MUNSTER LAGER 2017

im Herzen der Lüneburger Heide

ÖFFENTLICHE ANZEIGE !


Mehrfacher Einbruch, Brandstiftung, Diebstahl, Zerstörung !

So nach und nach wurde, seit Dezember 2016, mehrfach in meiner Mutters- Gartenanlage eingebrochen die ich für Sie aufgebaut habe.

Zuerst am 30 Dezember brannte jemand den selbstgebauten Holzbunker, einen Unterstand ab. Wert der Anlage circa 3000 Euro.

Doch die Angriffe hörten nicht auf, gegen die kleine mit liebe aufgebaute Kreuzkreisanlage die als Schulungsgarten schon vielen diente. Mehr als zwei dutzend Mitmenschen verfolgen seit Jahren meine Anstrengungen den Garten zu säubern und Hochbeete anzulegen. Zuvor war der Garten eine reine Müllhalde welcher von der Firma Stadt Munster übergeben wurde.  

Ein enormer Arbeitsaufwand wurde betrieben und selbst Jugendliche halfen bei den Säuberungen.  

Doch nun seit Dezember :

Ständig wurden die Beete zertreten und alle Scheiben der Gewächshäuser wurden zertrümmert. Die Gewächshäuser wurden sogar gänzlich zerstört. Der Garten / Geräteschuppen wurde aufgebrochen und Gartengeräte sowie Maschinen zum Teil gestohlen.

Gegenstände wurden womöglich durch die Gegend geschmissen denn diese Lagen über die gesamte Anlage verteilt wo diese nicht hingelegt wurden.  

Am schlimmsten ist das selbst viele gepflanzte Obstbäume gestohlen wurden.

 

Sehr viele Menschen können bezeugen das ich, als Sohn, die Anlage immer sehr gepflegt hatte und wissen ebenso das ich den Müll der umliegenden Gärten zusammengetragen habe um diesen ordnungsgemäß zu entsorgen. Teilweise habe ich die Anlage sogar umgegraben um Müll zu entsorgen der bereits in den Erdboden sickerte

Einen großen Container Müll den ich bezahlt habe wurde entsorgt. Bei dem Müll handelte es sich um Unrat von Vornutzern oder aber von Menschen die den Müll dort ablagerten.

Ich habe die ersten Jahre der Nutzung bis Heute dokumentiert und werde es nicht zulassen das meiner Mutter Monika gekündigt wird aus fadenscheinigen Gründen und sogar mit Vorwürfen.

Es gibt im Internet darüber sogar ein Buch !

Heiltheke Buch by Dr. Thomas P von Wedenland on Scribd

Die verantwortlichen Zerstörerenergien, sowie die Diebe und auch die Firma Stadt Munster die dieses Grundstück völlig verdreckt, meiner Mutter, übergab machen sehr viele Fehler in dem Umgang mit Menschen welche versuchen der Erde zur Blüte zu verhelfen und dieses wird in der Öffentlichkeit nicht nur angezeigt werden.

Es scheint das der Terror gegen mich persönlich gerichtet ist.

Ich bin überzeugter VEGANER / PARZIFIST sowie Patriot

und ersehne mir eine gesunde, friedlich lebenden Menschheit. Doch genau diese Werte sowie Wünsche scheinen den Dämonen ein Dorn im Auge zu sein.  

Mein Herz schmerzt

Mein Herz schmerzt vielleicht wie Deins

doch dieses wird vergehen

in einem neuem Licht mit neuem Glanz

wird man sich wiedersehen

So sind Gottesseelen ewiglich

mal begegnet man sich

mal lange Zeit auch nicht

was will die Trauer wenn diese spricht ?

Ein Gefühl des Verlustes

versucht Sie mitzuteilen

die Enttäuschung über Träume

die verborgen weiterhin verweilen

Der Holzbunker wurde einfach niedergebrannt

doch der Zerstörer wurde noch nicht erkannt

gestohlen wurden selbst die jungen Obstbäume

ich muss acht geben das ich vor Wut nicht schäume 

Das Paradies ich sehe es hier kaum

nur noch selten umgibt mich ein alter Baum

dafür Kasernen umgeben voller Stacheldraht

die frevelhafte Systeme stützen obwohl ich niemals darum bat

Doch ich werde der Liebe weiterhin Räume bereiten

voller Mut werde ich für die Wahrheit streiten

auch wenn mein Herz nun trägt eine neue Narbe

heilt dieses doch da ich meine Liebste bald bei mir habe

Seitenaufrufe: 1038

Antworten auf diese Diskussion

Heute schon GEBETET

.

.

Man erntet was man sät.

Zum Beispiel Tomatenkerne.... und was passiert dann ....es kommen Tomatenpflanzen welche Tomaten als Früchte tragen ...und da sind drin ???

RICHTIG Tomatenkerne !!!

Der Satz ist daher voller Weisheit : Man erntet was man sät

Ein Teil der 5 Kreuz - Kreis - Garten - Anlage ist nun noch etwas schöner geworden. Auch ist die erste Saat angebaut worden ( Saatan ) also nun in den Boden gebracht worden und ich hoffe nun auf den ersehnten Seegen den Regen !

Schönes Wetter wäre also nun für wohl alle Gärtner .... Nachts den wohltuenden Regen und am Tage ausreichend Sonnenstrahlen welche die Beete bemahlen....

Von der 5 Kreuz - Kreis - Gartenanlage gibt es weltweit nun bereits 4 ! Hier im folgendem Musikclip sieht man von Projekten in Indien die ich geschaffen hatte. Wenn die Anlage fertig ist haben 4 x 4 = 16 mal 5 = 72 Kräuter alleine in den Kreisen Ihren Platz ! Desweiteren gibt es dann noch 8 Kleinfelder wo Gemüse angebaut werden sollte. In jeder Mitte eines Kreises ist Platz für einen Obstbaum oder Nussbaum der dort in Harmonie wachsen kann. 

Die gesamte Anlage ist mit einem Ring umgeben welcher 90 cm breit ist und dieser ist in meinem Fall ein Paradies für Beerensträucher sowie Erdbeeren. Der äußere Ring ist von innen begehbar durch den Pfad. Die Hochbeete des äußeren Ringes wachsen jedes Jahr weiter in die Höhe alleine dadurch das man die Gemüsebeete in der Anlage säubert. So ist immer genug Nährstoff durch Kompost vorhanden und die 5 Kreuz - Kreis - Anlage garaniert so einen hohen Ernteertrag durch die Zuführung dieser Nährstoffe.  


In den äußeren Hochbeeten können zusätzlich zwischen den Beeren viele weitere Gemüsesorten angebaut werden. Durch diese Zusammenstellung entsteht ein angenehmes Mikroklima auf der Anlage wobei die positive Energie auch durch die Steinkreise gestärkt wurde welche ebenso Wasserspeicher sowie Wärmespeicher darstellen.  !

https://www.youtube.com/watch?v=W9oFJPUhio4

Die 5 Kreuz - Kreis - Anlage ist gleichsam eine Wettermachmaschine sowie auch eine Teleportationsstation welche nach wedischen Grundsätzen entwickelt wurde ! Ziel ist es solche Art von Anlagen zur Besiedelung weiterer Planeten einzusetzen wobei das naheliegendste Modell das MOND- GARTEN - PROJEKT darstellt

Selbst auf kleinsten Flächen ist es möglich VIELFALT zu schaffen oder dieser einen schönen Raum zu bringen ! In jeden Kleinstadtgarten kann man die 5 Kreuz - Kreis - Anlage aufbauen.

Das interessante ist das diese Anlage ebenso als Barfusspark genutzt werden wird.

Diese Gartenanlage ist als begehbares Stadtlokal konzipiert wordedn bei dem die Speisen direkt vom Beet in die Hand und dann in den Mund geführt werden !

Natürlich dient dieser Garten in der Druiden-Fakultät auch als Schulungsgarten um mit der Heilwirkung unter anderem der Kräuter wieder in Berührung zu kommen !

DoctorFood

ist absolut gut !

https://www.youtube.com/watch?v=pCM3fYd6m8A...

Heilung für

Impfgeschädigte !

 

 

 

 

Kein Arzt,

keine chemische Medizin

und kein Wunderheiler

kann Dich heilen !

Nur etwas was genau über Dich informiert ist,

vermag eine Heilung vollbringen


DIE PFLANZE

 




Es folgt ein Zitat aus der Buchserie „Die klingenden Zedern Russlands von Wladimir Megre“


Anastasia sagte in etwa folgendes :

Jedes von euch ausgesäte Samenkorn enthält in sich kosmische Information in ungeheurer Fülle. Diese Fülle ist nicht in Größe und Genauigkeit mit etwas von Menschenhand Geschaffenem vergleichbar. Mit Hilfe dieser Information weiß das Samenkorn auf die Millisekunde genau die Zeit, wann es zum Leben erwachen und keimen muss, welche Säfte dem Boden zu entnehmen sind, wie die Strahlung der Himmelskörper (Sonne, Mond und Sterne) zu nutzen ist, zu was es heran wachsen und welche Früchte es tragen wird. Die Früchte sind für die Lebensversorgung des Menschen bestimmt. Diese Früchte können effektiv und stärker als von Menschenhand geschaffene Medizin, sowohl die heutzutage existierende als auch zukünftige, beliebige Erkrankungen des menschlichen Organismus bekämpfen und widerstehen. Aber dafür muss das Samenkorn über den Zustand des Menschen Bescheid wissen. Im Prozess seines Heranreifens versorgt es die Früchte in dem erforderlichen Verhältnis mit Stoffen zur Behandlung der Erkrankung eines konkreten Menschen falls sie schon vorhanden ist oder eine Veranlagung zu ihnen besteht.

Damit ein Samen von Gurken, Tomaten oder anderen auf der Parzelle angebauten Gewächsen derartige Information besitzen kann, ist das folgende unbedingt notwendig:

Vor dem Pflanzen nimmt man einen oder einige kleine Samen in den Mund und behält sie mindestens neun Minuten lang im Mund unter der Zunge.

Dann legt man sie zwischen beide Handflächen und hält sie so dreißig Sekunden lang. Mit dem zwischen den Handflächen liegenden Samen ist es unbedingt notwendig barfüßig auf dem Stückchen Erde zu stehen wo dann die Pflanzung geschehen wird.

Öffne die Handflächen und führe den in deiner Hand liegenden Samen vorsichtig zum Mund und hauche den Samen leicht mit deiner Luft an. Du erwärmst ihn mit deinem Atem und das was in dir ist wird der sehr kleine Samen erfahren.

Danach muss man noch seine Handflächen dreißig Sekunden lang offen halten den Samen somit den Himmelskörpern vorzeigend. In der Folge wird der Samen den Augenblick seines Aufganges bestimmen. Alle Planeten werden ihm dabei helfen. Dir jedoch wird der Schössling notwendiges Licht schenken.

Danach kannst du den Samen in die Erde setzen. In diesem Fall darf man nicht sofort gießen, damit nicht alles dem Samen mit deinem Speichel mitgeteilte weg gespült wird, gerade eben deine Information, die der Samen in sich aufnehmen wird. Nach Verlauf von drei Tagen nach dem Pflanzen ist es denkbar zu gießen.

Das Auspflanzen ist unbedingt an den für jedes Gemüse günstigen Tagen vorzunehmen. Diese sind dem Menschen schon aus dem Mondkalender bekannt. Eine zu zeitige Pflanzung ohne gießen ist nicht so schlimm wie eine zu späte.

Man darf nicht alles Unkraut neben den Trieben, die aus deinem Samen herauskommen, ausjäten. Es ist dringend nötig von den verschiedenen Arten wenigstens je eines übrig zu lassen. Man kann aber die Unkräuter abschneiden.

Nach Anastasias Worten wird ein Samen welcher auf diese Weise Information von einem Menschen in sich aufgenommen hat auch im Laufe des Heranbildens seiner Früchte im höchsten Maße aus dem Kosmos und der Erde die insbesondere für diesen Menschen notwendige Energie zusammentragen. Man darf nicht alle Unkräuter wegnehmen weil sie auch ihren Zweck haben. Einige schützen die Pflanzen vor Erkrankung andere geben zusätzliche Information. Während des Heranwachsens ist es unbedingt notwendig mit den Pflanzen zu kommunizieren und wenigstens einmal während ihres Wachstums, wünschenswert bei Vollmond, an sie heranzutreten und sie zu berühren.

Anastasia versichert, dass durch die Aufzucht der Früchte, die aus dem Samen auf diese Art heran gebildet und von dem Menschen angewendet werden, diese in der Lage sind, ihn völlig von beliebigen Erkrankungen des Körpers zu heilen, ihn von schädlichen Gewohnheiten zu befreien, bedeutend das Altern des Organismus zu bremsen als auch um ein Vielfaches die geistigen Fähigkeiten zu steigern sowie innere Ruhe zu schenken.

Die Früchte werden den höchst wirkungsvollsten Einfluss haben, wenn man sie nicht später als drei Tage nach der Ernte verbraucht.

Es ist unbedingt notwendig die oben genannten Handlungen mit verschiedenen auf der Parzelle angebauten Kulturarten durchzuführen. Man muss nicht unbedingt das ganze Beet mit Gurken, Tomaten und so weiter auf diese Art besäen, es reichen einige Pflanzen von jeder Art.

Die auf die angegebene Art und Weise herangewachsenen Früchte werden sich von anderen dergleichen Sorte nicht nur im Geschmack unterscheiden. Wenn man sie einer Analyse unterzieht, werden sie sich ebenfalls in dem Verhältnis der in ihnen enthalten Stoffe auszeichnen.

Bei dem Pflanzen von Stecklingen ist es unbedingt notwendig mit seinen Händen oder Zehen der nackten Füße die Erde in der Grube zu zerdrücken und in die Grube zu spucken. Auf die Frage, “warum mit den Füßen?” hat Anastasia verdeutlicht, dass mit Schweiß der Füße Stoffe (wahrscheinlich Toxine) aus dem Menschen austreten welche Information über Erkrankungen des Organismus enthalten.

Diese Information werden die Setzlinge erhalten. Sie werden diese an ihre Früchten weitergeben die befähigt werden Krankheiten zu bekämpfen. Anastasia hatte von Zeit zu Zeit geraten auf dem Grundstück barfüßig zu gehen.

Welche Kulturen sollte man unbedingt anbauen?

Eine ziemliche Vielfalt, wie sie auf den meisten Parzellen existiert ist ausreichend: Himbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Gurken, Tomaten,, Erdbeeren, die geliebten Äpfel. Sehr gut ist wenn es Sauerkirschen oder Süßkirschen und Blumen gibt. Die Menge und die mit diesen Kulturen besäte Fläche haben keine große Bedeutung.

Zu den unbedingt notwendigen Kulturen ohne die sich ein ausreichendes mikroenergetisches Klima auf dem Grundstück schwer vorstellen lässt gehören solche wie Sonnenblumen (wenigstens eine). Auf jeden Fall unerlässlich ist eine Fläche von eineinhalb-zwei Quadratmetern mit Getreidekulturen wie Roggen und Weizen zu besäen und absolut unerlässlich ist es eine kleine Insel von nicht weniger als zwei Quadratmetern mit verschiedenen wild wachsenden Gräsern zu belassen. Diese kleine Insel darf auf keinen Fall künstlich bepflanzt werden sondern muss natürlich bleiben. Wenn ihr aber keine Fläche mit verschiedenen Wildgräsern auf eurem Grundstück bewahrt habt ist es notwendig, aus dem Wald einen Rasenstück zu holen und mit seiner Hilfe eine solche Insel zu schaffen.



 

DoctorFood Informationsdienst;

die Pfanze ist der beste Arzt, Thearpeut oder Heiler !

 

 

 DoctorFood´s

. . Heiltheke

Zedernprodukte

 

Das Beste käufliche HEILMITTEL der ERDE ist das ÖL der sibirischen Zeder

viele Bücher und selbst die Bibel bestätigen das !

Ja, die Dunkelmächte reagieren immer heftiger, weil die Lichtkräfte (Wir) immer stärker werden und wachsen. JedeR schafft sich sein eigenes Karma selbst und muß Schuld wieder abarbeiten.
Nur die (bedingungslose Nächsten-)-Liebe zählt. Wir gehen einfach unseren Weg unserem Wissen entsprechend weiter und Du wirst es auch. DANKE, daß Du uns dieses hier mitteilst. Somit können wir positive Energie in diese, Deine Situation hinein geben.

Es tut mir leid, lieber Thomas. Ist echt schlimm.

RSS

Neueste Aktivitäten

Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Vor 5 Minuten
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
gestern
Ein Video von Galaxiengesundheitsrat wurde vorgestellt

Zedernöl aus der sibirischen Taiga nach Anastasia Heilmittel Zeder Bio Öl

Zitat aus Bestseller ANASTA aus der Serie die klingenden Zedern Russlands : Jetzt stellen viele Unternehmen Zedernprodukte, darunter auch Zedernöl, her, besonders nach dem Erscheinen der Serie „Die klingenden Zedern Russlands. Ich hatte auch meine…
Samstag
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Donnerstag
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jan 4
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jan 2
Galaxiengesundheitsrat hat 3 Diskussionen hinzugefügt zur Gruppe Institut der Volksmedizin / Heilungserfahrung
30. Dez 2017
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
29. Dez 2017
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
28. Dez 2017
Ein Video von Galaxiengesundheitsrat wurde vorgestellt

Impfungen - Ein Arzt klärt auf! Dr. Johann Loibner Teil 1 from Deutsches Reich on Vimeo.

Impfungen - Ein Arzt klärt auf! Dr. Johann Loibner

Impfungen ein Arzt klärt auf Teil 2 from Deutsches Reich on Vimeo. Wenn das die Menschheit wüsste…  
28. Dez 2017
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
26. Dez 2017
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
19. Dez 2017

Blog-Beiträge

Spende für Thomas

Gepostet von Galaxiengesundheitsrat am 9. Januar 2018 um 12:59pm

WIRTSCHAFTSFASCHISMUS

Gepostet von Galaxiengesundheitsrat am 3. August 2017 um 6:24pm

Liebe Freunde,

Gepostet von TurnusGleicHolger Hirt am 14. Mai 2017 um 8:15pm

Norwegen gegen Regenwaldabholzung

Gepostet von Stefan von Stade am 20. Februar 2017 um 9:30pm

Info

Gepostet von Karl Langauf am 3. Dezember 2015 um 3:32pm — 1 Kommentar

Hochzeitsvorbereitung!?

Gepostet von Susanne Shushan Runge am 18. Februar 2015 um 9:03am

Der alles in sich vereinigt!!!

Gepostet von Marcel Schröder am 27. Mai 2014 um 8:10am

Unabhängigkeitserklärung

Gepostet von Bruno Weihsbrodt am 1. Januar 2014 um 6:55pm

© 2018   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen