.

VOLKSUMFRAGE

TIER und MENSCHENSCHUTZ


VEGETARISMUS in unserem

STAATENBUND der Königreiche Wedenland

DEUTSCHES REICH

Vorabgedanken zur Umfrage

Ich bin davon überzeugt das es kurzfristig eine Menge zu tun gibt im Bereich der Schulungen hin zur göttlichen Ernährungsweise.

Der Galaxiengsundheitsrat ist dafür seid Jahren bereits gezielt tätig. Die Basis welche dort geschult wurde und wird ist, das nur die eigene angebaute Nahrung seinem Herrn dient.

Das bedeutet im Klartext das man schnellstmöglich eigenes Land braucht um überhaupt in den Genuss einer vollständigen göttlichen Ernährungsweise anzukommen.

Daher ist das STAATSTHEMA Nummer 1 im STAATENBUND DES KÖNIGREICHES WEDENLAND

Die Vergabe von Grund und Boden

zu Errichtung von Familienlandsitzen

STAATSTHEMA Nummer 2

Desweiteren muss ein Staatsprogramm ablaufen welches fortan jegliche Übergriffe auf das Tierreich durch Schlachtbetriebe sowie Jägerschaften und anderen mordenden Institutionen wie Bauernhöfe verhindert. Denn alle diese Gruppierungen haben sich seid dem 28.01.2011 strafbar gemacht denn diese ignorieren die Staatsverfassung des Deutschen Reiches / Königreich Wedenland in seinen Gesetzen.

 

 

Um diesen Schutz für unsere Mitgeschöpfe nun zu gewähren sind wir nun gezwungen Massnahmen einzuleiten so könnten wir beispielweise eine Tierfreundschaftsarmee aufbauen, allerdings ohne destruktiver Waffen, welche nun für Recht und Ordnung im Staatenbund des Königreiches Wedenland sorgt oder die Firmenangehörigen der brd Firma stellen sich auf die Seite des Volkes schwenken also in Ihrer Ausrichtung auf die lichte Seite und verlassen die dunkle Seite damit schnellstmöglich.

Diese Tierfreundschaftsarmee sollte dabei nicht nur unsere göttlichen Mitgeschöpfe befreien sondern vor allem auch unsere Kinder unserer Bevölkerung vor den giftigen Tierfleischprodukten, Milch und Käseprodukten schützen.

Durch diese Schritte und den durchzuführenden Maßnahmen können wir unter anderem auch die Volksgesundheit im Reiche wieder herstellen wenn auch andere Gifte aus dem Programm der Lebensmittelindustrie vollständig verschwinden. Auch hier haben sich viele Hersteller nicht an die Gesetze des Staatenbundes des Königreich Wedenlandes gehalten und verkauft wurden immer noch sehr giftige Produkte die chemisch verseucht sind.

Die Tierfreundschaftsarmee könnte auch hier schnellstmöglich für Recht und Ordnung sorgen !

Die Sicherstellung der Ernährung mit bestmöglichen veganen Produkten ist bereits sichergestellt durch eine Vielzahl von veganen Onlineshops. Auch ein weiteres Vertriebskonzept welches den Namen DoctorFood trägt ist dafür bereits geschaffen worden und kann in seine Umsetzung im gesamten Reiche nun sofort gebracht werden um die Ernährung auf ein moralisch vertretbares Niveau zu bringen. Es gibt also keinerlei Gründe die Verbrecher nun weiterhin in Ihrem barbarischem Treiben durch Leichenschändungen gewähren zu lassen.

Die Umfrage wurde im Juni 2012 abgeschlossen und die Ergebnisse sind in das Buch 

DER LIEBENSWERTE LEBENSWANDEL

eingeflossen.

.

Sind Sie dafür das eine TIERFREUNDSCHAFTSARMEE aufgebaut werden soll um den Schutz von Mensch und Tier zu organisieren ?

Wenn NEIN, welche Möglichkeiten kann man nutzen um unsere göttlichen Mitgeschöpfe zu schützen ( Mensch und Tier ) ?

Wenn JA, bist du bereit in dieser TIERFREUNDSCHAFTSARMME eine Führungsrolle zu übernehmen ?

 

Seitenaufrufe: 347

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Eine Tierfreundschaftsarmee - ja, aber OHNE GEWALT - also ist es vermutlich keine "Armee" im herkömmlichen Sinn.
Wenn Nein, dann gibt es eine bessere Alternative: Naturnaher Veganismus OHNE Soja, sodass GESUNDE VEGANER ein GESUNDES BEISPIEL für alle noch Fleischessenden Menschen darstellen können. Außerdem bedarf es Weiterbildung und Aufklärung auf dem Gebiet der naturnahen Ernährung. Um das zu erreichen biete ich WildkräuterKüche als Seminar an. Siehe www.imagami.at
Die 3. Frage wurde durch die Antwort auf die 2. Frage beantwortet. In der Aufklärung über VEGANE ROHKOST übernehme ich gerade eine Führungsrolle. Rüdiger Dahlke ist zwar bekannter als ich, auf dem Gebiet der veganen Ernährung habe ich aber 13 Jahre Erfahrung und er lebt erst seit ein paar Jahren vegan.

Lieber Thomas, ich bin dafür, nur so wie ich die Menschen kenne, scheint mir diese Vorgehensweise zu radikal. Wenn nicht ein umfassendes Wunder geschieht, werden die meisten Fleisch essen wollen.

Ich wäre dafür, Massentierhaltungen zu schließen, aber die bäuerliche Art, Tiere für Fleisch zu halten, würde ich erstmal allgemein zulassen.  Das wäre schon ein riiiiiiesengroßer Fortschritt.

Es bräuchte auch viel Medienarbeit, denn die Menschen glauben daran, dass sie Tierfleisch brauchen. Doch die Medien sind noch nicht in unseren Händen.  ...???

Liebe Grüße,

Namu

Auf Diskussion antworten

RSS

Neueste Aktivitäten

Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Dienstag
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Montag
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Wahrheitsbewegung
Sonntag
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 19
4 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Apr 18
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 18
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 7
4 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Apr 6
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Apr 5
Diskussion gepostet von Zeljko
Mrz 31
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Historie, Ufos & Spacenews
Mrz 30
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mrz 29
7 Videos von Galaxiengesundheitsrat wurden vorgestellt
Mrz 29
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mrz 24
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Mrz 18
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Mrz 16
Video gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mrz 14
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mrz 13
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mrz 11
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mrz 9

© 2017   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen