Die folgende Volksumfrage wurde am 10.02.2013 abgeschlossen und die Ergebnisse können sie im Kommentarbeitrag einsehen

VOLKSUMFRAGE

POSTTARIFE

HIER GEHT ES ZUR ABSTIMMUNG ÜBER DIESES GESETZ

https://www.umfrageonline.com/live.php?code=f7825c7

Staatenbund der Königreiche Wedenland

der König von Preuszen

Dr. Thomas von Wedenland

Kneippweg 26 a

29633 Munster

VOLKSABSTIMMUNG

zum Gesetzesentwurf

POSTTARIFE

gleichzeitige

Bekanntgabe

Man versuchte dem DEUTSCHEN VOLKE das gesamte Staatsvermögen zu stehlen doch es wurde rechtzeitg von seiner Majestät, Prof. Dr. Thomas von Wedenland, entdeckt das hier ein Unrecht in unserem Vaterlande systematisch durchgeführt wurde.

Da durch die Verfassungsverkündung am 28.01.2011 das Deutsche Reich als souveräner Staat in den Staatenbund der Königreiche Wedenland überführt worden ist kann man nun allerdings rechtliche Schritte einleiten um das Vermögen des Staates an die Bevölkerung zurückzuführen oder es zu guten Zwecken sinnvoll zu nutzen.

Das gesamte Post - und Telepraphenwesen samt dem Fernsprechwesen ist juristisch Staatseigentum und gehört jedem Volkesangehörigen daher gleichermassen.

Die sogenannte Privatisierung welche in der Vergangenheit durchgeführt wurde ist daher als Diebstahl am Volke des Deutschen Reiches klar erkannt und aufgedeckt worden.

Daher sind die Einnahmen der Post - Unternehmen zwar zur Bezahlung der Mitarbeiter und der Festkosten zu erwirtschaften doch es dürfen keinerlei Gewinne anfallen welche dann fremdgenutzt werden. Die Gewinne müssen dem VOLK als Volkseigentum vollständig zustehen und gezielt von der Regierung zum WOHLBEFINDEN des Volkes eingesetzt werden.

Gewinne sollen fortan zur Umstellung des gesamten Fuhrparks des Staatsunternehmen POST verwendet werden um alle Fahrzeuge auf den Betrieb mit Strom umzustellen um die Natur zu entlasten von den Verbrennungmotoren.

Sowie alle Fahrzeuge umgestellt sind werden die Überschüsse aus dem Staatsunternehmen für den Aufbau von Familienlandsitzsiedlungen sowie der Aufforstung der Monokulturflächen im Lande verwendet.

Um den Frieden zu wahren hat der Kaiser des Staatenbundes der Königreiche Wedenland nun folgene Regelung im Bereich von Posttarifen erlassen die hiermit zur Volksabstimmung übergeben werden.

Alle Privatpersonen dürfen pro Monat ein Paket bis max. 31.5 Kilo und zwei Briefe kostenfrei versenden. Darüber hinaus werden einheitliche Gebühren veranschlagt die eine Wucherei im Postwesen allerdings ausschließen müssen.

Alle Unternehmen die das Postwesen benutzen haben einheitliche Preise, eine bevorzugte Preisgestaltung von größeren Unternehmen gegenüber kleineren Unternehmen muss ausgeschlossen werden; da im Staatenbund der Königreiche Wedenland keine Monopolstrategien gefördert werden damit auch kleinere Betriebe Wettbewerbsfähig sind in Ihrer Preisgestaltung von Waren. .

Paketpreise auf der Strasse im Staatenbund der Königreiche Wedenland

Kleinpaket 2.20

5 Kg 2.40

10 Kg 2.60

15 Kg 2.80

20 Kg 3.00

25 Kg 3.20

31.50 Kg 3.40

Zusätzlich dürfen fortan keinerlei Waren verschickt werden die gegen die guten Sitten verstoßen wie es in der Staatsverfassung bereits geregelt steht.

Auszug aus der Staatsverfassung :

http://de.scribd.com/doc/100142159/Verfassung-vom-Staatenbund-der-Konigreiche-Wedenland

Artikel 88
Das Post- und Telegraphenwesen samt dem Fernsprechwesen ist ausschließlich Sache des Staatenbundes der Königreiche Wedenland. Die Postwertzeichen sind für das ganze Reich zur Förderung der künstlerischen Freiheit i, Motiv uneinheitlich.
Die Reichsregierungen der autarken Königreiche kann Verordnungen erlassen, welche Grundsätze und Gebühren für die Benutzung der Verkehrseinrichtungen festsetzen.
Zur beratenden Mitwirkung in Angelegenheiten des Post-, Telegraphen- und Fernsprechverkehrs und der Tarife kann eine Reichsregierung eines autarken Königreiches im Staatenbund der Königreiche einen Beirat errichten.
Verträge über den Verkehr mit dem Ausland können geschlossen werden.

HIER GEHT ES ZUR ABSTIMMUNG ÜBER DIESES GESETZ

https://www.umfrageonline.com/live.php?code=f7825c7

Seitenaufrufe: 313

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

DHL Vertriebs GmbH

Postfach 10 08 16

50448 Köln

Konzern XYZ                                                                Mondstern 10.01.2013

Königsweg 26 a

211633 Mondstern

Betreff: 622256494538

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben erfahren das das gesamte Deutsche Postnetzwerk rechtlich dem Nachfolger des Deutschen Reiches dem Staatenbund der Königreiche Wedenland gehört und es dem Volke gestohlen wurde durch eine eingefädelte Privatisierung.

Wie die Regierung vertreten durch den König, Prof. Dr. Thomas P. von Wedenland, klar feststellte stahl man dem deutschen Volke alles an Volkseigentum und privatisierte staatliche Einrichtungen was zu einem Chaos geführt hat und zur Verarmung großér Bevölkerungsteile in unserem Kaiserreiche.

Auszug aus der Verfassung

Artikel 88
Das Post- und Telegraphenwesen samt dem Fernsprechwesen ist ausschließlich Sache des Staatenbundes der Königreiche Wedenland. Die Postwertzeichen sind für das ganze Reich zur Förderung der künstlerischen Freiheit i, Motiv uneinheitlich.
Die Reichsregierungen der autarken Königreiche kann Verordnungen erlassen, welche Grundsätze und Gebühren für die Benutzung der Verkehrseinrichtungen festsetzen.
Zur beratenden Mitwirkung in Angelegenheiten des Post-, Telegraphen- und Fernsprechverkehrs und der Tarife kann eine Reichsregierung eines autarken Königreiches im Staatenbund der Königreiche einen Beirat errichten.
Verträge über den Verkehr mit dem Ausland können geschlossen werden.

Zitatende:

Wir als Konzern werden diesen Diebstahl nicht weiterhin einfach so dulden und weisen sie darauf hin das alle Postunternehmen juristisch voll und ganz der Regierung des Staatenbundes der Königreiche Wedenland unterstehen und nicht Finanzbaronen die versuchen die Welt zu regieren und unser Volk an an den Abrund geführt haben.

Ihnen stehen daher keinerlei Gelder mehr als Unternehmen zu da sie keinerlei Legitimation haben ein gestohlenes Firmennetzwerk ( Reichspost ) einfach so zu führen.

Alle bisherigen Geldeinzahlungen bitten wir daher innerhalb von 14 Tagen zurück zu überweisen da wir uns ansonsten rechtliche Schritte vorbehalten um zur Ordnung und guten Sitten im ehem. Deutschen Reich dem jetzigen Staatenbund der Königreiche zurückzuführen.

Mit Herzensgrüßen verbleiben wir

XYZ KONZERN 

Das Volk hat entschieden

Auswertung der VOLKSUMFRAGE Posttarife / Wir holen uns unsere Post zurück

Start: 10.01.2013 Ende: 10.02.2013





Vom 10.01.2013 bis zum 10.02.2013 wurde von der Regierung des Deutschen Reiches / Mitglied im Staatenbund der Königreiche Wedenland im Internet eine offizielle Volksumfrage durchgeführt.! ( Siehe unten )



Die Volksumfrage wurde mit den modernen Medien öffentlich für jeden einsehbar im Internet durchgeführt unter anderem bei dem Internetriesen Facebook. So konnte gewährleistet werden das man eine große Masse an Menschen erreicht um über eine mögliche vollständige Entmilitarisierung abzustimmen. Es wurden über 5 000 Mitmenschen in diversen Gruppen bei Facebook gefragt und wie folgt sehen nun die Ergebnisse aus auf die dann die nächsten Schritte der Regierung gründen werden .



Das Volk hat wie folgt seinen Willen bekundet



8 % sind gegen die Zurückholung der Post

92 % sind für die Zurückholung der Post



Das Ergebnis stimmt sicherlich nicht nur seine Majestät den König fröhlich sondern lässt auch das Herz des Rates der Urmutter höher schlagen.

Auf Diskussion antworten

RSS

Neueste Aktivitäten

Event gepostet von Galaxiengesundheitsrat

Anastasía Festival 2017 um http://www.amwindberg.de/

7. September 2017 bis 10. September 2017
Vor 8 Stunden
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mittwoch
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Dienstag
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Jun 7
Diskussion gepostet von Mona
Mai 23
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mai 22
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mai 9
Foto gepostet von Mona
Mai 8
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Staatenbund Königreiche Wedenland
Mai 8
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 25
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Apr 24
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Wahrheitsbewegung
Apr 23
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 19
3 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Apr 18
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 18
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 7
4 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Apr 6
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 5
Diskussion gepostet von Zeljko
Mrz 31
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mrz 29

© 2017   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen