Das folgende Schreiben wurde in die Redaktion eingereicht und hiermit Öffentlich gemacht

HIER KANN MAN STUDIEREN WAS IM VORFELDE PASSIRET WAR

( Lila Schriftzug anklicken )

Kurzversion Verhandlungsablauf / Unglaublich und doch wahr

 

Seien sie von Herzen gegrüßt,

Sie können mich über die folgende Adressen erreichen

Heiltheke@yandex.com

Meine letzte VERHANDLUNG, mit der BRD, ist nun schon ein paar Tage her und es gibt bis zum heutigen Zeitpunkt kein rechtsgültiges Gerichtsurteil in schriftlicher Form ( kann es auch gar nicht geben ). Aus Insiderkreisen erfuhr ich das es wohl auch kein schriftliches Urteil der Firme geben wird. Dem Firmengericht ist bekannt das nach einer Volksversammlung im Jahre 2011 eine rechtsgültige Verfassung zur Reorganisation des DEUTCHEN REICHES durchgeführt wurde das wurde sogar in einem Protokoll bei einer Vorführung dokumentiert. Damals wurden auch alle Alliierten Kriegsgegner informiert und haben dem Friedensvertrag nicht widersprochen.

Ich bemerke nun zunehmenst das sich die Alliierten und auch die BRD Firmen - Strukturen an die Regeln halten sofern diese davon Kenntnis haben. Leider haben nur noch nicht alle Kenntnis davon weil diese Informationen verhindert werden in der Verbreitung.

Dem Wirtschaftsfaschismus steht nun sein Ende auch GLOBAL bevor und dieser wird durch das Konstrukt des Staatenbundes der Königreiche Wedenland in der Geschichte der Menschheit abgelöst.

Der STAATENBUND DER KÖNIGREICHE WEDENLAND wurde 2011 gegründet mit dem Ziel den NATIONALEN STAMMESSTAATEN eine gute Grundlage zu geben in das Zeitalter des FRIEDENSREICHES einzutreten. GUTE SITTEN und GEBRÄUCHE sind die Kernbotschaft der übergeordneten Staatsverfassung wobei sich jedes Königreich selbst organisiert.

Wichtig ist die vollständige Ausrichtung auf eine TIERFRIEDLICHE LEBENSWEISE und die VERVOLLKOMMNUNG DES LEBENSRAUMES durch den Aufbau von FAMILIENLANDSITZSIEDLUNGEN zum Wohle der Pflanzen, Tiere und der Menschenvölker !

Ich freue mich über Mitmenschen welche diese GRUNDSÄTZE stärken und sehe einer wundervollen Zukunft entgegen.

Herzensgrüße aus dem Herzen der Heide

sendet Thomas

Die Tagespresse gab leider kein gutes Bild ab durch Verzerrung und Lügen..... doch auch diese werden noch ein blaues Wunder erleben !!!!!!

Deutscher Bundestag im belgischen Handelsregister

 

 

Immer wieder wird von Lügenpropagandisten und Internettrollen abgestritten, dass man es hierzulande vor allem mit Firmen zu tun hat, da ja niemand wissen soll, dass hierzulande vieles privatisiert wurde und das staatliche Werte des deutschen Volkes geschickt gestohlen wurden.

Die eindeutigen Beweise für die Nichtstaatlichkeit der BRD im deutschen Reich liegen jedoch auf der Hand.

So liefert zum Beispiel Dun & Bradstreet (UPIK / Bisnode) den Beweis, dass es sich bei der Bundesrepublik Deutschland um eine eingetragene Firma handelt.

 

 

Es gibt weitere Firmendatenbanken (Manta, Hoppenstedt, usw), welche die Firmierung und somit die Nichtstaatlichkeit der Bundesrepublik Deutschland bestätigen.

Auch Handelsregister weisen Firmierung nach. Im belgischen Handelsregister ist eine deutsche Firma eingetragen, die jede und jeder kennen dürfte: Deutscher Bundestag!

Deutscher Bundestag/Bundesrepublik Deutschland ist eine in Belgien als Organismes publics étrangers ou internationaux (ausländische oder internationale öffentliche Einrichtung) registrierte Firma mit der Register-Nr. 0833.759.342

 

 

Damit gibt es für das NICHT BRD PERSONAL einen Grund mehr, an sogenannten „Bundestagswahlen“ auf keinen Fall teilzunehmen, denn nie hat auch nur ein einziger sogenannter „Politiker“ mitgeteilt, dass es sich beim sogenannten „Bundestag“, welchen die Menschen des hiesigen Landes stets für etwas höchst staatliches hielten, lediglich um eine höchst kriminelle Privatfirma handelt, die aus Gründen der Vertuschung und Verschleierung auch noch in einem ausländischen Handelsregister eingetragen ist.

Die Firma BRD die in den völkerrechtlich anerkannten Grenzen des Deutschen Reiches Ihr Unwesen treibt ist dazu mehrfach aufgefordert worden sich an die GUTEN SITTEN der STAATSVERVERFASSUNG zu halten. Sollten die GUTEN SITTEN nicht gewahrt werden so wird den beteiligten Akteuren ein böser Fluch treffen um den Kosmos und das Land nun vermehrt zu schützen vor der Zerstörung.

Die Kriminalität vollständig auszurotten ist das erklärte Ziel, der Regierung, des Staatenbundes der Königreiche Wedenland um vom irdischen Paradies nicht mehr nur länger zu träumen sondern um dieses erleben zu können.  

Seitenaufrufe: 147

Neueste Aktivitäten

Ein Video von Stefan von Stade wurde vorgestellt

Friedensbewegung unter Beschuss

Die Friedensbewegung steht massiv unter Beschuss ! Statt die Erdzerstörer an den Pranger zu stellen werden friedfertige Gärtner massiv von der Lügenpresse angegriffen. Hier sehen sie nun den unglaublichen Orginaltitel : Gefährliche Allianz: Grüne…
Vor 8 Stunden
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
gestern
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jun 21
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jun 20
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Jun 7
Diskussion gepostet von Mona
Mai 23
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mai 22
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mai 9
Foto gepostet von Mona
Mai 8
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Staatenbund Königreiche Wedenland
Mai 8
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 25
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Apr 24
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Wahrheitsbewegung
Apr 23
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 19
3 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Apr 18
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 18
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 7
4 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Apr 6
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 5
Diskussion gepostet von Жељко
Mrz 31

© 2017   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen