garmisch

Hilferuf einer Bürgermeisterin: „Die Schwarzen haben das Sagen!“

Das idyllische Örtchen Garmisch-Partenkirchen ist weit über die Grenzen hinaus bekannt. Früher ein gefragter Luftkurort, entwickelte es sich im Lauf der Jahre zu einem Magnet für betuchte Schi-Touristen und erlangte darüber hinaus als einer der Austragungsorte der alljährlichen Vier-Schanzen-Tournee Berühmtheit. Doch jetzt schlägt die Bürgermeisterin des Ortes Alarm.

Von Marcello Dallapiccola

Grund für diesen Alarm sind – wieder einmal – gewalttätige Migranten, die sich in der Öffentlichkeit wie die Wilden gebärden und aufgrund ihrer Aggressivität nicht nur die Einheimischen, sondern in zunehmendem Maße auch die Touristen verschrecken. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer (SPD) sah sich nun aufgrund der sich stetig zuspitzenden Situation genötigt, sich mit einem Brandbrief an das Landratsamt zu wenden. Meierhofer darin wörtlich: „Die Schwarzen haben das Sagen!“

Garmisch-Partenkirchen beherbergt schon seit geraumer Zeit zwischen 150 – 250 Flüchtlinge. Während bis vor Kurzem hauptsächlich syrische Familien im „Abrams Komplex“ – einem aufgelassenen Stützpunkt der US-Besatzer – einquartiert waren, so hat sich die Zusammensetzung der „Schutzsuchenden“ in den letzten Monaten verändert. Mittlerweile sind es hauptsächlich alleinstehende, junge Männer aus Schwarzafrika, die dort untergebracht sind und von denen auch die zunehmende Verunsicherung des öffentlichen Raumes ausgeht.

Die Lage hat sich in kürzester Zeit so sehr verschlimmert, dass man bereits die örtlichen Gastronomie-Betriebe anschrieb und sie davor warnte, ihre weiblichen Angestellten nach Einbruch der Dunkelheit noch allein nach Hause gehen zu lassen. Das passiert aktuell live in Garmisch-Partenkirchen, wohlgemerkt, und nicht etwa in irgendeinem Drittwelt-Dreckskaff – weit haben wir's gebracht mit der Willkommenskultur!

Auch sonst lassen die jungen Afrikaner keine Gelegenheit aus, sich "beliebt" zu machen: So würden sie in der ganzen Stadt die besten W-Lan-Hotspots besetzen und durch ihr aggressives Gebaren eine Benutzung derselben für Dritte so gut wie unmöglich machen. Daneben die üblichen Schlägereien, Diebstähle, grundlose Angriffe im Alltag … Auch in der „Flüchtlings“-Unterkunft hätten sie das Kommando, würden etwa den anderen vorschreiben, wer wo zu schlafen habe und dergleichen. Das muss wohl das friedlich-bunte Multikulti sein, was dort vorgelebt wird!

Etwa 150 frustrierte, entwurzelte und zu allem entschlossene junge Männer reichen also aus, um eine ganze Stadt mit über 26.000 Einwohnern innerhalb nur weniger Wochen in ein kaum noch zu kontrollierendes Höllenloch zu verwandeln. An dieser Stelle sollte man sich in Erinnerung rufen, dass wöchentlich mehrere tausend solcher Menschen von EU und NGOs übers Mittelmeer geschleppt werden (CONTRA berichtete). Langsam wird immer deutlicher, was die Willkommensklatscherei angerichtet hat: Ein Kontinent versinkt im Chaos.

Quelle : Contra

Beitrag - Ende


Seitenaufrufe: 276

Neueste Aktivitäten

Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Vor 4 Stunden
3 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Vor 10 Stunden
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Wahrheitsbewegung
Vor 10 Stunden
Video gepostet von Galaxiengesundheitsrat

Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen

Der stellvertretende Vorsitzende der Duma, Wladimir Wolfowitsch Schirinowski, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Moskau, Rush-hour. Wir sitzen im Auto u...
gestern
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Montag
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Montag
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Sonntag
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Aug 11
Video gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Aug 3
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Aug 2
Galaxiengesundheitsrat hat 2 Diskussionen hinzugefügt zur Gruppe Wahrheitsbewegung
Aug 2
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jul 20
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jul 18
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Jul 5
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Staatenbund Königreiche Wedenland
Jul 4
Ein Foto von Mona wurde vorgestellt
Jul 4
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Jun 30
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jun 29
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jun 26
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jun 21

© 2017   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen