GALAXIENGESUNDHEITSRAT

STAATENBUND DER KÖNIGREICHE WEDENLAND

Ex-Pharma-Mitarbeiterin: Gwen Olson

  • Gwen Olsen trat mit großen Hoffnungen in die pharmazeutische Industrie ein: „Es war eine wunderbare Gelegenheit, nicht nur ein menschenwürdiges Leben zu führen, sondern auch anderen dabei zu helfen. Heutzutage könnten manche Sie naiv nennen, aber wie sollte Sie es vorher wissen? „Jede Werbung für ein verschreibungspflichtiges Medikament lässt dieses in einem guten Licht dastehen und fördert den Glauben, dass der Patient oberste Priorität hat. Gwen sagt: „Die gesamte Branche stellt sich als gesundheitsorientiert dar, da sie magische Tablettenlösungen für eine Vielzahl von alltäglichen Leiden von Arthritis bis hin zu Depressionenverkauft“

    • So etwas wie ein sicheres Medikament gibt es nicht

  • Dies sind Gwens Worte heute. Eine erstaunliche Wandlung, nachdem Sie 15 Jahre lang als Pharmareferentin für einige der größten Firmen wie Bristol-Myers Squibb, Johnson & Johnson und Abbott Laboratories gearbeitet hatte. „Wir werden dazu trainiert, um Dinge falsch zu formulieren“. Außerdem fügte Sie hinzu: “ Wir wurden ermutigt, Nebenwirkungen zu minimieren, wenn wir mit Ärzten sprachen. Ich begann zu erkennen, dass diese Patienten buchstäblich von den vielen Medikamenten gefoltert wurden.“

    • Falsche Informationen und Irreführung der Pharma-Lobby

  • „Es war ein Prozess des Erwachens, ein Geistes- und Bewusstseinsprozess, bei dem ich anfing zu beobachten was wirklich vorging, was die Medikamente anrichteten, die ganzen Fehl- und Desinformation.“ Der Schaden, den man im Namen der „Medizin“ anrichtete, war schlimm genug. Es war jedoch ein sehr persönlicher Vorfall, der Gwen half, die Wahrheit zur erkennen. „Meine Nichte war 20 Jahre alt, sie besuchte die Indiana Universität und Sie war eine Medizinstudentin. Weiterhin war Sie eine äußerst intelligente, schöne und aufgeweckte Frau. Sie hatte einen Autounfall und ihr wurde wegen der Verletzungen und der Schmerzen Vicodin Hydrocodon verschrieben. Nachdem Sie dieses Medikament über einen gewissen Zeitraum eingenommen hatte, wurde Sie süchtig.

  • Die sedativ wirkenden Elementen des Medikamentes, hemmten die Fähigkeit ihrer Nichte, sich auf das Studium zu konzentrieren. Nachdem Sie verzweifelte, fügte sie schließlich das Stimulans Ephedrin zu ihrer Medikation hinzu: „Durch die Mischung der Medikamente entstand eine Wechselwirkung, wodurch Sie im Krankenhaus landete. Die Ärzte diagnostizierten eine bipolare Störung und keine Medikamententoxizität oder Wechselwirkung. Sie fingen an ihr mehr Psychopharmaka und Stimmungsstabilisatoren zu geben. Das Ergebnis: Sie wurde Geisteskrank! “ Der beunruhigende Kreislauf brachte sie schließlich dazu die Universität zu verlassen, um genügend Zeit zur Absetzung der heftigen Medikamente zu haben.

      • Aber was folgte, war ein Stadium der schweren Depression

  • Gwen erzählt weiter: „Ihre Mutter war auf dem Weg nach Hause, um sie zum Psychiater zurückzubringen. Dieser sollte Sie wieder auf Drogen zurückzuführen. Als meine Nichte davon Wind bekam, ging Sie in das Zimmer ihrer jüngeren Schwester, nahm eine Öllampe, und goss sich den kompletten Inhalt über Ihren Körper. Sie zündete den Inhalt an und verbrannte bei lebendigen Leib.“ Der letzte Ausweg den Sie sah. Sie war am Ende. Der Selbstmord wurde zu einem Katalysator für Gwen. Sie erkannte, dass die pharmazeutische Industrie mit den Psychiatern verbunden war, welche Ihrer Nichte die Pillen verschrieben hatten. Sie erkannte, dass die Verkaufsrepräsentanten (wie auch Gwen), die die Medikamente verkauften, sich mehr um die eigenen Profite kümmerten, als um die Patienten.

  • Gwen gab Ihrer toten Nichte ein Versprechen: „Es war ein Versprechen an sie, dass ich ihre Erinnerung nicht verschmutzen ließ und den Leuten erzählte, was mit ihr geschehen war. Sie sollte nicht als geistig oder genetisch gestörte Person in Erinnerung bleiben, das würde ich nicht zulassen. Mir ist klar, dass es Millionen von Menschengibt, die eine Stimme brauchen, und ich bin diese Stimme.“ In Gwens Buch „Confessions of a Rx Drug Pusher„ , erzählt Sie über die vielen betrügerischen Praktiken, die von der Pharmaindustrie eingesetzt werden.

Viele Psychiater und Ärzte sind unehrlich

  • „Eine große Anzahl von Psychiatern ist unehrlich, da Sie von der Pharma-Lobby unterstützt wird. Ich habe gesehen, wie diese Psychiater diverse Medikamente verschrieben, von denen sie wissen, dass sie hirnschädigend sind und auf lange Sicht keine positiven Auswirkungen haben.“ Sie fügte hinzu: “ Die Psychiater und Ärzte wissen, dass viele Medikamente eher schaden als helfen. Sie machen sich nur eine Liste der Symptome und nennen es eine psychische Erkrankung oder Störung. “ Obwohl Sie sich in der Big-Pharma-Maschine teilweise mitschuldig fühlt, verpflichtet sich Gwen nun, die Lügen und Schäden aufzudecken: „Ich war sowohl desillusioniert als auch wütend, als ich herausfand, wie viel Täuschung, wie viel Fehlinformation stattfand und wie ich in diesem Spiel benutzt worden war. Ich war buchstäblich die Erste an der Front, ich habe Menschen unabsichtlich verletzt und wer weiß wie viel Schaden ich noch angerichtet haben. Ich war dafür verantwortlich und trage jetzt eine große Last.

Heilung mit den Kräften der Natur

Zedernnussöl mit Propolis bei

www.Zedernwelt.de

Das verborgene Ärztewissen von 1927 … über Impfungen, Krebs, Ernährung, Seele, Zucker, Salz, Kaffee usw.

Bewußt mit offenen Augen durchs Leben laufen…
Es wurde ein altes kleines Buch aus dem Jahre 1927 wieder entdeckt:

Als es durchgesehen wurde, stellten man fest, das die Erkenntnisse über Impfungen, Krebs, Ernährung und die Seele schon damals sehr publik gewesen waren.

Was ist nur in den letzten hundert Jahren passiert, das die Menschen darüber nichts mehr wissen ?

All diese Wahrheiten aus diesem kleinen Buch, was bestimmt damals nicht selten war, siehe Auflage 12.-17.Tausend, sind spurlos verschwunden.

Selbst über diesen Doktor Will läßt sich nichts mehr in den Suchmaschinen finden.

Wir sehen wieder einmal, wie Wahrheiten und Menschen, die Wahrheiten verbreitet haben, in den letzten hundert Jahren, einfach ausradiert wurden.

Welche wahren Worte hier stehen. Schaut euch die Gesichter der Menschen doch mal draußen auf der Straße an. Sie sind wirklich fast alle blaß und voller Leid.

Vor hundert Jahren hat man schon erkannt, das Schulmedizinische Arzneien pures Gift für den menschlichen Körper sind.

Das Volk wendet sich von der Schulmedizin ab, steht hier.
Was ist nur passiert, das es sich dieser wieder zugewendet hat ?

Warum wohl gibt sich die Wissenschaft nicht mit der Erforschung der Seele ab ?
Ein ganz klarer Fall eigentlich, denn durch die Veröffentlichung und Bestätigung, das es eine Seele gibt, würden dann nach und nach alle Menschen begreifen, wie sie sich selbst heilen könnten.

Das wäre das AUS für die Pharmaindustrie.

Thema Impfen:

Impfungen machen KRANK, das war auch schon damals klar.
Heutzutage werden immer wieder neue Impfungen erfunden und mittels Angst & Lügen der Menschheit schmackhaft gemacht. Milliarden Gewinne werden dadurch erzielt. Auch mußten bisher schon 54 Impfkritische Ärzte in den USA unter mysteriösen Umständen sterben. Die Macht der Pharmakonzerne ist sehr groß und nicht zu unterschätzen.

Thema Krebs:

Auch hier ist es wieder die Seele, die den Krebs heilen kann.
Nahezu jede Krankheit oder auch Krebs kommt von der Seele !

Thema Ernährung:

Wir leben nicht um zu Essen. Wir essen um zu überleben.
Wie eine ordentliche Ernährung aussieht, wurde ganz klar schon früher erkannt.
Rohkost und Basisch sind die zwei wichtigen Begriffe, auf die es in der Ernährung ankommt.
Sicher sind heutzutage noch andere dazugekommen, wie BIO, GLUTENFREI, ALUMINIUMFREI, LAKTOSEFREI, ZUCKERFREI und VEGAN.

Das Thema Ernährung hat es in den letzten hundert Jahren nicht mal als Pflichtfach in die Schule geschafft.
Warum nur sollten wir uns fragen ?
Es wird soviel unnützes Zeug gelehrt und die Ernährung, die sehr wichtig für den menschlichen Körper ist, wird nur ganz kurz in Biologie behandelt.
Wer klar denken kann, weiß warum wir Menschen absichtlich dumm gehalten werden.

Thema: Zucker & Kaffee

Wenn unsere Zellen übersäuert sind, können sie nicht mehr richtig arbeiten.
Fettabbau und Knochenreparatur sind dann nicht mehr möglich.
Hier wird schnell ersichtlich, warum die meisten, die in Rente
gehen kaum noch ihr Knochen gebrauchen können.

Thema: Salz

Wer raffiniertes fluoridiertes Speisesalz aus dem Kaufhalle zu sich nimmt,
brauch sich echt nicht wundern, was irgendwann mit seinem Körper passiert.
Alternativen sind Meer, Stein und Himalayasalz, wo alle 84 Naturelemente noch enthalten sind.

Früher war es das Brunnenwasser und heutzutage können wir als Getränk nur reines Quellwasser aus artesischen Quellen empfehlen !

Zum Abschluß das Thema Seele:

Hier wird deutlich, das alles von der Seele kommt und wir diese erkennen und pflegen sollten ! Wenn der Körper, die Seele und der Geist (Gehirn) in Harmonie miteinander ist, dann können wir Menschen hier auf der Erde wahre Wunder bewirken !

Quelle: “Der Kleine Hausdoktor” von H. Will

Seitenaufrufe: 257

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Ja, unser Wissen hat sich in 100 Jahren freilich enorm weiter entwickelt. Aber unser Bewußtsein ist in der Breite  offenbar noch immer annähernd auf dem gleichen Stand von damals. Das System der Propaganda und die Gehirnwäsche funktionieren mit Hilfe der Mainstreammedien auch weiterhin ganz effektiv im Sinne der Herrschenden, d. h. im Sinne der Regierung über der BRD-Regierung und EU.

Um so wichtiger ist es, daß wir unsere eigenen, erkannten Wege unbeirrbar und kontinuierlich weiter gehen. Und indem wir unser Wissen, unsere Erfahrungen und Erkenntnisse regelmäßig weiter tragen, wird auch eines Tages eine neue Qualität eintreten und wirksam werden. Diese Bewegung ist nicht mehr aufzuhalten. Das sehen wir allein daran, daß alle wir einem immer heftigeren Gegenwind ausgesetzt werden. 

Auf Diskussion antworten

RSS

Neueste Aktivitäten

Ein Video von Galaxiengesundheitsrat wurde vorgestellt

Zedernöl aus der sibirischen Taiga nach Anastasia Heilmittel Zeder Bio Öl

Zitat aus Bestseller ANASTA aus der Serie die klingenden Zedern Russlands : Jetzt stellen viele Unternehmen Zedernprodukte, darunter auch Zedernöl, her, besonders nach dem Erscheinen der Serie „Die klingenden Zedern Russlands. Ich hatte auch meine…
Mrz 14
Dietmar Fröhlich hat geantwortet auf die Diskussion Ex - Pharma - Mitarbeiterin packt aus von Galaxiengesundheitsrat
Mrz 12
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Mrz 12
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mrz 12
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mrz 6
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Feb 28
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Feb 21
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Feb 20
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Feb 13
3 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Feb 10
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Feb 7
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Jan 30

Blog-Beiträge

Q in der FAZ

Gepostet von Franz-Harro Horn am 9. August 2018 um 11:52am — 1 Kommentar

vorstellung

Gepostet von jörg holstein am 17. Februar 2018 um 5:37pm — 2 Kommentare

WIRTSCHAFTSFASCHISMUS

Gepostet von Galaxiengesundheitsrat am 3. August 2017 um 6:24pm

Liebe Freunde,

Gepostet von TurnusGleicHolger Hirt am 14. Mai 2017 um 8:15pm

Norwegen gegen Regenwaldabholzung

Gepostet von Stefan von Stade am 20. Februar 2017 um 9:30pm

Info

Gepostet von Karl Langauf am 3. Dezember 2015 um 3:32pm — 1 Kommentar

Hochzeitsvorbereitung!?

Gepostet von Susanne Shiriai Runge am 18. Februar 2015 um 9:03am

Der alles in sich vereinigt!!!

Gepostet von Marcel Schröder am 27. Mai 2014 um 8:10am

© 2019   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen