Institut für Natur – Philosophie

Informationen

Institut für Natur – Philosophie

Das Institut für Natur – Philosophie

Das Institut beschäftigt sich mit der inneren Freiheit für erwachende Menschen. Die Kernauftrag des Instituts der Natur – Philospohie ist : Hier wird gelehrt und praktiziert wie man erwachenden Menschen, das Wissen bringt um die lichten Träume zur Materialisierung zu verhelfen und damit die schöpferische Freiheit zu verwirklichen.

Den Menschen die Wahrheit und das Licht zu bringen ist der Lehrauftrag des Institutes.

Menschen, die ein erweitertes Wissen über die Zusammenhänge und Hintergründe zwischen den natürlichen und den im allgemeinen als widernatürlich angesehenen Phänomenen erfahren möchten, um die Aktionen und Reaktionen im unmittelbaren menschlichen Umfeld verstehen zu können sind eingeladen hier zu studieren

Standort: https://discord.gg/bbAeBvN
Mitglieder: 32
Neueste Aktivitäten: Jan 20

Wedengold lebendiges Wissen

NWO of Love

Die neue Weltregierung der Liebe

.

Ich esse was ich will und wie ich es will,

doch einen Mord an Mitgeschöpfen,

schließe ich bei bei meiner Ernährung vollkommen aus,

denn ich möchte mich nicht schuldig machen !

.

VEGANLIX aus LIEBE zum Leben

 

 

Mehr GUTES

Mehr Gutes,
wie auch eine paradiesische Welt, entsteht
durch die Vereinigung desses was Gut ist und welches Liebe entspricht,
zu einem Dritten !;
denn durch diese Fortpflanzung von gutem und dem liebevollem Erbgut
wird alles stets weiter harmonisch in die Schönheit streben !

1 + 1 = 3
das ist göttliche Mathematik

UNSERE URAHNEN WAREN ALLE VEGETARIER UND ERNÄHRTEN SICH MEIST AUS DEM EIGENEM GARTEN. HEUTZUTAGE KANN MAN WAHLICH NUR EMPFEHLEN DIE VORRAUSSETZUNGEN FÜR DIE GÖTTLICHE LEBENSWEISE SICH SCHNELLSTMÖGLICH WIEDER SELBER ZU ERSCHAFFEN. DAS IST DAS KLÜGSTE UND SINNVOLLSTE ZUGLEICH !

 

Man kann heutzutage die Ergebnisse eindeutigen bewerten, welche uns Religionen, Wissenschaft und Schulmedzin eingebracht haben. Das sind eine verkehrte Welt- und Wertevorstellung, Leid durch das Zerstören von Organismen durch die Wissenschaft sowie der Industire, sowie ein völliges Entfremden aus der Vollkommenheit der göttlichen Schöpfung, durch die Anwendung, chemischer, unnatürlicher Behandlungspräperate und technologisch, gefährliche Behandlungsmethoden die sehendlich keinen Erfolg gebracht haben. Alle drei Wege, Religion, Wissenschaft und Schulmedizin sind Irrwege, die wie die Technokratisierung zum Untergang der Menschheit führen ! 

Diskussionsforum

Die gesamte Wahrheit

Gestartet von Galaxiengesundheitsrat 11. Sep 2017.

Mein Herz schmerzt 3 Antworten

Gestartet von Galaxiengesundheitsrat. Letzte Antwort von Namu Fi 25. Apr 2017.

Einfach ein schönes Leben leben

Gestartet von Galaxiengesundheitsrat 20. Feb 2017.

Die Steine der Weisen

Gestartet von Galaxiengesundheitsrat 9. Feb 2017.

Zitate zum Unterschied der Rassen von Rudolf Steiner

Gestartet von Galaxiengesundheitsrat 9. Jan 2017.

Partnerpflanzen und Schutzpflanzen

Gestartet von Galaxiengesundheitsrat 17. Jun 2016.

Prinzipien einer sauberen und reinen Lebensweise

Gestartet von Galaxiengesundheitsrat 4. Jun 2016.

Es ist das Gewissen

Gestartet von Galaxiengesundheitsrat 17. Dez 2015.

Wie sich unsere Blicke trafen

Gestartet von Galaxiengesundheitsrat 13. Dez 2015.

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Institut für Natur – Philosophie sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von hoffi liwanu am 30. Oktober 2009 um 8:56am
Kommentar von hoffi liwanu am 28. Oktober 2009 um 5:17pm
TAO - TE - KING



Wer nach Wissen sucht,

weiß mit jedem Tag mehr;

Wer den Weg sucht,

tut mit jedem Tag weniger.



Weniger, immer weniger ist zu tun,

bis man beim NICHT-TUN ankommt.

Ist man beim NICHT-TUN angekommen,

bleibt nichts ungetan.



Wer die Welt gewinnen will,

mischt sich nicht in die Dinge ein.

Wer sich in die Dinge einmischt,

ist der Aufgabe, die Welt zu gewinnen,

nicht gewachsen



LAO TSE
Kommentar von Galaxiengesundheitsrat am 24. September 2009 um 10:41am
Miniaturkernkraftanlagen
auf Familienlandsitzen

Es ist des Stolzes Eigenschaft von Lösungen zu entfernen
das weiß ich nicht von den reflektierenden weisen Lichtersternen
doch von denen kann ein jeder sinnvolles lernen
wenn man in reinen Gedanken ist für sie am schwärmen

Es ist des Stolzes Falle Lösungen nicht sehen zu wollen
dieser bringt mich bei Erkennen manchmal sogar zum rollen
wie eine Lawine stürzen sich meine Gedanken auf diesen dann drauf
denn die Liebe nimmt bei mir auch Innerlich ihren freien Lauf

Es ist des Stolzes Energie die ich bei anderen oftmals in Gesprächen erkenne
diese Namen der Stolzen prägen sich nicht ein als wenn ich sie verbrenne
Denn Standpunktehalter die Gefahren beiderseits nicht begreifen
sorgen durch Kompromisslosigkeit für viel zu viele sinnlose Leichen

So ist es sinnvoller seinen Stolz schnell aufzugeben
denn das ist auch ein Schlüssel zum glücklichen Leben
überwinden muss man alle Schamgefühle
so ist das man Hitze immer kennt und auch die Emotion der Kühle

Es war des Stolzen Eigenschaft Kriege heraufzubeschwören
hört die Engel, vielleicht vernehmt ihr den Gesang davon in Chören
doch von denen kann ein jeder sinnvolles lernen
wenn man in reinen Gedanken ist für sie am schwärmen

Es war des Stolzes Falle vom Machtwahn nicht abzulassen
man baute Atomkraftwerke, gefährlich gebündelte Strahlenmassen
wie eine Strahlenlawine zerstörte man dadurch schon sein Lebensreich
denn die Liebe schien verschwunden hat den Stolzen nicht erreicht

Es war des Stolzes Energie die ich bei so vielen Verurteile
mein eigen Handeln demnach als stolzlos beurteile
Denn ich habe keine Angst mehr das andere über mich lachen
wenn ich erkläre das wir Miniaturkernkraftanlagen müssen machen

So ist es sinnvoller seinen Stolz schnell aufzugeben
denn das ist auch ein Schlüssel zum glücklichen Leben
überwinden muss man alle Schamgefühle
so ist das man Hitze immer kennt und auch die Emotion der Kühle
Kommentar von Galaxiengesundheitsrat am 16. September 2009 um 1:14pm
Das spirituellste was ein Mensch tun kann ist :
EINEN GARTEN ANLEGEN !

Doch hört mal selber wie es die Taiga Bewohnerin Anastasia beschreibt !




Kommentar von Galaxiengesundheitsrat am 13. September 2009 um 9:33pm
Gedanken aus der Zukunft
über die Vergangenheit,
die für einige wie das jetzt erscheint !

Wenn die Ewigen in tausend Jahren auf diese Schriften schauen
dann glauben sie nicht das die Menschen waren die Schlauen
so dumm und ungehobelt kommen einige einfach daher
kein Benehmen, keine Ideen die Wissenschaft kann nicht mehr
Doch dann kamen die Wissenden (Weden) die dort haben erkannt
das die Zeit für Menschengötter ist nun dran
um alles erdenkbare in die Materie zu bringen
Miniatomkraftwerke ein so leichtes gelingen
Die Gefahr die man dann vor tausend Jahren sah
die war wirklich durch die Riesenbomben, Atomkraftwerke, da
es ist als hätte Satan der Zerstörergeist die Anweisung zum Bau gegeben
um durch die Atommeiler zu zerstören alles Leben
Doch die erwachten Gottessöhne haben diese List durchschaut
und so wurde alles destruktive auf der Erde umgebaut
nun ist es so das jeder Ewige den Garten Eden schaut
die welche auf Liebe stets gebaut und dieser auch vertraut
Kommentar von Galaxiengesundheitsrat am 28. August 2009 um 10:30pm
Sinnlos, ohne Liebe zu geben

Sinnlos erschien mir mein Leben
ohne Liebe zu geben
Sinnlos erschien mir das Sein
indem Moment wo man handelt für sich allein

Gedankentorpedierende Einsamkeit wurde erreicht
sie ist das was die Glücksseligkeit srreift
wie als wären Glück und Einsamkeit verbunden
als entlarvte Lüge wenn man denkt in Stunden

So ist die Einsamkeit ein Teil der Zeit
die ist vierdimensional
das zu durchschauen zu erkennen
ist wie Zeitlos stets zu brennen

Gelernt die Einsamkeitszeit zu illusionieren
ist wie gelernt Millionen Jahre zu verlieren
denn Sie erscheint dem Verstand so wahr
als wäre sie nun gerade da.

Energien und der Zeitgedanke
Energien der Gedankenblitz
Es ist doch die Illusion die einen entfernt
von der Quelle die einen liebevoll wärmt

Es ist als versuchte der Verstand ins Herz zu kommen
doch die Herzensliebe hat Ihm diese Möglichkeit genommen
Es ist als versuchte eine Energie, ungelingbar, anzugreifen
doch diese kann die Herzensliebe niemals begreifen

So ist die Wirklichkeit voller Leben stets gewesen
kannst es überall erleben oder lesen
dieses Leben können wir nicht erklären
der Gedanke dabei „Gott“ ist dieses nimmer am erschweren

Obwohl die Wahrheit schneller
wurde Sie von der Lüge scheinbar verdeckt
man aß in der fernen Vergangenheit dieses Lebens Dreck
gekennzeichnet als Steak, Wurst und auch Speck

Der Versuch Gott dafür verantwortlich zu machen
das man auf diese Falschinformationen hereingefallen
kann das Herz nicht schnallen
doch macht es mich so wütend das ich zeige meine Krallen

Mit dem was dort die Wahrheiten hat verfälscht
ist der Kontakt längst abgerissen
denn in meinem Leben gab Gott mir ein Gewissen
alles was Übel ist ist nun zerrissen

So zieht die Einsamkeit weiter
lässt die Weisheit dabei hier
denn Sie war der Reinheitsgedankenbringer
entpuppte sich zum Weltenspringer

Doch die die dort sind zerrissen
die haben ins Blut gebissen
die Persönlichkeit von Ihnen gespalten
wie Dämonen die nun verkalken

So ist es stets, „die Sicherheit“, auf sein Herz zu hören
als jemals wieder den Geist eines Wesens zu empören
es beim Versuch, zu Leben, irgendwie zu stören
darum essen wir Früchte und die Möhren
Kommentar von Galaxiengesundheitsrat am 27. August 2009 um 10:38pm
Ich sah den sich selbst bewegenden Schatten


Mal berührte ich Dich im Tier
Mal spürte ich Dich in meinem Herzen hier
Mal wußte ich nicht mehr wer Du bist
dachte sogar so manches mal an eine liebevolle List

Ich sah den sich selbst bewegenden Schatten
und ich sah das tanzende Licht
doch berühren und spüren durfte ich mich

Ich sah den sich selbst bewegenden Schatten
und ich sah das tanzende Licht
doch berühren und spüren möchte ich Dich

Mal berührte ich Dich durch verschiedenen Frauen
Mal spülte ich Dich gedanklich fort
Mal wußte ich Dich nicht zu erkennen an so mancher Ort
dachte tatsächlich, manchmal regiert das Wort

Ich sah den sich selbst bewegenden Schatten
und ich sah das tanzende Licht
doch berühren und spüren durfte ich mich

Ich sah den sich selbst bewegenden Schatten
und ich sah das tanzende Licht
doch berühren und spüren möchte ich Dich

Mal berührte ich Dich im Baume
Mal spürte ich Dich beim Baden im Meer
Mal wußte ich, Dich durch alles stets zu erkennen
das war der Moment, wo ich als Sonne, voller Liebe war am brennen

Ich sah den sich selbst bewegenden Schatten
und ich sah das tanzende Licht
doch berühren und spüren durfte ich mich

Ich sah den sich selbst bewegenden Schatten
und ich sah das tanzende Licht
doch berühren und spüren möchte ich Dich

Mal berührte ich Dich im Kinde
Mal spürte ich Dich sogar in mir
Mal wußte ich mich nicht mehr zu wehren
das war der Moment wo ich die Lust auch lernte zu begehren
Kommentar von Galaxiengesundheitsrat am 21. August 2009 um 10:22pm
Nun werden alle Tierbetriebe umgestellt


Nun werden alle Tierbetriebe umgestellt
denn Freiheit für diese Wesen habe ich gewählt
dieser Wille ist es was mein Herz hier erzählt
die Läuterung einen jeden nun innerlich schellt

So werden die Kühe Grenzenlos von Region zu Region treiben
sich an unterschiedlichen Plätzen der Erde zeigen
wandernde Herden werden den Boden mit Dünger bekleiden
den kann man sich als Creme sogar in das Gesichte reiben

Dann wird man beim Wandern die gesäugten fröhlichen Kälber erspähen
auch wie die Herden den Boden zärtlich und natürlich mähen
sollte dann eine Mutterkuh Dir hinterher laufen
dann bietet Sie Dir Milch an, die darfst Du dankbar dann saufen

Als treuer Begleiter repräsentiert sich Dir, dann der Stier
denn ein Hüter der Erde ist er im Jetzt und Hier
darum trete diesem Wesen gegenüber stets mit Manier
dann erkennst Du die Bestimmung, vor Dir, und diesem kraftvollem Tier

So sehe ich gedanklich auf vorherigen Weiden Landsitze entstehen
jeder Bauer wird nun den wahren Gärtner in sich verstehen
denn erkannt ist doch nun, um in die Ewigkeit einzugehen
das man mit jedem Wesen muss liebevoll stets umgehen

So sende ich jedem Bauern nun viele Erkenntnisliebesgrüße
zum laufen benutzen Gärtner stets die erhaltenen Füße
zum saufen nun stets die Reinheit, für die inneren Flüsse
schon bald ist es soweit das ich die Erde wieder küsse

Kommentar von Galaxiengesundheitsrat am 21. August 2009 um 10:12pm
Glaube
was Dein Herz Dir sagt



Glaube, was dein Herz Dir sagt
lerne es verstehen
handle danach
dann wird man Dich immer
immer wiedersehen

Kommentar von Galaxiengesundheitsrat am 21. August 2009 um 9:57pm
Der Veganer teilt mit :

Jeder hat Schönheit


Jeder hat Schönheit mitbekommen
bei einigen ist Sie nur versteckt
bis jede Zelle voller Freude damit wird angesteckt

Jeder hat Schönheit mitbekommen
im Lächeln kannst Du es erspähen
sei tief, einen jeden, in die Augen, am sehen
dann kannst Du in allem, den göttlichen Funken erspähen

Jeder ist vollkommen schön
denn die Quelle ist uns am verwöhnen
denn Mutationen die vergehen
werden wir nun nimmer neue sehen

Jeder kann Schönheit allerdings bekriegen
durch seine fehlerhafte Nahrung kommt Sie zum erliegen
darum lass auch du die Schönheit Siegen
sei Dir besser nimmer getötetes in den Mund am schieben


 

Mitglieder (30)

 
 
 

Neueste Aktivitäten

Blog-Beiträge

vorstellung

Gepostet von jörg holstein am 17. Februar 2018 um 5:37pm — 2 Kommentare

WIRTSCHAFTSFASCHISMUS

Gepostet von Galaxiengesundheitsrat am 3. August 2017 um 6:24pm

Liebe Freunde,

Gepostet von TurnusGleicHolger Hirt am 14. Mai 2017 um 8:15pm

Norwegen gegen Regenwaldabholzung

Gepostet von Stefan von Stade am 20. Februar 2017 um 9:30pm

Info

Gepostet von Karl Langauf am 3. Dezember 2015 um 3:32pm — 1 Kommentar

Hochzeitsvorbereitung!?

Gepostet von Susanne Shushan Runge am 18. Februar 2015 um 9:03am

Der alles in sich vereinigt!!!

Gepostet von Marcel Schröder am 27. Mai 2014 um 8:10am

Unabhängigkeitserklärung

Gepostet von Bruno Weihsbrodt am 1. Januar 2014 um 6:55pm

© 2018   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen