Informationen

Friedensministerium

Friedensministerium

Das Friedensministerium sieht seine Aufgabe darin den Weltfrieden wieder herzustellen

und diesen fortwährend zu bewahren.

Die jeweiligen Friedensminister/innen der Königreiche des Staatenbundes der Königreiche Wedenland und auch anderer Nationen sind eingeladen Ihren geistigen Beitrag zu leisten um den ersehnten Frieden zu erleben !

Gedanken welche den Frieden herbeiführen oder diesen bewahren werden hier bekanntgegeben.

Mitglieder: 12
Neueste Aktivitäten: 29. Mai 2016

Es gibt beinahe unzählbar viele Bücher die alle vom Wesentlichen ablenken doch heute ist das hiermit mal alles ganz anders.

Teilt doch bitte den Inhalt des verlinkten Buches solange es noch online ist !!!

"Das KELTENKREUZ das Symbol des Lichtreichs"

Auch wenn es selbst im Lichtreich FÜHRUNGS-PERSÖNLICHKEITEN geben wird, GUTE KÖNIGE sowie GUTE KÖNIGINNEN zeichnen diese sich allerdings durch Volkesnähe, Reinheit der Absichten und Weitsicht aus und der ehrenamtlichen Tätigkeit ohne Geld und Sachbezüge.

http://www.scribd.com/doc/96320495/Das-Symbol-Des-Lichtreiches

Diskussionsforum

Weltfrieden

Liebe Freunde,meiner Meinung kann die Mutter Erde nicht eher gesunden, bis die Menschen erkennen, daßGeld die Natur niemals ersetzen kann und nur die wahre Liebe Frieden bringen bewirkt, deshalb ist…Fortfahren

Gestartet von Karl Langauf 2. Dez 2015.

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Friedensministerium sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Melanie Ritter am 8. Februar 2016 um 6:46pm

Hallo Freunde,

erstmal vielen Dank für die Einladung!

Zur Zeit beschäftige ich mich mit Agnihotra!Eine wunderbare Sache um die Atmosphäre zu reinigen.Auch die Erde und das Wasser werden geheilt!Für mich ist Agnihotra etwas neues und ich werde bald damit beginnen!

Wenn die Macht der Liebe

die Liebe zur Macht übersteigt,

erst dann wird die Welt wissen was Frieden ist.  Jimi Hendrix

Kommentar von franz walther am 14. Dezember 2015 um 8:27am

da bin ich sehr dafür, Namu. Kannst du mir nähere Info über die Sphärenharmonieanlage zukommen lassen? Das hört sich sehr interessant an.

Kommentar von Karl Langauf am 11. Dezember 2015 um 4:27pm

Das allerwichtigste um Frieden und Harmonie ist, seinen eigenen Charakter zu veredeln, und zuerst bei sich und seiner Familie als Vorbild zu Verbreiten.

Kommentar von Namu Fi am 10. Dezember 2015 um 7:55pm

Karl Langlauf, die Wogoplogie von Ramona ist sicher interessant, inspiriert zum Nachdenken über unsere Sprache.

Die Sphärenharmonieanlage würde ich auch gerne erleben.

Ansonten blebt uns, auf Gewaltlosigkeit, d.h. Frieden, in unserem denken, sprechen und handeln zu achten.

Kommentar von Karl Langauf am 10. Dezember 2015 um 6:48pm

Der Weltfrieden kann nicht durch willkürliche  Gewaltakte herbeigeführt werden.

Aber es gäbe da schon eine Möglichkeit, wir könnten zum Beispiel eine Sphärenharmonieanlage mit Hilfe von Majid Abdellaziz bauen, welche nicht nur das schlechte Dor, sondern auch die Chamtrails, sonder auch die Menschen harmonisiert.

Kommentar von franz walther am 10. Dezember 2015 um 5:44pm

Der Weltfrieden ist das höchste Gut das wir haben.

Es ist völlig egal, ob er durch Wladimit Putin, Marine Le Pen oder durch wen auch immer gesichert wird.

Solange nur  den Volksverräter Merkel und Gabriel das Handwerk gelegt wird. Denn die tragen mit Sicherheit nichts zum Weltfrieden bei

Kommentar von Karl Langauf am 7. Dezember 2015 um 7:10pm

Die Wogopologie wurde Deshalb entwickelt, weil wir in falschen Zeitformen sprechen, denn nach einem Augenblick ist schon Vergangenheit Das ist der Schlüssel für alle Probleme, Nach RAMONA Wogopologie.com

Kommentar von Michael am 11. September 2015 um 10:02pm

Jeder Mensch will es ,jeder Mensch erkennt es,wer in der globalen welt hier und dort Streit sucht. meine Brüder und Schwestern sind gesegnete menschen.Wie im innern so im aussen. Im Herzen wohnt der kleine Frieden und im Aussen der grosse Frieden was dem Verstand in seiner Logik gelehrt werden muss. Durch Wahrheit und Gedankenfreiheit werden friedensinseln entstehen da bin ich allein mir sicher.In frieden und liebe doch ewig verbunden.

Kommentar von Namu Fi am 24. Juli 2015 um 9:30pm

MIT DER TANNE ZUM FRIEDEN

Freunde,

nimmt bitte die folgenden Zeilen als eine Inspiration. Ich mache es so, ihr  vielleicht so ähnlich J

Ihr wisst, dass für uns ein Krieg vorbereitet wird, hier in Europa. Aber wir wollen das nicht. Wir wollen Frieden. Wir sind die Schöpfer, also erinnern wir uns an unseres Erbe und legen los:

Sucht euch eine Tanne oder Fichte, je größer, desto besser. Stellt euch zu ihr oder setzt euch zu ihrem Stamm, schließt die Augen und stellt euch vor:

 Alle Soldaten, besonders die im Einsatz, werfen ihre Waffen weg und gehen nach Hause, wo sie mit Freudetränen von ihren Frauen, Kindern, Eltern und Freunden empfangen werden. Sie werfen ihre Uniformen weg, ziehen sich leichte, sportliche Sommerkleidung an und laufen mit den Kindern zum See, zum Baden. Oder sie ziehen ihre Arbeitshose an und beginnen, schöpferisch zu arbeiten, worauf sie sich schon so lange gesehnt haben – im Garten, oder in ihrer Werkstatt. Mancher von ihnen nimmt lieber seinen Rucksack und geht in die Berge, um seinen Kopf klar zu bekommen und seine Seele in der Natur zu heilen. Auf der Erde leuchten so viele Herzen mit neuer Kraft der Freude!  

Die Kriegsgeräte verlieren ihre Festigkeit, werden irgendwie weich, die Fahrzeuge können sich nicht mehr auf ihren weichen Rädern halten, weil diese auseinandergehen als wären sie aus Gummi. Auch Raketen ereilt das gleiche Schicksal, aus Bomben und Kugeln wird etwas Unförmiges, Unbrauchbares und Harmloses.

Menschen sind frei, ihre Herzen leicht und fröhlich. Mit Begeisterung beginnen sie, ihre jeweilige Heimat zu gestalten - sie gründen Gärten, bauen Häuser, und das alles ohne Vorschriften und Bevormundung. Jeder macht was er will und doch macht jeder irgendwie mit, es entstehen neue Strukturen fürs Leben. Es entstehen Gartenstädte, wo jede Familie ein großes Grundstück haben kann, einen kleinen natürlichen Badeteich, ein Wäldchen, Gemüsegarten. Künstler erschaffen schöne Dinge, Wissenschaftler entwickeln neue Technologien, die mit der Natur im Einklang arbeiten. Das Leben wird endlich schön und lebenswert, und zwar für alle Menschen auf der Erde!   

Je besser Ihr Euch etwas in diesem Sinne vorstellen könnt, desto größer und intensiver ist die Freude, die Ihr in Euren Herzen spürt. In diesem Zustand der schöpferischen Freude schickt ihr eure Bilder mitsamt der Freude durch die Tanne oder Fichte in den Schöpferraum. Diese Bäume haben die Fähigkeit, eure guten Absichten zu verstärken und an den Ort der Bestimmung zu bringen. Sie wurden dafür erschaffen.

Wiederholt es möglichst, vielleicht auch mit euren Kindern oder Freunden. Die Welt soll frei, schön und friedvoll sein und eine wunderschöne Heimat für  Alle!

Namu

Kommentar von Dietmar Fröhlich am 24. Juli 2015 um 6:47pm

Keine Aufgabe ist heute wichtiger als den Erhalt des Weltfriedens.

 

Mitglieder (12)

 
 
 

Neueste Aktivitäten

Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Vor 11 Stunden
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Staatenbund Königreiche Wedenland
Vor 11 Stunden
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Freitag
3 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Donnerstag
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Wahrheitsbewegung
Donnerstag
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mittwoch
Video gepostet von Galaxiengesundheitsrat

Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen

Der stellvertretende Vorsitzende der Duma, Wladimir Wolfowitsch Schirinowski, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Moskau, Rush-hour. Wir sitzen im Auto u...
Mittwoch
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Aug 14
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Aug 14
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Aug 13
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Aug 11
Video gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Aug 3
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Aug 2
Galaxiengesundheitsrat hat 2 Diskussionen hinzugefügt zur Gruppe Wahrheitsbewegung
Aug 2
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jul 20
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jul 18
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Jul 5
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Staatenbund Königreiche Wedenland
Jul 4
Ein Foto von Mona wurde vorgestellt
Jul 4
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Jun 30

© 2017   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen