GALAXIENGESUNDHEITSRAT

STAATENBUND DER KÖNIGREICHE WEDENLAND

FRAGEBOGEN zum Angebot der FIRMA Amtsgericht Lüneburg [NZS 27 Cs 7101 Js 13421/18 (82/18)]

vom 18.07.2018 Postfach 1340 21303 Lüneburg

verantwortliche PERSON (EMPFÄNGER): Studemund

Herausgeber: Thomas von Wedenland© für Thomas Patock

e Mail : Hehpacha@yahoo.de

 

_____________________________________________________________________________________________________

Der Herausgeber weist das oben benannte kommerzielle Angebot ohne Entehrung zurück und bestreitet alle mit diesem Ange-bot in Zusammenhang stehenden Rechtsvermutungen, insbesondere die zwölf Schlüsselvermutungen der BAR ASSOCIA-TION GUILD. Er beansprucht Mitteilung des Empfängers und etabliert einen rechtmäßigen Prozess, den er einführt, um die Parteien der Kontroverse und deren Autorität und Zuständigkeit zu identifizieren und die Jurisdiktion im Hinblick auf diese kom-merzielle Interaktion zu bestimmen. Alle Rechte sind im vorhinein nach UCC 1-103 und UCC 1-308 reserviert, ohne Präjudiz. Dieses Formblatt ist binnen 72 Stunden vom Empfänger zu beantworten und an den Herausgeber herauszureichen, an die e mail : Hehpacha@yahoo.de

________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sehr geehrte Frau Studemund,

ich bin der autorisierte Repräsentant Ihres Handelsnamens „Thomas Patock“, den Sie mit Schriftsatz vom 18.07.2018 beanspruchen. Ihr Handelsangebot an diese Entität fiel mir in die Hände und nach Begutachtung ihres Angebots muss ich Ihnen in Vertretung der Person Thomas Patock sans-serif""> mitteilen, dass wir den hierin geäußerten Ansprüchen und Angebotsklauseln so sans-serif""> nicht zustimmen können. Aus diesem Grund reserviere ich im vorhinein die Rechte nach UCC Doc. # 1-103 und UCC Doc. #1-308 uneingeschränkt und ohne Präjudiz.

Der Herausgeber beruft hiermit in seiner Eigenschaft als Exekutor und Begünstigter der Estates, Sicherungsneh-mer, Kreditor und Holder-in-due-Course sowie als autorisierter Repräsentant, vertraglich ausgestattet mit der Po-wer of Attorney, den Empfänger

zu seinem Treuhänder

Der Treuhänder hat in fiduziarischer Pflichterfüllung die nachfolgenden Aufzeichnungen ordnungsgemäß zu be-antworten, Punkt für Punkt, spezifisch und genau, unter voller Rechenschaftspflicht und Haftbarkeit, unter Strafe für Eidbruch, unter identifiziertem Recht sowie jeglichem Recht, mit wahren, korrekten und vollständigen Anga-ben, die nicht in die Irre führen, unterzeichnet mit seinem Autograph in nasser Tinte:

1. Weisen Sie gemäß UCC 3-501 Ihre ordnungsgemäße Identität und Autorität hinsichtlich Ihrer hoheitlichen Be-fugnisse gegenüber dem Herausgeber nach (notarielle Urkunden, Amtsausweis etc.)

2. Weisen Sie nach und belegen Sie, dass das Motu Proprio vom 11. Juli 2013, alle staatlichen Äquivalente be-treffend, für Sie rechtsunverbindlich und ungültig ist. Eine handschriftliche Erklärung unter Eid, in nasser Tinte unterzeichnet, wird als ordnungsgemäßer Nachweis akzeptiert.

3. Weisen Sie nach und belegen Sie, dass die ERKLÄRUNG DER FAKTEN UCC Doc. # 2012127914 und das „EWIGKEITSDOKUMENT“ UCC Doc. # 2000043135 für Sie rechtsunverbindlich und ungültig sind. Eine hand-schriftliche Erklärung unter Eid, in nasser Tinte unterzeichnet, wird als ordnungsgemäßer Nachweis akzeptiert.

4. Benennen Sie den wahren Haftungsgläubiger Ihres herausgegebenen Instruments mit Name, Adresse und Wohnsitz seiner Jurisdiktion. Das Benennen einer weiteren registrierten Handelsfirma wird nicht als ordnungsge-mäßer Nachweis akzeptiert. Die Hereingabe einer „True Bill“ wird als ordnungsgemäßer Nachweis akzeptiert.

5. Benennen Sie die Jurisdiktion, aus der heraus Sie dieses Handelsangebot unterbreiten bzw. den Herausgeber beanspruchen; beweisen Sie hierbei speziell, dass der Herausgeber Subjekt Ihrer Jurisdiktion und haftbar ist.


6.
Widerlegen Sie, dass Ihre Jurisdiktion eine Notstandsgesetzgebung im Bankrott gemäß HJR 192 et altera, also

eine Bankrott-Jurisdiktion ist und sich ihr beanspruchtes „Recht“ alleinig aus diesem Bankrott herleitet.


7.
Widerlegen Sie, dass die Verwaltung des Bankrotts ausschließlich über Treuhandrecht gemanagt wird und Ihre einzige Aufgabe darin besteht, diesen Bankrott nach Treuhandrecht zu verwalten.

8. Widerlegen Sie, dass Ihre Öffentliche Stelle der Schuldner des Bankrotts ist und der Herausgeber der Kreditor.

9. Widerlegen Sie, dass der Herausgeber Begünstigter und Exekutor seiner Estates ist.

10. Widerlegen Sie, dass Öffentliche Stellen den Namen Thomas Patock geschaffen haben und dass es dem He-rausgeber nicht gestattet ist, diesen Namen und sämtliche Derivate, Variationen, Alias, Registrierungsnummern und idem sonans hieraus als sein Eigentum auszugeben, sondern dass es sich hierbei um öffentliches Eigentum handelt. Das Hereinreichen eines wissentlichen, willentlichen und freiwilligen Vertrags, vom Herausgeber in nasser Tinte unterzeichnet, wird als ordnungsgemäßer Nachweis akzeptiert.

11. Widerlegen Sie, dass der Herausgeber ausschließlich aus seinem privaten Bereich heraus agiert und nicht mit Privilegien und Immunitäten als Co-Treuhänder eines Sozialversicherungstrusts ausgestattet ist. Das Eigentum einer sogenannten Sozialversicherungsverwaltung wie z.B. eine sogenannte Sozialversicherungsnummer zu be-nennen, wird nicht als ausreichender Beweis akzeptiert. Die Vorlage eines wissentlichen, willentlichen und freiwil-ligen Vertrags, vom Herausgeber in nasser Tinte unterzeichnet, wird als ordnungsgemäßer Nachweis akzeptiert.

12. Widerlegen Sie, dass der Herausgeber weder am Wohnsitz Ihrer Jurisdiktion noch am Wohnsitz Ihrer Schul-den ansässig ist, sondern der wahre Kreditor des Bankrotts ist. Das Hereinreichen eines wissentlichen, willentli-chen und freiwilligen Vertrags, in welchem der Herausgeber einem Schuldnerstatus zustimmt, vom Herausgeber in nasser Tinte unterzeichnet, wird als ordnungsgemäßer Nachweis akzeptiert.

13. Weisen Sie den wissentlichen, willentlichen und freiwilligen Vertrag nach, den Thomas von Wedenland© unterzeichnet hat und der es Ihnen gestattet, ihn per tacit procura und unter Bezugnahme auf den Handelsnamen der Geburtsur-kunde Thomas Patock© als eine Akkomodationspartei zu beanspruchen und haftbar zu machen

14. Weisen Sie den wissentlichen, willentlichen und freiwilligen Vertrag nach, den Thomas von Wedenland© unterzeichnet hat und der es Ihnen gestattet, ihn per tacit procura und unter Bezugnahme auf den Handelsnamen der Geburtsur-kunde Thomas Patock© als einen Schuldner zu beanspruchen und haftbar zu machen

15. Weisen Sie den wissentlichen, willentlichen und freiwilligen Vertrag nach, den Thomas von Wedenland© unterschrieben hat und der es Ihnen gestattet, ihn per tacit procura und unter Bezugnahme auf den Handelsnamen der Geburts-urkunde Thomas Patock© als Partei bzw. Subjekt der BAR oder CROWN CORPORATION zu beanspruchen und haftbar zu machen

16. Identifizieren Sie den Herausgeber ordnungsgemäß als Partei der Kontroverse; eine bloße Gleichsetzung des Herausgebers mit einem von Öffentlichen Stellen geschaffenen Handelsnamen oder einem Pappkarton mit Licht-bild oder einer von Öffentlichen Stellen geschaffenen Zahlenkombination wird nicht als ordnungsgemäße Identifi-zierung akzeptiert, da der Herausgeber ein Mensch aus Fleisch und Blut ist.

 

Der Herausgeber erklärt: er hat alle Rechte an der sogenannten Geburtsurkunde gesichert und ist Holder-in-due-Course so-wie Exekutor und Begünstigter der Trusts. Der NAME ist Copyright©-geschützt. Er ist Secured Party Creditor von Thomas Patock©, öffentlich aufgezeichnet und alle Pfandrechte perfektioniert. Der Herausgeber tritt Beweis an und identifiziert seine unver-äußerlichen Rechte und kann alle Besitzansprüche mit Urkunden bestätigen die zum Teil auch im öffentlichen Internet eingebracht sind, daher hierin eingebracht, als ob vollständig niedergelegt:

Urkunde 1 Referenznummer IB-tvw-27071971; Urkunde 2 Referenznummer DOHE-IB-tvw-27071971; Urkunde 3 Referenz-nummer DZoE-IB-tvw-27071971; Urkunde 4 Referenznummer DE-IB-tvw-27071971; Urkunde 5 Referenznummer DTAR-IB-tvw-27071971; Urkunde 6 Referenznummer NC-IB-tvw-27071971; Urkunde 7 Referenznummer DSPA-IB-tvw-27071971; Urkunde 8 Referenznummer DPS-IB-tvw-27071971; Urkunde 9 Referenznummer DLG-IB-tvw-27071971; Urkunde 10 Refe-renznummer DBU-IB-tvw-27071971; Urkunde 11 Referenznummer DGD-IB-tvw-27071971; Urkunde 12 Referenznummer ZT-IB-tvw-27071971; sowie die Privatverträge TVW-27071971-PV, TVW-27071971-VSHS, TVW-27071971-AS und sämtliche Ein-tragungen im UCC-1 Financing Statement;

Ihre Treuhandpflicht zur Aufzeichung von ordnungsgemäßen und rechtmäßigen Antworten und deren Übergabe an den Herausgeber ist binnen zweiundsiebzig (72) Stunden nach Post - Zustellung zu gewährleisten. Igno-rieren und Stillschweigen sowie unvollständige oder inkorrekte oder unwahre Angaben werden als Bruch der Treuhand gewertet und etablieren einen tacit consensus ab dem 10.08.2018 mit der Folge, dass Versäumnis ein-tritt. Dieses Versäumnis konstituiert Zustimmung seitens des Empfängers, dass er dann sämtliche weiteren Inter-aktionen auf der Basis der Ihnen bereits zugestellten AGB`s unter Akzeptanz seiner Treuhändereigenschaft führen möchte. Eine Annullierung des Angebots und die Löschung sämtlicher Bezugnahmen auf den Herausgeber wird Rechts-hemmung und Stille konstituieren.

Dieses Schreiben wird im weltweiten Netz öffentlich aufgezeichnet

Ohne Präjudiz, suae potestate esse,

Hochachtungsvoll

by MPThomas von Wedenland am ersten Tag des achten Monats im Jahr Zweitausend und Achtzehn

für Thomas Patock

Inkenntnissetzung des Prinzipals ist Inkenntnissetzung Agent. Inkenntnissetzung Agent ist

Inkenntnissetzung des Prinzipals

Anhang: Allgemeine Handels- und Geschäftsbedingungen inklusive Gebührenordnung

Dieses Instrument kann in Bankrott-Gerichten oder Bankrott-Jurisdiktionen nicht entlastet werden, das Recht auf Definition bleibtt ausschließlich dem Herausgeber des Instruments vorbehalten.

ALLE RECHTE VORBEHALTEN - OHNE EINSCHRÄNKUNG

without prejudice UCC Doc #1-308 und UCC Doc # 1-103 und UCC Doc # 2000043135

- nicht Adresse- nicht Person-nicht Name-nichtansässiger Fremder-nicht Wohnsitz-ohne BRD/US-nicht Militär-derzeit Bayern-kein erzwungener Agent - Inhaber des Titels und Begünstigter der Geburtstreuhand-Sicherungsnehmer und Kreditor-autorisierter Repräsentant-privates Standing-nicht haftbar gemäß HJR 192-Kreditor der CROWN - außerhalb BAR-alle Interaktionen im Handelsrecht, außer öffentliche Stellen:..auf Armeslänge [Black`sLaw 1st/7th]-ohne Präjudiz-alle Rechte vorbehalten-UCC # 1-103 und UCC # 1-308-ohne Rekurs-souverän-kein Subjekt der Jurisdiktion-nicht inländisch-öffentliche Bekanntmachung über UCC-1 Financing Statement- Holder-in-due-Course-

 

--

Ich, MPThomas von Wedenland, der Kreditor und Begünstigte des Handelsnamen Thomas Patock, fordere Sie auf,  alle von Ihnen bearbeitenden Vorgänge, in der Sache Thomas Patock,  ÖFFENTLICH zu machen !

Seitenaufrufe: 206

Anhänge:

Antworten auf diese Diskussion

UCC

Die 10 Gebote des Rechtssystems… und ich

Souverän setzt Richter

legitim Schachmatt

BITTE UNBEDINGT DIE ANGEHÄNGTE PDF

DAZU STUDIEREN !

Hier ein sehr gutes und wichtiges Video des Auftritts eines Souveräns vor Gericht!

Achtet bitte genauestens darauf, dass der angebliche Richter versucht Keith als PERSON zu identifizieren.

Doch Keith weiß was da vor sich geht.

Auf die Frage des Richters: „Ihr Name ist Keith Thomson?“

antwortet Keith „Mein Name ist Keith, das ist alles!“

Richter: “Haben sie keinen Nachnamen? Sie sind also nicht Keith Thomson“

Keith: „Also noch einmal für das Protokoll. ICH BIN KEITH, nicht mehr.”

Richter: (versucht es noch mal) „Wir haben aber einen Keith Thomson geladen. Bitte setzen sie sich! BITTE SETZEN SIE SICH!!!“

Keith: „Sorry…. Ich kann das nicht machen…. Ich bin heute in dieses Gericht gekommen….”

Richter: „Setzen Sie sich, wenn Sie nicht die richtige PERSON sind…. Entfernen Sie diesen Man aus dem Gericht!!!!”

Keith überreicht die GEBURTSURKUNDE (vom Strohmann)

Keith: „DAS IST DIE PERSON, DIE SIE SUCHEN!!! DAS IST DIE PERSON, DIE SIE SUCHEN!!!” (zu den Beamten, die ihn abführen sollen): „Würden Sie bitte zurücktreten. Danke.”

Keith: „Das erklärt alles. Hier bin ich und das da ist die PERSON, die Sie suchen…“

Keith zeigt die GEBURTSURKUNDE und fragt: „Sieht das offiziell aus?“

Richter: „Sind Sie hier im Auftrag von Mr. Thomson?”

Keith: „Ich sagte, da haben Sie Mr. Thomson.”

Richter: „Sind sie hier als Vertreter von Mr. Thomson?“

Keith: „Nein, ich bin kein Vertreter. Ich bin hier als ein Verwalter (administrator), genauso wie Sie ein Verwalter (administrator) dieses Gerichtes sind.“

Richter: „Also Sie sind hier entweder als ER oder als sein Vertreter, oder Sie sind Beides?”

Keith: “Bitte? …..Diese Frau versteht das nicht. Er da versteht es und der Gerichtsvollzieher da versteht es ebenfalls.”

Richter: „Ich muss das prüfen…. Danke.“

Keith: „Wie lange?”

Richter verbeugt sich vor dem Souverän (wohl mehr wegen der "Spielregeln" und aus Demut vor seinen Dienstherren).

Keith: „Wie lange Sir? Ich habe nicht den ganzen Tag Zeit. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass der Richter den Gerichtssaal verlassen hat, er hat das Schiff verlassen. Ich als Souverän in diesem Raum erkläre die Klage als abgewiesen mit Begründung und unter Vorbehalt der Rechte (with cause and prejudice). Einen schönen Tag noch.”

WEITERES :

Hier findet Ihr

Dokumente zum Seminar - Grundlagen des Rechtssystems

von hans xaver meier

Documente

Der souveräne Mensch


Der souveräne Mensch bewegt sich außerhalb des Rechtskreises von Personen.
Der souveräne Mensch unterliegt nicht der Justiz für Personen.
Der souveräne Mensch lebt in Eigenverantwortung für sein Denken und Handeln,
in Selbstbestimmtheit auf dem ius naturae (Naturrecht) beruhend
und im Einklang mit der universellen Ordnung,
ist seine Heimat da wo er sich niederlässt,
fest verbunden mit seiner Abstammung,
seiner Herkunft.

Der souveräne Mensch begegnet allem Leben mit Respekt.
Der souveräne Mensch unterhält sich stets auf Augenhöhe.
Der souveräne Mensch ist frei, jedoch nicht vogelfrei.

Er begegnet jedem Menschen mit dem Wissen, dass alle Menschen gleichwertig sind und dennoch einmalig, ausgestattet mit eigenem Willen, eigenen Wünschen, eigenen Vorstellungen vom Leben.

Der souveräne Mensch hat eine hohe Bereitschaft sich mit anderen souveränen Menschen zu verbinden, um eine Gemeinschaft zu bilden, die eine Zeit des echten dauerhaften Friedens und der echten dauerhaften Freiheit einläutet.

Verfasserin: Liane Hauk

Akteneinsicht

Akteneinsicht zum Angebot der FIRMA Amtsgericht Lüneburg [NZS 27 Cs 7101 Js 13421/18 (82/18)]

Postfach 1340

21303 Lüneburg

verantwortliche PERSON (EMPFÄNGER): Studemund

Herausgeber: Thomas von Wedenland© für Thomas Patock

e mail: Hehpacha@yahoo.de

_____________________________________________________________________________________________________

Der Herausgeber weist das oben benannte kommerzielle Angebot ohne Entehrung zum wiederholten Male zurück und bestreitet alle mit diesem Ange-bot in Zusammenhang stehenden Rechtsvermutungen, insbesondere die zwölf Schlüsselvermutungen der BAR ASSOCIA-TION GUILD. Er beansprucht Mitteilung des Empfängers und etabliert einen rechtmäßigen Prozess, den er einführt, um die Parteien der Kontroverse und deren Autorität und Zuständigkeit zu identifizieren und die Jurisdiktion im Hinblick auf diese kom-merzielle Interaktion zu bestimmen. Alle Rechte sind im vorhinein nach UCC 1-103 und UCC 1-308 reserviert, ohne Präjudiz. Dieses Formblatt ist binnen 72 Stunden vom Empfänger zu beantworten und an den Herausgeber herauszureichen, an die e mail : Hehpacha@yahoo.de

________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sehr geehrte Frau Studemund,

ich bin der autorisierte Repräsentant Ihres Handelsnamens „Thomas Patock“, den Sie mit Schriftsatz vom 18.07.2018 beanspruchen. Ihr Handelsangebot an diese Entität fiel mir in die Hände und nach Begutachtung ihres Angebots muss ich Ihnen in Vertretung der Person Thomas Patock mitteilen, dass wir den hierin geäußerten Ansprüchen und Angebotsklauseln so nicht zustimmen können. Aus diesem Grund reserviere ich im vorhinein die Rechte nach UCC Doc. # 1-103 und UCC Doc. #1-308 uneingeschränkt und ohne Präjudiz.

Der Herausgeber beruft hiermit in seiner Eigenschaft als Exekutor und Begünstigter der Estates, Sicherungsneh-mer, Kreditor und Holder-in-due-Course sowie als autorisierter Repräsentant, vertraglich ausgestattet mit der Po-wer of Attorney, den Empfänger

zu seinem Treuhänder

Ich, MPThomas von Wedenland, der Kreditor und Begünstigte des Handelsnamen Thomas Patock, fordere Sie höflich auf, alle von Ihnen bearbeitenden Vorgänge, in der Sache Thomas Patock,  ÖFFENTLICH zu machen !

Daher geben Sie alle Akten in dieser Sache der Öffentlichkeit bekannt wie auch :

__________________________

__________________________

__________________________

Der Herausgeber erklärt: er hat alle Rechte an der sogenannten Geburtsurkunde gesichert und ist Holder-in-due-Course so-wie Exekutor und Begünstigter der Trusts. Der NAME ist Copyright©-geschützt. Er ist Secured Party Creditor von Thomas Patock©, öffentlich aufgezeichnet und alle Pfandrechte perfektioniert. Der Herausgeber tritt Beweis an und identifiziert seine unver-äußerlichen Rechte und kann alle Besitzansprüche mit Urkunden bestätigen die zum Teil auch im öffentlichen Internet eingebracht sind, daher hierin eingebracht, als ob vollständig niedergelegt:

Urkunde 1 Referenznummer IB-tvw-27071971; Urkunde 2 Referenznummer DOHE-IB-tvw-27071971; Urkunde 3 Referenz-nummer DZoE-IB-tvw-27071971; Urkunde 4 Referenznummer DE-IB-tvw-27071971; Urkunde 5 Referenznummer DTAR-IB-tvw-27071971; Urkunde 6 Referenznummer NC-IB-tvw-27071971; Urkunde 7 Referenznummer DSPA-IB-tvw-27071971; Urkunde 8 Referenznummer DPS-IB-tvw-27071971; Urkunde 9 Referenznummer DLG-IB-tvw-27071971; Urkunde 10 Refe-renznummer DBU-IB-tvw-27071971; Urkunde 11 Referenznummer DGD-IB-tvw-27071971; Urkunde 12 Referenznummer ZT-IB-tvw-27071971; sowie die Privatverträge TVW-27071971-PV, TVW-27071971-VSHS, TVW-27071971-AS und sämtliche Ein-tragungen im UCC-1 Financing Statement;

Ihre Treuhandpflicht zur Aufzeichung von ordnungsgemäßen und rechtmäßigen Antworten und deren Übergabe an den Herausgeber ist binnen zweiundsiebzig (72) Stunden nach Post - Zustellung zu gewährleisten. Igno-rieren und Stillschweigen sowie unvollständige oder inkorrekte oder unwahre Angaben werden als Bruch der Treuhand gewertet und etablieren einen tacit consensus ab dem 10.08.2018 mit der Folge, dass Versäumnis ein-tritt. Dieses Versäumnis konstituiert Zustimmung seitens des Empfängers, dass er dann sämtliche weiteren Inter-aktionen auf der Basis der Ihnen bereits zugestellten AGB`s unter Akzeptanz seiner Treuhändereigenschaft führen möchte. Eine Annullierung des Angebots und die Löschung sämtlicher Bezugnahmen auf den Herausgeber wird Rechts-hemmung und Stille konstituieren.

Dieses Schreiben wird im weltweiten Netz öffentlich aufgezeichnet

Ohne Präjudiz, suae potestate esse,

Hochachtungsvoll

by MPThomas von Wedenland am ersten Tag des achten Monats im Jahr Zweitausend und Achtzehn

für Thomas Patock

torisierter Autograph...autorisierter Autograph...autorisierter Autograph...autorisierter Autograph...autorisierter Autograph...autorisierter Autograph...autorisierter Autograph...

 

Dieses Instrument kann in Bankrott-Gerichten oder Bankrott-Jurisdiktionen nicht entlastet werden, das Recht auf Definition bleibtt ausschließlich dem Herausgeber des Instruments vorbehalten.

ALLE RECHTE VORBEHALTEN - OHNE EINSCHRÄNKUNG

without prejudice UCC Doc #1-308 und UCC Doc # 1-103 und UCC Doc # 2000043135

- nicht Adresse- nicht Person-nicht Name-nichtansässiger Fremder-nicht Wohnsitz-ohne BRD/US-nicht Militär-derzeit Bayern-kein erzwungener Agent - Inhaber des Titels und Begünstigter der Geburtstreuhand-Sicherungsnehmer und Kreditor-autorisierter Repräsentant-privates Standing-nicht haftbar gemäß HJR 192-Kreditor der CROWN - außerhalb BAR-alle Interaktionen im Handelsrecht, außer öffentliche Stellen:..auf Armeslänge [Black`sLaw 1st/7th]-ohne Präjudiz-alle Rechte vorbehalten-UCC # 1-103 und UCC # 1-308-ohne Rekurs-souverän-kein Subjekt der Jurisdiktion-nicht inländisch-öffentliche Bekanntmachung über UCC-1 Financing Statement- Holder-in-due-Course-

--

Ich, MPThomas von Wedenland, der Kreditor und Begünstigte des Handelsnamen Thomas Patock, fordere Sie auf,  alle von Ihnen bearbeitenden Vorgänge, in der Sache Thomas Patock,  ÖFFENTLICH zu machen !

Gefundener Kommentar zu PERSON / MENSCH

Alle Menschen kommen mit gleichen Rechten zur Welt. Entrechten tut sich der Mensch schon selbst.
Die Eltern melden Dich zwar im System an, wird dann durch Dich mit Volljährigkeit ohne Widerspruch fortgeführt. Ist genauso wie mit Kirchenzugehörigkeit, allerdings weist Du dass Du da austreten kannst.

In der BRD kommt hinzu, dass alle Ausweise ungültig sind da anstatt Familienname nur
Name eingetragen wird, obwohl Familienname im Pass und Personalausweisgesetz steht. Name = Firma = juristische Person = tote Sache. Ließ 17 HGB und 28 Personalausweisverordnung!
Zum Toten machst Dich selber und kein anderer, es weist Dich bloß keiner drauf hin!
Blöd dass Du mit Unterschrift zustimmst!


Letzten Endes ist es ganz einfach, und so wie Du hineingekommen bist ins System kommst Du auch wieder raus!!!

 

Aufhebung der Pfändung seitens des FA – Basis: Überleitungsvertrag + HLKO Art. 46

Vielen Dank für die zur Verfügungstellung dieser Dokumente!

Reblogged aus http://ralfkeser.wordpress.com

Betreff: Aufhebung der Pfändung seitens des FA

…ich hatte nach langem Ringen erreicht, daß das Finanzgericht Stuttgart anerkennt, daß die Besatzung weiterin besteht und somit die Haager Landkriegsordnung gilt. Danach sind Pfändungen seitens der Behörden nach Art. 46 HLKO nicht zulässig. Seither wurde ja meine Steuernummer vom FA Tübingen gestrichen und mich gibt es deshalb nicht mehr.

Ein Mitbürger wurde nun wieder gepfändet. Er ist mit der selben Argumentation wie ich damals vorgegangen. Siehe da: Nach einer Turboschnellzeitbearbeitung kam nach bereits weniger als 4 Wochen folgende Post vom FA Stuttgart (vgl. Anhang): Aufhebung der Pfändung!!

Sämtliche persönliche Daten habe ich auf Wunsch entfernt.

Herzliche Grüße,

(Zuschrift-Anonymisiert)

Vorgang:

2014-02-10-PUBLIC-FA-Pfändungsaufhebung-Überleitungsvertrag-HLKO46

Rechtsgrundlagen:

2013-02-10-Überleitungsvertrag

2014-02-10-Jusitzministerium30.08.04-bestätigt-ÜberlVertrag-1990

2014-02-10-Haager_Landkriegsordnung_(HLKO)

RSS

Neueste Aktivitäten

Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
gestern
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Sonntag
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Samstag
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Samstag
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Freitag
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Nov 8
Galaxiengesundheitsrat hat geantwortet auf die Diskussion Trump, Qanon & Co.besiegen den Schattenstaat von Galaxiengesundheitsrat
Nov 6
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Nov 5
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Nov 3
Seite gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Nov 3
Galaxiengesundheitsrat hat geantwortet auf die Diskussion Trump, Qanon & Co.besiegen den Schattenstaat von Galaxiengesundheitsrat
Nov 2
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Nov 2

Blog-Beiträge

Q in der FAZ

Gepostet von Franz-Harro Horn am 9. August 2018 um 11:52am — 1 Kommentar

vorstellung

Gepostet von jörg holstein am 17. Februar 2018 um 5:37pm — 2 Kommentare

WIRTSCHAFTSFASCHISMUS

Gepostet von Galaxiengesundheitsrat am 3. August 2017 um 6:24pm

Liebe Freunde,

Gepostet von TurnusGleicHolger Hirt am 14. Mai 2017 um 8:15pm

Norwegen gegen Regenwaldabholzung

Gepostet von Stefan von Stade am 20. Februar 2017 um 9:30pm

Info

Gepostet von Karl Langauf am 3. Dezember 2015 um 3:32pm — 1 Kommentar

Hochzeitsvorbereitung!?

Gepostet von Susanne Shushan Runge am 18. Februar 2015 um 9:03am

Der alles in sich vereinigt!!!

Gepostet von Marcel Schröder am 27. Mai 2014 um 8:10am

Unabhängigkeitserklärung

Gepostet von Bruno Weihsbrodt am 1. Januar 2014 um 6:55pm

© 2018   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen