!?

Gepostet von Susanne Shushan Runge am 18. Februar 2015 um 9:03am

Der alles in sich vereinigt!!!

Gepostet von Marcel Schröder am 27. Mai 2014 um 8:10am

Unabhängigkeitserklärung

Gepostet von Bruno Weihsbrodt am 1. Januar 2014 um 6:55pm

© 2018   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen