GALAXIENGESUNDHEITSRAT

STAATENBUND DER KÖNIGREICHE WEDENLAND

Aktenzeichen : GGR UCC Akte No. 2012079290

                                                 Seite 1 von 3 des

SICHERUNGSABKOMMEN - SECURITY AGREEMENT Nr. PT-27071971-WE

Nicht übertragbar- privat zwischen den Parteien

___________________________________________________________________________

Parteien:

Schuldner: Patock, Thomas©                                     Sicherungsnehmer: Thomas von Wedenland©*

und alle Derivate hieraus                                          (Secured Party Creditor)

ohne festen Wohnsitz

gedruckt im ehem. Reisepassnr.

1698139490D

____________________________________________________________________________________________________________________

Diesem Sicherungsabkommen haben beide Seiten zugestimmt und ist rückwirkend seit dem siebenundzwanstigsten Tag des Monats Juli im Jahr des Herrn neunzehnhunderteinundsiebzig gültig also  seit der Geburt von Thomas.

Dieses Sicherungsabkommen hat Gültigkeit zwischen der Person Patock, Thomas©* und jeglicher Derivate, Variationen, Alias und idem sonans besagten Namens hieraus -mit Ausnahme von „Thomas von Wedenland-, nachfolgend gesamtschuldnerisch „Schuldner“ genannt und dem lebenden, atmenden Mann, Mensch, aus Fleisch und Blut, auch wahrgenommen und bekannt unter der unverwechselbaren Bezeichnung Thomas von Wedenland©*, nachfolgend „Sicherungsnehmer“ oder auch „Secured Party Creditor“ genannt.

Hinsichtlich der werthaltigen Gegenleistung gewährt

a) der Schuldner dem Sicherungsnehmer ein Sicherungsrecht in ein Sicherungspfand zum Zwecke der Besicherung seiner Verschuldung wie nachfolgend hierin beschrieben; überträgt

(b) der Schuldner alle übertragbaren Dokumente, Instrumente, Geld, Sicherungsscheine, zertifizierte Sicherheiten und Waren, somit alle ideellen und materiellen Werte, Rechte und Titel außer denjenigen Waren, für welche ein Sicherungsrecht durch Bekanntmachung über ein Financing Statement nicht perfektioniert werden kann, in den Besitz und die Verfügungsgewalt des Sicherungsnehmers zum Zwecke der Besicherung seiner Verschuldung; autorisiert

(c) der Schuldner, dass alle seine zertifizierten Sicherheiten in registrierter Form in den Besitz und die Verfügungsgewalt des Sicherungsnehmers ab dem oben genannten Datum dieses Sicherungsabkommens zum Zweck der Besicherung seiner Verschuldung an den Sicherungsnehmer übergeben werden; stimmt

(d) der Schuldner zu, als Übertragungseinheit und Verbindungperson betrachtet zu werden und zu fungieren und stimmt

(e) der Schuldner zu, dass der Sicherungsnehmer die Rechte besitzt, wie in diesem Sicherungsabkommen festgelegt hinsichtlich Sicherungspfand genauso wie hinsichtlich jeglicher und aller anderen Rechte, die der Sicherungsnehmer hat.

Dieses Sicherungsabkommen besichert das folgende:

(a) die Verpflichtungen, die der Schuldner zugunsten des Sicherungsnehmers wie in diesem zum Ausdruck gebrachten, schriftlichen Sicherungsabkommen mit der Nummer PT-27071971-WE hat; der Umfang und Betrag der besagten Verpflichtung lautet:

Grund und Boden des gesamten "Deutschen Reiches" in seinen völkerrechtlich anerkannten Grenzen von 1937 sowie  3.378 Tonnen deutsche Goldreserven sowie Zehn Milliarden Deutsche Mark (10 Milliarden DM) Silberäquivalent, in physikalischer Form von Silberunzen zu 0,999 Feinsilber unter Zugrundelegung des Silberkurses zum Abschlusstag dieses Sicherungsabkommens, dem zweiundzwanstigsten Tag des Monats Februar im Jahr des Herrn zweitausendundsiebzehn. ( 22.10.2017 )

(b) Rückzahlung (i) jeglicher Beträge, welche der Sicherungsnehmer vorleistet, ausgibt und anderweitig zum Aus-druck bringt für die Aufrechterhaltung, den Schutz, die Instandhaltung und die Bewahrung des Sicherungspfands und (ii) jeglichen anderen Kostenaufwands, welchen der Sicherungsnehmer nach den Bestimmungen dieses Si-cherungsabkommens im einzelnen und zum allgemeinen Vorteil des Schuldners haben mag;

(c ) Alle Beträge, geschuldet unter jeglicher Modifikation, Erneuerung, Erweiterung und dergleichen aus jeglicher der vorstehenden Verpflichtungen;

(d) alle anderen Beträge, die der Schuldner dem Sicherungsnehmer schuldet, alle jetzigen und alle zukünftigen;

(e) jegliche Verschuldung und Haftbarkeiten, welche auch immer, die der Schuldner dem Sicherungsnehmer schuldet, direkt oder indirekt, unbedingt und künftig geschehend, jetzt fällig und fällig werdend, jetzt existierend und hiernach entstehend und wie auch immer bewiesen;

(f) Jegliche andere Schulden, die der Schuldner dem Sicherungsnehmer zu besichern hat, die je nach Situation entstehen, wie hierin dargelegt.

Der Schuldner stimmt zu und gelobt, dass jegliches Sicherungspfand und jeglicher Besitz in die Verfügungsgewalt des Sicherungsnehmers übergeben wird und dort verbleibt, bis der Sicherungsnehmer dieses Sicherungsabkommen schriftlich kündigt.

Definition der Begriffe und Glossar: die Wörter und Begrifflichkeiten, wie sie in diesem Sicherungsabkommen gebraucht werden, drücken deren Bedeutung aus wie nachfolgend niedergelegt, non obstante:

Alle(s): In diesem Sicherungsabkommen bedeutet das Wort „alles“ die kumulierte Quantität an Rechten und Besitz, über die jemand verfügt; sämtliches; jegliches; jeder; ohne Restriktion;

artifizielle Person: in dieser Privatvereinbarung bedeutet der Begriff „artifizielle Person“ eine abstrakte, künstliche, juristische Person, wie etwa eine Korporation, erschaffen durch das Gesetz, die so betrachtet wird, als besäße sie gewisse legale Rechte und Pflichten eines menschlichen Wesens; eine imaginäre Entität, wie der Schuldner Patock, Thomas© und jegliche Derivate, Variationen, Alias und idem sonans besagten Namens hieraus -mit Ausnahme von „Thomas von Wedenland-

autorisierter Repräsentant: in diesem Sicherungsabkommen bezeichnet der Begriff „autorisierter Repräsentant“ den Sicherungsnehmer Thomas von Wedenland©*, vom Schuldner autorisiert, mit der Unterschrift des Schuldners zeichnungsbefugt, ohne Haftbarkeit und ohne Rekurs.

Ohne Rekurs: in diesem Sicherungsabkommen bezeichnet der Begriff „ohne Rekurs“ die Einschränkung, dasselbe nochmals zu präsentieren; ein Darauf-Zurückkommen ist nicht möglich; das Ende der Durchsage;

Anspruch: In diesem Sicherungsabkommen bedeutet das Wort „Anspruch“: 1. Das Anrecht auf Bezahlung einerseits, wenn dies ein richterliches Urteil zum Ausdruck bringt und für alle Schäden, die liquidiert oder nicht liquidiert, festgelegt, teilweise, ungewiss, fällig geworden, noch nicht fällig, strittig, unbestritten, legal, recht und billig, gesichert und ungesichert sind, gleichwie die Regelungen, die ein auf Billigkeitsrecht beruhendes Rechtsmittel für den Bruch der Leistungspflicht vorsehen, wenn eine solche Pflichtverletzung in einem Anrecht auf Bezahlung resultiert, andererseits, wenn ein auf Billigkeitsrecht beruhendes Rechtsmittel in die Form eines richterlichen Urteils gebracht wurde und die Schulden/Verpflichtungen festgelegt, ungewiss, fällig geworden, noch nicht fällig, strittig, unbestritten, legal, recht und billig, gesichert und ungesichert sind. 2. Als das eigene einfordern; jegliches Einfordern von Besitz, der fälschlicherweise vorenthalten wird.

Verbindungsperson: in diesem Sicherungsabkommen kennzeichnet der Begriff „Verbindungsperson“ ein Übermittlungsinstrument, eine Übertragsungseinheit, mit welcher Energie wie zum Beispiel die Ergebnisse von Arbeitsleistung in Form von Waren oder Dienstleistungen durch den Namen „Patock, Thomas©“, auch bekannt als alle Derivate, Variationen, Alias und idem sonans des besagten Namens hieraus außer „Thomas von Wedenland“ übertragen oder verteilt werden; ein Strohmann für den fiktiven Kommerz.

Gläubiger und Kreditor: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Gläubiger und Kreditor“ Thomas von Wedenland©*

Schuldner: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff Schuldner die juristische Person Patock, Thomas©*, auch bekannt als alle Derivate, Variationen, Alias und idem sonans des besagten Namens hieraus ausser Thomas von Wedenland

Derivate: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Derivate“ von einem anderen kommend, genommen von etwas Vorausgegangenem, nicht der Ursprung in sich selbst, etwas von etwas Abgeleitetes;

Ens legis: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Ens legis“ eine Erschaffung des Gesetzes; ein künstliches Wesen, welches seine Existenz ausschließlich vom Gesetz und nicht von der Wahrheit herleitet;

Vereinbarung zu Schadloshaltung und Schadenersatz: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Vereinbarung zu Schadloshaltung und Schadenersatz“ die schriftlich zum Ausdruck gebrachte Vereinbarung zu Schadloshaltung und Schadenersatz mit der Nummer PT-27071971- datiert auf den zweiundzwanstigsten Tag des Monats Februar im Jahr des Herrn zweitausendsiebzehn, wie zwischen dem Sicherungsnehmer und dem Schuldner wie auch immer innerhalb dieser Vereinbarung von beiden Parteien verändert oder modifiziert vereinbart, unterzeichnet und eingebracht worden, zusammen mit einer möglichen weiteren initiierenden Urkunde IB-PT-27071971 et altera sowie allen Modifikationen, Anhängen, Dokumenten, Urkunden, Verträgen, Vereinbarungen, Beglaubigungen, Unterschriften, Planungen, Ergänzungen und Substitutionen dieser besagten Vereinbarung zu Schadloshaltung und Schadenersatz PT-27071971-WE  

Verzug: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Verzug“ die Nicht-Leistung des Schuldners und dessen Versäumnis, eine unter diesem Sicherungsabkommen entstehende Pflicht zu erfüllen, im speziellen jegliches Ereignis, nachstehend unter „Eintritt des Verzugs“ dargestellt.

Sicherungsnehmer/Secured Party Creditor: in diesem Sicherungsabkommen bezeichnet der Begriff „Sicherungsnehmer“ bzw. „Secured Party Creditor“ den Gläubiger und Kreditor  Der Mensch, Thomas von Wedenland©*, ein fühlendes, lebendes Wesen, auch wahrgenommen und bekannt unter der unverwechselbaren Bezeichnung Thomas von Wedenland, Common Law SdKW Copyright ©* by Thomas von Wedenland©*.

Juristische Person: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „juristische Person“ eine abstrakte, künstliche Person, eine Ens legis, wie etwa eine Korporation, erschaffen durch das Gesetz und so betrachtet, als besäße sie gewisse legale Rechte und Pflichten in Identifikation mit einem menschlichen Wesens; eine imaginäre Entität, wie der Schuldner Patock, Thomas©*, der legal behandelt wird wie ein menschliches Wesen, indem ihn das Gesetz als ein menschliches Wesen identifiziert mit dem Zweck der Teilnahme an fiktiven, kommerziellen Aktivitäten und Haftungen.

Land: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Land“ jeglichen topo- und geografischen Grund und Boden, Erdreich, Binnengewässer auf dem Land, wo auch immer auf der Erde, einschließlich Weideland, Felder, Wiesen, Wälder, Moore, Gewässer, Sumpfland, Berge, Hügel, Felsen, Sand und Steine.

Legale Entität: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „legale Entität“ im Gegensatz zu einer natürlichen Person eine Entität von ausreichend legaler Existenz, so dass diese besagte Entität legal fungieren kann, welche ihre Entscheidungen mittels Agenten fällt, mit der Fähigkeit zu klagen oder beklagt zu werden.

Haftbarkeit: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Haftbarkeit“ jede Art von legaler Pflicht, Verantwortung und Schuldigkeit. Auch der Zustand, im Gesetz gebunden und verpflichtet zu sein, zu handeln, eine Verpflichtung zu erfüllen, einer speziellen Leistungspflicht nachzukommen, gezwungen zu werden und dergleichen.

Lebender, atmender Mensch aus Fleisch und Blut, bzw. lebender, atmender Mann aus Fleisch und Blut: in diesem Sicherungsabkommen bezeichnet der Begriff „lebender, atmender Mensch aus Fleisch und Blut“ bzw. „lebender, atmender Mann aus Fleisch und Blut“ den Gläubiger und Kreditor Thomas von Wedenland©*, ein fühlendes, lebendes, wirkliches Wesen im Unterschied zu einem künstlichen, legalen Konstrukt, einer Ens legis oder einer juristischen, artifiziellen Person, erschaffen durch das Gesetz.

Non obstante: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „non obstante“ den Ausschluss jeglicher anderer Definitionen für die jeweilig definierten Begriffe.

Natürliche Person: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „natürliche Person“ einen lebenden, atmenden Menschen aus Fleisch und Blut, im Unterschied zu artifiziellen Personen, juristischen Personen und dergleichen.

Privatvereinbarung: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Privatvereinbarung“ die schriftlich zum Ausdruck gebrachte Privatvereinbarung Nummer PT-27071971-WE datiert auf den zweiundzwanzigsten Tag des Monats Februar im Jahr des Herrn zweitausendsiebzehn zwischen dem Gläubiger und Kreditor und dem Schuldner, zusammen mit allen Modifikationen, Anhängen, Ergänzungen und Substitutionen der besagten Privatvereinbarung inklusive der möglichen initiierenden Urkunde IB-PT-27071971 et altera.

Alle Mieten, Pachten, Gehälter und jegliche Einkünfte aus welcher Quelle auch immer hergeleitet: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Alle Mieten, Pachten, Gehälter und jegliche Einkünfte aus welcher Quelle auch immer hergeleitet“ alle Mieten, Pachten, Gehälter und jegliche Einkünfte aus welcher Quelle auch immer hergeleitet, jetzt oder künftig und dem Vorteil des Schuldners geschuldet;

Sicherungsabkommen: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Sicherungsabkommen“ das Sicherungsabkommen Nr. PT-27071971-WE, geändert und modifiziert durch Übereinkunft der Parteien, sowie allen Modifikationen, Anhängen, Dokumenten, Urkunden, Verträgen, Vereinbarungen, Beglaubigungen, Unterschriften, Planungen, Ergänzungen und Substitutionen dieses Sicherungsabkommen Nr. PT-27071971-WE, wie zum Beispiel der möglichen initiierenden Urkunde IB-PT-27071971 et altera.

Unterschrift: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Unterschrift“ die zum Ausdruck gebrachte Rechenschaftspflicht und Haftbarkeit des Schuldners und künstlichen Person Patock, Thomas©*.

Autograph: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Autograph“ die zum Ausdruck gebrachte Rechenschaftspflicht und Haftbarkeit des lebenden Mannes, des Sicherungsnehmers Thomas von Wedenland©* per handschriftlicher Signatur.

Handelsname: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Handelsname“ die nachfolgenden künstlichen Personen: Patock, Thomas©* und jegliche Derivate, Variationen und idem sonans besagten Namens hieraus mit Ausnahme von Thomas von Wedenland©*.

Sicherungspfand: in diesem Sicherungsabkommen bedeutet der Begriff „Sicherungspfand“ jeglichen und allen Besitz des Schuldners und jegliche und alle Rechte des Schuldners, jetzt in Besitz und hiernach erworben, jetzt existierend und hiernach entstehend, wo auch immer lokalisiert oder als Besitz bestimmt unter der Wahrung guter Sitten der Staatsverfassung des Staatenbundes der Königreiche Wedenland:

(a) mit Verweis auf alle der nachfolgenden Kategorien- id est aller und jeglicher Besitz an und jegliches und alles Recht auf: motorisierte Fahrzeuge, Luftfahrzeuge, Wasserfahrzeuge, Schiffe, Handelsmarken, Namen, Copyrights, Patente, Konsumgüter, Agrarprodukte, Lagerbestände, Ausstattung, Betriebsvermögen, Gewerbeunternehmen, Geld, Zinsen, Immobilienanlagen, kommerzielle Schadensersatzansprüche, Letters of Credits, Letters of Credit-Rights, bewegliche Sachen, Elektrotechnik, Handelspapiere, zertifizierte Sicherheiten, nicht-zertifizierte Sicherheiten, Zahlungsversprechen, immaterielle Werte und Rechte, immaterielle Zahlungsversprechen, Software, Versicherungsforderungen, Instrumente, Einlagekonten, Konten, Dokumente, Lebendviehbestände, Grundbesitz und Realbesitz inklusive aller Gebäude, Strukturen, fest verbundener Gegenstände, know-how und Zubehörbestandteile hierin befindlich genauso wie hierauf angebracht sowie Zubehör, selbstgebaute Eigenheime, Nutzholz, Feldfrüchte und herausgeholtes Sicherungspfand, Erdgas, Silber, Gold, Edelsteine und Minerale, genauswie alle durch den Verkauf dieser Substanzen entstandenen Konten, vor und nach dem Bohrloch;

(b) mögliche Beschreibung und mögliche Identifizierung in „Paragraph (b) – Liste“ weiter unten;

(c) möglich beschrieben und identifiziert innerhalb jeglichen Dokuments zu Titel, Zertifikat, Urkunde, Formular und dergleichen, eine Kopie die diesem Sicherungsabkommen hinzugefügt werden kann, als vervollständigender  Bestandteil und unter möglicher Bezugnahme eingebracht;

(d) möglich beschrieben und identifiziert im Anhang als Blatt-Nummer „Anhang PT-27071971-AS“, hierin beigefügt als ein vollständiger Bestandteil hiervon und unter Bezugnahme hierin eingebracht;

(e) möglich beschrieben und identifiziert in „Private Sicherungspfand-Liste“ Nummer „PT-27071971-PSPL“, hierin beigefügt als ein vollständiger Bestandteil hiervon und unter Bezugnahme hierin eingebracht;

(f) beschrieben und identifiziert in allen folgenden:

(i) Vermögenszuwachs, Zuwächse, Hinzufügungen, Ersatz und Substituierung für jeglichen Besitz und jegliche Rechte hierin beschrieben

(ii) Produkte, Produktion und Erlöse aus jeglichem Besitz wie hierin beschrieben;

(iii) Konten, immaterielle Werte, Instrumente, Gelder, Zahlungen und Vertragsrechte und alle anderen Rechte, entstanden aus Verkauf, Verpachtung und anderer Dispositionen jeglichen Besitzes der hierin beschrieben ist;

(iv) Erlöse inklusive Versicherungen, Bonds, immaterielle Werte und Kontenerlöse aus Verkauf, Zerstörung, Verlusten und anderen Dispositionen jeglichen Besitzes wie hierin beschrieben; and

(v) Aufzeichnungen und Daten einschließlich der hierin beschriebenen Besitztümer, solche wie in Form von Schriftstücken, Schriftsätzen, Photographien, elektronischen Medien, Gemälde und Bilder sowie künstlerische Arbeiten und dergleichen, zusammen mit allen Rechten, Titeln und Anwartschaften, Ansprüchen des Schuldners bezüglich Software-Programmen und Hardware, erforderlich für die Benutzung, Erschaffung, Aufrechterhaltung und Betrieb jeglicher solcher Aufzeichnungen und Daten in jeglichen elektronischen Medien. Jedes vorstehende separate Gut, bezuggenommen, beschrieben, identifiziert, klassifiziert innerhalb jeglicher der 6 vorangegangenen Paragraphen bezeichnet mit „(a)“, „(b)“, „( c)“, „(d)“, „(e)“ und „(f)“ sichert die übrigen Verpflichtungen und den Betrag der Verschuldung, id est 10.000.000.000,00 Deutsche Mark (10 Milliarden DM) Silberäquivalent, in physikalischer Form von Silberunzen zu 0,999 Feinsilber unter Zugrundelegung des Silberkurses zum Abschlusstag dieses Sicherungsabkommens, dem zweiunddreißigsten Tag des Monats Mai im Jahr des Herrn Neunzehnhundertneunundneunzig.

Auf Seite 2 geht es weiter 

Weiter auf Seite 2

Seitenaufrufe: 257

Antworten auf diese Diskussion

Ich erkenne die Grenzen von 1937 nicht an und wer das so da stehen hat erkennt jegliche Schuld, ab da an, das ist Fehler Nummer 1! Fehler Nummer 2, der Reispassnummer ist eine weitere erschaffene Person und gehört schon mal NICHT rein und schon garnicht Dir. Die Passnummer gehört ganz wo anders hin! 3. Deine selbst ernannte Label, wird nicht anerkannt von die als Oberen bezeichnen. Das Sicherungsabkommen ist deine Sozialversicherungsnummer die du bekommen hast, nicht mehr - nicht weniger.

Es hängt alles mit Act 1871 zusammen, wenn noch tiefer gegraben wird, kommt man ganz schnell zum Schluss, dass das alles von Kanonisches Recht ableitet und das ist ebenfalls nur geltendes Recht.

Wer denkt das die Bundestaaten genannt Staatsangehörigkeit, na ja lass ich mal das lieber.., für viele ist das nicht zu verstehen, ist letzt endlich auch nur geltendes Recht.

Alles nur Kasperle Theater.

Du musst es ja wissen was dein handeln gewesen war.

RSS

Neueste Aktivitäten


Könige
Viktor der Lusitaner hat geantwortet auf die Diskussion Die wahre Geschichte der Menschheit von Galaxiengesundheitsrat in der Gruppe Wedrussische - Ahnen-Stämme
Jun 5
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Jun 4
Wendland, Jens-Herribert-Herbert hat geantwortet auf die Diskussion SICHERUNGSABKOMMEN Thomas Patock von Galaxiengesundheitsrat in der Gruppe Patentamt Wedenland PAWL
Jun 4
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mai 26
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Mai 23
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Mai 22
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mai 22
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Institut für Natur – Philosophie
Mai 16
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mai 16
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Institut der Volksmedizin / Heilungserfahrung
Mai 15
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mai 14
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mai 11

Blog-Beiträge

Q in der FAZ

Gepostet von Franz-Harro Horn am 9. August 2018 um 11:52am — 1 Kommentar

vorstellung

Gepostet von jörg holstein am 17. Februar 2018 um 5:37pm — 2 Kommentare

WIRTSCHAFTSFASCHISMUS

Gepostet von Galaxiengesundheitsrat am 3. August 2017 um 6:24pm

Liebe Freunde,

Gepostet von TurnusGleicHolger Hirt am 14. Mai 2017 um 8:15pm

Norwegen gegen Regenwaldabholzung

Gepostet von Stefan von Stade am 20. Februar 2017 um 9:30pm

Info

Gepostet von Karl Langauf am 3. Dezember 2015 um 3:32pm — 1 Kommentar

Hochzeitsvorbereitung!?

Gepostet von Susanne Shiriai Runge am 18. Februar 2015 um 9:03am

Der alles in sich vereinigt!!!

Gepostet von Marcel Schröder am 27. Mai 2014 um 8:10am

© 2019   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen