Heimlich gab Sie Ihrem todkrankem Kind Cannabis und rettete damit sein Leben.

Im Alter von 10 Jahren wurde Deryn Blackwell mit Leukämie diagnostiziert und zwei Jahre später entwickelte sich eine seltene Form von Krebs namens Langerhans Zellsarkom. Nach vier erfolglosen Knochenmark-Transplantationen erhielt er nur noch wenige Tage zum leben prophezeit.
Doch irgendwie kämpfte Deryn seinen Weg zurück vom Rande und hat sich seitdem voll erholt. Deryns Mutter Callie enthüllte, dass sie ihm medizinischen Cannabis gegeben hatte und dieses rettete sein Leben ....

HANFÖLE GIBT ES :

HIER

Einfach BILD anklicken

Weiteres :

Warum die Wunderpflanze Hanf verboten wurde


Der medizinische Einsatz der Hanfpflanze wurde bereits vor 5000 Jahren praktiziert. Mittlerweile konnten 489 wesentliche Bestandteile in der Hanfpflanze bestimmt werden. Neben Terpenen, Flavonoiden und anderen Pflanzenstoffen, erfreuen sich die Phytocannabinoide eines besonders hohen Interesses. Es konnten bislang 70 Phytocannabinoide in der Hanfpflanze nachgewiesen werden. Davon am besten bekannt sind die Tetrahydrocannabinole (THCs), Cannabidiole (CBDs), Cannabinole (CBNs) sowie Cannabigerole (CBGs). Der psychoaktive bzw. berauschende Bestandteil von Cannabis ist das Tetrahydrocannabiol, dieser bindet zur Aktivitätsentfaltung an den CB1 oder CB2-Rezeptor (Endocannabinoidsytem). Der nicht-psychoaktive Inhaltsstoff Cannabidiol bindet an verschiedene Rezeptorsysteme. CBD gilt daher als effektive, gut verträgliche und vor allem sichere Komponente der Hanfpflanze und ist für die Selbstmedikation besonders interessant, da es antientzündliche, antiepileptische und antischizophrene Eigenschaften, ohne dämpfende Nebenwirkungen, entfalten kann. Der Einsatz von Cannabidiol erfreut sich im komplementären Bereich aufgrund der positiven Erfahrungsberichte einer zunehmenden Beliebtheit.

CBD Aufbau


Seitenaufrufe: 112

Kommentar

Sie müssen Mitglied von GALAXIENGESUNDHEITSRAT sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden GALAXIENGESUNDHEITSRAT

Kommentar von Galaxiengesundheitsrat am 24. April 2017 um 6:11pm

BILD ANKLICKEN

Carmen schrieb mich zum Thema an :  

Zitat :  Meine Schwester hat ihren Lungenkrebs mit Hanföl CBD geheilt, für die Ärzte war sie schon Austherapiert und die hat auf eigener Faust recherchiert und sich nach nur 4 Monaten gerettet !

HANFÖLE GIBT ES :

HIER

Weiteres :

Warum die Wunderpflanze Hanf verboten wurde

Neueste Aktivitäten

Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Vor 10 Stunden
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Vor 12 Stunden
Video gepostet von Galaxiengesundheitsrat

Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen

Der stellvertretende Vorsitzende der Duma, Wladimir Wolfowitsch Schirinowski, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Moskau, Rush-hour. Wir sitzen im Auto u...
Vor 12 Stunden
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Montag
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Montag
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Sonntag
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Freitag
Video gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Aug 3
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Aug 2
Galaxiengesundheitsrat hat 2 Diskussionen hinzugefügt zur Gruppe Wahrheitsbewegung
Aug 2
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jul 20
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jul 18
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Jul 5
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Staatenbund Königreiche Wedenland
Jul 4
Ein Foto von Mona wurde vorgestellt
Jul 4
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Jun 30
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jun 29
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jun 26
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jun 21
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jun 20

© 2017   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen