GALAXIENGESUNDHEITSRAT

STAATENBUND DER KÖNIGREICHE WEDENLAND

Trump, Qanon & Co. besiegen den Schattenstaat

Laufende Aktualisierungen nach dem Beitrag in den Kommentaren


„Trump wird nicht lange im Amt sein. Ich glaube, dass er in einem Jahr wieder draussen ist“, sagte John Kerry im Januar 2017 dem Palästinenserführer Mahmooud Abbas.

So wie Kerry wurde das Establishment nicht müde, die neue Realität niederzuknüppeln. Trumps Wahlsieg hat die Eliten ins Mark getroffen. Zu keinem Zeitpunkt hatten Sie das erwartet. Newsweek hatte bereits vor Schließung der Wahllokale ihr gedrucktes Magazin mit dem Titelbericht über den Sieg von Hillary Clinton ausgeliefert.

Der Blogger „Klarspüler“ hatte 2016 dieses historische Ereignis des Trump-Sieges in 2016 so beschrieben:

Das Establishment geriet in Schockstarre
über den brutalen Zusammenbruch ihrer vermeintlichen Omnipotenz.
„Schwerer Schock“ (v.d.Leyen) oder „Schwarzer Tag für die Welt“ (D.Bartsch, Die Linke). Der französiche Botschafter in den USA twitterte angesichts des Trump-Sieges, dass „die Welt vor unseren Augen zusammenbricht“.

Stimmt! DEREN Welt ist zusammengebrochen! Denn davor hatten nicht nur in den USA sondern auch hierzulande die Systemmedien wie „Zeit“, „Bild“, „Spiegel“ und „Welt“ den Präsidentschaftskandidaten der US-Republikaner in die Grube geschrieben.  Aber es nutzte nichts: Der Wahlsieg von Donald Trump markierte einen historischen Zusammenbruch ihrer vermeintlichen Allmacht. Die Macht ging wieder vom Volke aus! In Europa war der Brexit ein erstes Vorzeichen dafür.

Das große Erwachen

Nun ist es soweit: Vor unseren Augen entfaltet sich die finale Abrechnung mit einer elitären Ordung, welche über viele Jahrhunderte – wenn nicht gar Jahrtausende – mit Mord, Lüge, Betrug und Erpressung sehr subtil über geheime Netzwerke die Menschen unterjochte. Es ist die Anti-Ordnung, die Ordnung des Antichristen, diametral entgegengesetzt zur natürlichen göttlichen Ordnung.

Es ist eine Ordnung des hinterlistig Bösen, die sich intelligent hinter der Maske des Guten verbirgt. Die Täuschung ist so perfekt, dass die Mehrheit das alles als „ganz normal“, korrekt und rechtmäßig empfindet. Es ist Gehirnwäsche par excellence, die Erziehung zur kollektiven Geistesgestörtheit per Propaganda-Multiplikator. Krank deshalb, weil die Getäuschten und Versklavten freiwillig ihren Tyrannen dienen in dem Glauben, sie seien frei und selbstbestimmt. Sie wurden zu blinden Gläubigen einer der gefährlichsten Religionen überhaupt, der Staatsreligion. Das Ausmaß der Lüge und der Täuschung ist so gigantisch, dass die volle Wahrheitsdosis viele Menschen vermutlich ins Irrenhaus bringen würde.

Mit der Wahl von Hillary Cinton in 2016 sollten die letzten Steine dieses Herrschafts-Gebäudes – Neue Weltordnung (NWO) genannt – gesetzt werden. Mit einem kriegerischen Zerstörungswahn ungeheuren Ausmaßes hätte Clinton und ihre Handlanger in Europa – mit Merkel als Oberprimus – ein Inferno erschaffen, in dem wir (die „Normalos“) am Ende entweder tot (Kriege und Islamische Revolutionen), ethnisch verfolgt (ethnischer Austausch der Einheimischen) und Sklaven in einem faschistisch-totalitären System wären, aus dem es kein Entrinnen gibt.

Wer das für übertrieben hält, hat die rote Pille der Erkenntnis noch nicht geschluckt. Aber keine Sorge. Diese extrem bittere Pille wird letztlich JEDEM verabreicht, ob er will oder nicht. Sie ist schrecklich – aber extrem heilsam. Hochdosiert kann sie in den Wahnsinn treiben. Deshalb hier schon mal für noch Gutgläubige als Vorgeschmack eine kleine Probepille in graphischer Form, am Beispiel der USA, was aber größtenteils auch auf unsere Gefilde übertragen werden kann:

Der 16-Jahres-Plan um Amerika zu zerstören

Die parallel dazu geplante Zerstörung Deutschlands und Europas ist nicht weniger brutal.

Allein die radikale ethnische Säuberung des Merkel-Regimes durch die illegale Asylanteninvasion ist ein gnadenloses Vernichtungsprogramm. Es basiert auf den Coudenhove Kalergi Plänen, welche in 2001 durch das „Replacement Migration“-Programm der UN konkretisiert wurde, wonach die Öffnung Deutschlands für 11,4 Millionen Migranten gefordert wird, selbst wenn das innerhalb Deutschlands zu sozialen Spannungen (»rise to social tensions«) führen werde.

Diese Zahl wird in den nächsten Jahren erreicht, wenn die Asylanteninvasion und das Familiennachzugsprogramm des Merkel-Regimes nicht gestoppt wird. Allein in 2015 „bereicherten“ knapp 2 Millionen größtenteils illegale Zuwanderer unser Land. Hinzu kommt das Tolerieren einer Terrorreligion. Das schafft Spannungen mit Bürgerkriegspotential.

Wie selbstmörderisch die politisch verordnete Toleranz gegenüber der islamischen Terrorreligion ist, zeigt dieser schockierende Bericht über das islamistische Terrorregime im Iran. Nicht jeder Muslim ist Terrorist aber jeder Terrorist ist Muslim.

Doch damit ist jetzt Schluss!
Die Herrschaft der globalistischen Tyrannen und Volksverräter wider der natürlichen Ordnung
stürzt gerade krachend vor unseren Augen zusammen!

Für Neuleser hier zur Einführung mein letzter Beitrag dazu:

Der Sturm hat begonnen:
Qanon, eine geheimnisvolle Macht hinter Trump.

(mit vielen Aktualisierungen bis 15. März 2018)

Der Sturm hat mittlerweile an Geschwindigkeit zugelegt und entwickelt sich zu einem Orkan. Auch wenn das faschistische System mit all seiner noch zur Verfügung stehenden Macht dagegen ankämpft und mit brachialen Zensurmaßnahmen versucht, in der öffentlichen Wahrnehmung das Ruder herumzureissen. Deutschland ist übrigens unbestrittener  Zensurweltmeister!

Die sogenannte Neue Weltordnung (NWO) findet in der geplanten Form nicht statt. Warum? Die NWO-Strategen haben die Rechnung ohne den Wirt gemacht, dem eigentlichen Herrscher und Schöpfer dieser Welt. Und abgerechnet wird immer am Schluss. Jetzt ist Schluss! Wir sind – nach mehrfacher Verlängerung – im Endspiel! Und der Verlierer steht bereits fest: Die Falschspieler.

In dieser Endphase gewinnt ein Gegenplan die Oberhand und wird derzeit zielgerichtet umgesetzt. Er beginnt dort, wo der Schattenstaat sich am tiefsten eingenistet hat: In den USA.

Der Anführer des Gegenplans ist unschwer zu erkennen. Es ist derjenige, der diesem Schattenstaat – so wie damals auch J.F. Kennedy – den Kampf angesagt hat und deshalb am meisten von den Systemlingen angefeindet wird: Donald Trump. Seine historische Wahlkampfrede vom Oktober 2016 markiert diesen Meilenstein und kann nicht oft genug gezeigt werden – hier mit deutschen Untertiteln:

POTUS kann diesen Kampf gegen einen schier übermächtigen Gegner nicht überleben und schon gar nicht alleine gewinnen. Dazu zitiere ich mich hier mal selbst aus meinem vorhergehenden Artikel:

Trump kann die ungeheure Macht des Schattenstaates
nur dann bezwingen,

wenn er noch mächtiger, noch wissender und
noch intelligenter ist.

Seit Ende Oktober 2017 kam ein bedeutungsvoller Faktor ins Endspiel, mit dem wohl niemand gerechnet hat: „Q“  .

Quellen der Q Beiträge : https://eulenspiegel-blog.com/

youtube

Tagesereignis

Seitenaufrufe: 3376

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

19. April 2018

Sichtbare Vorbereitungen für die große „Show“

Auch die neuesten Q-Krümel zeugen im Sinne der „April-Schauer“ von inneramerikanischen Vorbereitungen für die radikale Trockenlegung des Schattenstaat-Sumpfes. Da gab es eine Reihe von „Booms“, die vom N8wächter wieder genauer analysiert wurden. Bemerkenswert ist diese neueste Q-Nachricht vom 19.04.18:

Why are D’s aggressively attacking Pruitt?
Why is the MSM aggressively attacking Pruitt?
https://nypost.com/2017/08/05/sessions-investigating-slush-fund-use...
Are you awake?
Q

Gemäß dem verlinketen Artikel untersucht Generalstaatsanwalt Jeff Sessions die Verwendung von 6 Milliarden US-Dollar, welche die Obama-Regierung  an linksgerichtete Gruppierungen vergab. Scott Pruitt ist der von Trump eingesetzte Leiter der amerikanischen Umweltschutzbehörde. Er steht derzeit offenbar unter Beschuss seitens der Demokraten und der Massenmedien (MSM). Schlussfolgernd darf man annehmen, dass er ein „Störfaktor“ für sie ist.

Diese Auflistung eines „Anons“ zeigt in Kurzform die prominentesten Kandidaten der möglicherweise bevorstehenden Prozesswelle. Diese Liste stammt offenbar von diesem Antrag von 11 Kongressabgeordneten vom 18.04.18 (der dazugehörige Artikel in der ET). Möge die große „Show“ bald beginnen.

Amüsant und pikant: Der Giftstoff im Fall Skripal ist ein US-Patent. Es wird eng im Mai für May, inklusive ihrer EU-Freunde.

———————–

Wissenschaftliches Gutachten: Der Syrien-Militärschlag war ein Verstoß gegen das Völkerrecht

Das Giftgas-Attentat in Syrien war erstunken und erlogen. Das ist inzwischen bewiesen und wird jetzt sogar vom Lügensender ZDF bestätigt. Jetzt ist der damit begründete Militärschlag auch noch ein „wissenschaftlich bewiesener“ Verstoß gegen das Völkerrecht. Es wird immer enger für die Initiatoren und deren Unterstützer. Die Bundesregierung hat diesen Angriff als „erforderlich und angemessen“ bezeichnet.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*****************~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

23. April 2018

Kommt bald die „Mutter aller Bomben“?

Q bescherte uns in den letzten Tagen wieder reichlich kryptischen Lesestoff. Es geht nach wie vor um die Trockenlegung des Schattenstaat-Sumpfes – vornehmlich in den USA –  und der damit verbundenen Schachzüge – zu denen auch Täuschungsmanöver seitens der Trump-Administration inkl. Q gehören können. Wir sollen „dem Plan vertrauen“, sagt Q immer wieder. In diesem Sinne gab es einige „April-Schauer“ an Ereignissen, welche die satanischen Verbrecher weiter in den Panik-Modus treibt. Es dient alles noch den Vorbereitungen für die große „Show“, dem „Show-down“ für die Schattenstaat-Eliten.

Ein Beispiel: Qanon verlinkte diesen Artikel über die engen Verbindungen der Clinton-Vertrauten Huma Abedin zur Muslim-Bruderschaft. Ins gleiche Horn bläst die ebenfalls von Q erwähnte Kongressabgeordnete Michaele Bachmann und fordert in einem 16-seitigen Brief eine Untersuchung der Infiltration der US-Regierung durch die Muslim-Bruderschaft (MB). Hier wird ein weiteres Fass aufgemacht, in dem auch Obama und die Clintons schwimmen.

Hier der Geheimplan der MB zur Infiltration Amerikas aus dem Jahre 1991.  Nachstehend ein Zitat aus diesem offiziellen Dokument der MB, welches 2004 in einer Moschee in USA im Rahmen einer Untersuchung gefunden wurde:

“ … ihre Arbeit [der MB] in Amerika ist eine Art großer Dschihad, der die westliche Zivilisation von innen heraus eliminiert und zerstört …“

Kommt das nicht bekannt vor bezüglich der hierzulande politisch verordneten „Willkommenskultur“ gegenüber einer Terrorreligion?

Aufhorchen ließ der Q-Krümel 1232 vom 21. April. Darin stellt Q die Frage, „Was wird uns nächste Woche bringen?“ Darauf folgt „MOAB“, Abkürzung für „Mutter aller Bomben“ (Mother Of All Bombs). Dann zitiert Q nach einem weiteren Krümel die Bombe nochmals: „MOAB im Anmarsch.“

Können wir demnach bald (evtl. noch in dieser Woche?) eine heftige Detonation im Sinne erschütternder Ereignisse erwarten? Explosivstoff gäbe es genug. Die Frage ist nur, wann und in welchem Ausmaß dieser gezündet wird? – Wir erwarten einfach das Geschehen und genießen die „Show“, dessen Ausgang bereits feststeht: Der Sieg der Wahrheit und des Lichts.

————————–..

Das armenische Volk hat sich von ihrer korrupten Regierung befreit

Jetzt ist das Rätsel über den Q-Krümel über Armenien vom 16. April gelöst: Die heftigen Proteste gegen die korrupte Regierung führten jetzt zu deren Rücktritt und zur Ausrufung von kurzfristigen Neuwahlen. Hier ein kurzer Bericht über diesen Sieg des Volkes!  Q kommentierte dazu heute am 23. April:

Warum wurde kürzlich Armenien erwähnt?
Die Clowns verlieren die Kontrolle. …

Wie Nordkorea, sind sie befreit worden.
Die Vermögenswerte sind am Boden.
…..
Denke an Saudi Arabien.
Die Reihenfolge ist wichtig.
SA -> NK.
NK -> Armenien.
Armenien -> Iran
Iran ->

Welches Land kommt nach Iran? „Irgend ein anderer atomarer Schurkenstaat?“ fragt Qanon. – Leider kommt Europa zuletzt – gemäß Q.

—————————–..

Rotes Kreuz: Schmuggel-Tarnorganisation

Es geht gleich weiter: Jetzt nimmt Q das Rote Kreuz aufs Korn. In diesem Bericht wird ausgesagt, dass das Rote Kreuz 25 % der Haiti-Spenden für interne Ausgaben verwendet hat. Qanon in Nachricht 1249:

Rotes Kreuz Iran.
Rotes Kreuz Pakistan.
Rotes Kreuz NK.
Rotes Kreuz ……..
Schmuggel definieren
Was wird geschmuggelt?
Mit welchen Mitteln wird die Ware bezahlt?
Diese Leute sind krank.
Relevant für Ereignisse, die sich entfalten werden.
Folge den EOs.

Davor stellt Q die Frage nach den Milliarden für Entwicklungshilfe und/oder für den „Klimaschutz“etc. und wer diese Ausgaben prüft? Die Antwort darauf gibt er selbst: Niemand!

Die Wahrheit kommt ans Licht. Und sie wird uns frei machen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*****************~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

24. April 2018

Roter Teppich für die „Mutter aller Bomben“?

Bei Hartgeld schrieb ein Leser diese passende Erklärung zum Q-Krümel Nr. 1260 vom 24.04.2018:

Die Sprecherin des Weißen Hauses postete gestern, dass das Justizministerium den Email-Wechsel zwischen Strzok und Page dem Kongress zur Verfügung stellen will. Das sind zwei FBI-Beamte, die eine Affäre miteinander hatten und bei ihren Mails viele Sachen offengelegt haben über die Beeinflussung des Wahlkampfs pro Hillary und dieses Dossier, das gegen Trump erstellt wurde und Schlimmeres. Plötzlich waren diese Emails dann verschwunden und unauffindbar, aber sie sind gefunden worden und sollen jetzt ausgeliefert werden, und zwar gestern (offensichtlich noch nicht passiert) oder heute. Für Q ist das ein sehr großes Ereignis, entweder MOAB (Mother of all bombs), also der Oberhammer, der alles endgültig zum Einsturz bringt, oder aber ein „precursor“, also ein Wegbereiter/Vorbote des Knalls, der „rote Teppich“ des Untergangs. Vielleicht führt das ja dazu, dass die andere Seite eine False Flag zur Ablenkung initiiert? Davon ist schon überall ständig die Rede.

Zu einem False Flag wird die Gegenseite nicht mehr in der Lage sein. Denn es geht jetzt darum, sie vor der Weltöffentlichkeit vorzuführen, also „Bühnenreif“ für die „Show“ zu machen.

Die White Hats siegen! Alles unter Kontrolle.

Derweil wickelt POTUS den Makron um den Finger. Die Bilder vermitteln für mich diese Botschaft von Trump an die Marionette Macron: „Entweder du spielst jetzt nach meinen/unseren Regeln oder du gehst mit deinen Ziehvätern unter“.
Interessante visuelle Botschaft von Melania mit ihrem extravaganten großen weißen Hut bei der Begrüßung: White Hatsdie Weißhüte, das ist der Sammelbegriff für die konstruktiven gesetzestreuen Kräfte – im Gegensatz zu den „Black Hats“.  Symbolisch: Macron und Gattin mussten sich beim „Küsschen“ regelrecht verrenken, um an Melanias Wange zu kommen.

 

Aufgrund der in dieser Grafik dargestellten Decodierungen einiger Q-Krümel kommt dieser „Anon“ zu dem Schluss, dass die angekündigte MOAB am Sonntag den 29.4. bei der 45. EMMY-Verleihung zünden wird.

… könnte passen – oder auch nicht. Schaun mer mal.

 

Post von Müller,

wer die Lage als hoffnungslos, aber dafür wenigstens als beschi..en betrachtet, der liegt nicht völlig falsch.

Ein paar Hoffnungsstrahlen gibt es jedoch in unserer Zeit, wenn auch nicht in unserem Land. Die Russen, die Türken stehen stabil zur Wacht. 
Müsste jedem klar sein, wer wie Putin und Erdogan vom tiefen Staat derart aggressiv angefeindet wird, der macht alles richtig für sein Volk. 
Beide verbessern im Eiltempo die Lebensituation der Bürger, die Infrastruktur und die Lebensmittelproduktion, das schützt jeden Staat vor importiertem Chaos aus der satanischen Welt.

In Asien wird die Situation durch Trump und seine dortigen Unterstützer wesentlich entschärft, in den USA verliert der tiefste Staat der gesamten Erde, jeden Tag mehr Boden unter den Füssen, dank Trump, dem US-Militär und Herrn Q. Ich bin dankbar das es diese Weltenretter gibt, wie gesagt, Weltenretter, nicht Retter unserer Nation, dies müssen wir schon selber tun.

Auch wenn es den Anschein hat, daß der tiefe Staat in Germoney, stabil wie nie, Gefängnisse für Gedanken und Körper errichtet, Terror importiert und behütet, gegen die ganze Welt hetzt, beisst und lügt, auch er kämpft ums Überleben, denn alle Glieder der bisher stabilen NWO, liegen untereinander im Clinch.

Die Einen suchen weiterhin aggressiv den Weltkrieg (Nato, Vatikan mit seinen drei MMM, Macron, Merkel, May, 666), die anderen ziehen sich ins private zurück und manche machen den Singvogel , um irgendwie mit heiler Haut aus der satanischen Szene zu entkommen, sehen sie es sich selber an, was in den USA passiert.

In kleinster Dosierung kommt der tiefe Staat ans Licht, dies wird die jungen Leute bis ins Mark treffen, ihren bisherigen Glauben an den postmodernen Rothschild-Vatikan explodieren lassen, vielleicht schaffen sie es zu überleben, denn sie dachten sie schützen die Welt vor dem Faschismus, der ist aber ihr Finanzier.

Die älteren Gutmenschen werden ihr Hirn abschalten, sie sind aber sowieso psychisch gestört, auch keine Gefahr für die Nation.

Uns linken Patrioten, den Anhängern der (mühsam durch den tiefen Staat gesteuerten) AfD, den rechten Patrioten, den wahren Christen, wird es zu langsam gehen, viele werden auf Hilfe von aussen warten, die einfach nicht kommen kann, der Widerstand überall ist national, anders geht es auch vorerst nicht.

Wir müssen schon selber dafür sorgen, daß echter Widerstand auch gegen das fremdgesteuerte Merkelsystem entsteht, glaubt einem alten Mann, noch nie war die Selbsterretung so nah, fasst endlich mal einer von den jüngeren die Chose an und sammelt den Widerstand.

Zu beiden Varianten benötigen wir diese Integration, für die Straße und für die Sachsenwahl.

Irgendwie kann ich mir das Nicht so ganz vorstellen. Wieso beseitigen die Präsident Trump nicht einfach? Oder wieso haben die denn, den überhaupt die Wahlen Gewinnen lassen? Ist es Nicht so das die Wahlen fälschen können?



ProfessorUltra sagt:Es geht das Gerücht um, daß für den Fall eines Attentats 4900 Todesurteile vollstreckt werden.

Irgendwie kann ich mir das Nicht so ganz vorstellen. Wieso beseitigen die Präsident Trump nicht einfach? Oder wieso haben die denn, den überhaupt die Wahlen Gewinnen lassen? Ist es Nicht so das die Wahlen fälschen können?

28.04.2018

Der N8wächter analysiert treffend den Besuch der BRD- Kanzlerin bei POTUS: „Sie hat fertig.“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*****************~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

02. Mai 2018

An der Bühne wird noch gearbeitet

Die Detailananalyse der Q-Krümel möchte ich gerne Andren wie z.B. dem N8Wächter überlassen, die mehr Zeit dafür haben. Mit etwas Abstand betrachtet geht es nach wie vor um die Vorbereitungen, die Verbrechen der Schattenstaat-Globalisten vor der Weltöffentlichkeit vorzuführen.

In Erwartung dessen kann man als Beobachter schon ungeduldig werden, wie es auch ein „Anon“ in der Nachricht 1291 vom 27.04. unter anderem so ausgedrückt hat:

„… Ich bin es wirklich leid, dass Autisten keine Anerkennung für die Arbeit bekommen, die wir bereits gemacht haben. …“

(Die „Anons“ auf 8chan bezeichnen sich auch als „Autisten“ )
Qanon zitierte diese „Beschwerde“ und antwortete darauf u.a.:

“ … Kannst du Festnahmen mit einem korrumpierten FBI SR Team machen? …“

Das deutet sehr klar darauf hin, dass die Exekutive in den USA noch nicht voll einsatzfähig ist, um die Verhaftungen – insbesondere der mittlerweile fast 30.000 versiegelten Anklageschriften – durchzuführen. Im Beitrag 1288 vom 27.04. zählt Q auf, wer beim FBI schon gekündigt und seinen Posten verloren hat. Der Säuberungsprozess ist also voll im Gange und wird hoffentlich bald abgeschlossen sein.

Andererseits gibt es bereits sehr viele, für alle sichtbare Fortschritte. Auf der Weltbühne ist Norkorea ein leuchtendes Beispiel. Der ehemalige Vasall des Schattenstaates wurde von seinen Fesseln befreit, was den Weg für den Frieden in diesem geteilten Land frei macht. Nordkoreas atomare Untergrundanlagen wurden offenbar zerstört. Das ist allein das Verdienst von Trump & Co. und kann nicht hoch genug eingeschätzt werden.
Derzeit ist Iran „in Bearbeitung“, um auch dieses Land von den Tentakeln der Globalisten zu befreien. Das wird sehr weitreichende Folgen im positiven Sinne haben. Dem Schattenstaat wird damit – neben Saudi-Arabien und Nordkorea – ein weiterer wichtiger Pfeiler seines Kriegs- und Terrornetzwerkes entrissen.

Bemerkenswert ist, dass nach der theatralischen Vorführung der Marionette Macron auch die Schattenstaat-Oberpriesterin Angela Merkel von Trump regelrecht als Randfigur „abserviert“ wurde (z.B. am Hintereingang empfangen). Die öffentlichen Schmeicheleien Trumps  sind nur Staffage. Fakt ist, dass sowohl Macron als auch Merkel bezüglich Einhaltung des Iran-Deals ergebnislos wieder abreisen mussten.

Viele Q-Krümel und auch einige Nachrichten aus dem Nahen Osten weisen sehr deutlich darauf hin, dass hinter dem Iran-Deal viele „schmutzige Bomben“ des Schattenstaates versteckt sind, in den neben Clinton und Obama (in Verbindung mit dem Uranium One-Skandal) auch die EU verstrickt ist. Das Ausmaß der Hintergründe ist ungeheuerlich. Es geht hierbei um nichts geringeres als um die Vorbereitungen für den Start eines atomaren Weltkriegs, den man Russland als Verursacher in die Schuhe schieben wollte. Q weist in diesem Zusammenhang auf diesen Film hin: „SUM OF ALL FEARS“ bzw. „DER ANSCHLAG“.

Ein „Anon“ erklärt auf 8chan Hintergründe

Wer tiefer in die Analyse der neuen Q-Krümel einsteigen möchte und wer gut englisch versteht, dem empfehle ich dieses aktuelle Video eines „Qanon-Verstehers“ vom 01.05.18.

Kurz: Vertrauen wir dem Plan. – Die „Weißhüte“ unter der Führung von Trump, Q & Co. arbeiten sehr hart an der Befreiung dieses Planeten von den Tyrannen, was eine hochkomplexe und schwierige Operation ist. Q sagt dazu am 29. April:

„Der schwierige Teil geht zu Ende.
Die nächste Phase wird Gerechtigkeit bringen.“

Hier analysiert der N8wächter wieder die neuen Q-Krümel im Detail.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*****************~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

07. Mai 2018

Die Phase „Gerechtigkeit“ beginnt

Qanon hat auf 8chan ein neues „Board“ eröffnet und sich auch mit dem neuen „Tripcode“ Q !2jsTvXXmXs identifiziert. Dabei schickter er am 4. Mai auch dieses Bild mit dem Dateinamen Justice.jpg

Gerechtigkeit beginnt

Darunter werden Codes aufgelistet, welche vermutlich die nun folgenden Operationen darstellen sollen. Einen Tag später postet Qanon eine Auflistung der bisherigen und neuen Entlassungen und Entmachtungen beim FBI und sagt am Schluss:

THE SWAMP IS BEING DRAINED.  – Der Sumpf wird trockengelegt
TRUST THE PLAN. – Vertraue dem Plan
JUSTICE. – Gerechtigkeit

Demnach kann man schlussfolgern, dass nun nach der ersten Phase „Great Awakening / Großes Erwachen“ eine neue Phase beginnt, die Phase JUSTICE / Gerechtigkeit“.  – In Erwartung weiterer Ereignisse nutzen wir die Zeit und üben uns in Geduld, welche angeblich eine Schwester der Weisheit ist.

————–  08.05,2018 ————————

Am 7. Mai schrieb Q eine relativ lange Mitteilung. Im Mittelpunkt standen Argumente, warum man den US-Justizminister Jeff Sessions vertrauen sollte. Dazu gehörte auch diese Aussage:

Jeder hat eine Meinung.
Wenige haben die Fakten.
Wenige kennen den Plan.

Das charakterisiert sehr gut, warum es so extrem wichtig ist, eine absolute Instanz zu haben, welche die wirklichen Fakten und den großen Plan kennt und die Führung übernimmt.

Qanon ist zweifellos diese Instanz und repräsentiert somit im übertragenen Sinn das Licht der Wahrheit und der Erkenntnis. Diese Aussage basiert auf meinem Wissen über den Hintergrund von Qanon.  Dadurch entsteht Orientierung und letztlich Einheit. Die spaltenden und verwirrenden Lügen und Halbwahrheiten des Gegners werden überwunden. Es ist wie wenn in einem dunklen Raum das Licht angeht. Durch Q wird die ehemals zersplitterte patriotische Wahrheitsbewegung zu einer weltweit vereinten „Armee“, wo alle mit dem gleichen Bewußtsein und der gleichen Erkenntnis an einem Strang ziehen – in Resonanz mit dem göttlichen Sein in uns und um uns. Einer für Alle, Alle für Einen – der von Q stets wiederholte Leitspruch, der im Englischen heißt: Where We Go One, We Go All (WWG1WGA)

Daraus entsteht letztlich eine geistige Macht, die durch die Einheit mit Trump & Co. auch eine weltliche und militärische Macht besitzt. Darüber hinaus gibt es mit „& Co.“ noch eine viel größere Macht, die hinter Qanon steht und ohne die der Sieg über den Schattenstaat nicht möglich wäre:
Das große Erwachen hat somit seit Qanon, Trump & Co. eine Achse, um die sich alles dreht und zum Sturm wird, der die Tyrannen hinwegfegt. Vertraue dem Plan! – Und sei ein Teil dieses Plans – selbst wenn Du „nur“ dafür betest! Es geht um nichts geringeres als um die Befreiung und Rettung unserer Selbst mitsamt dieses Planeten. 

Ergänzend dazu ein sehr interessanter Beitrag vom „Whistleblower“ Jason Mason (Pseudonym), mit einem Blick über den Tellerrand unseres eingeschränkten Wissens und Bewusstseins (Teil 1).  Hier geht es zu Teil 2.

Auch die Auferstehung der Armee der Toten sollte man für den Rundumblick nicht aus den Augen verlieren.
Und wer die Augen noch weiter öffnen will, sollte unbedingt die kosmische Perspektive unseres Schöpfers mit einbeziehen. Hier ist die oberste Kommandozentrale der historischen Veränderungen, deren Zeitzeugen wir derzeit sein dürfen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*****************~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

09. Mai 2018

Die Phase der Befreiung hat sichtbar begonnen

Dieser Q-Krümel enthält wieder einige wichtige – und einigermaßen verständliche – Hinweise:

Der Schattenstaat/das BÖSE hat mit dem heutigen Tag seine Kontrolle/Hebelwirkung über den Iran verloren.
Mit den Sanktionen und Militäraktionen hat POTUS mehr Munition gegen IHN.
Beobachte den Selbstmord. Der Atom-Deal hat den Iran ruhig gehalten.
Das Ziel war, POTUS bis zu seiner Amtsenthebung in den Vertrag einzubinden.
Die Sache ist größer als sich die Leute vorstellen können. Verrat ist nur 1/10.
Frage dich, warum sie in Panik sind?
Frage dich, warum sind Großbritannien, Frankreich und Deutschland so involviert?
Ausflüge/Besuche im Weißen Haus? Was verstecken sie?
Warum ist Hillary Clinton Neuseeland? Ist Neuseeland Teil der 5 Augen?
Warum ist das relevant?
Beobachte den Selbstmord.
Q

Welch abscheulicher Plan hinter dem Iran-Deal steckt, habe ich oben am 02.05. schon angedeutet. Und GB, Frankreich und Deutschland stecken tief mit drin. Ist das evtl. die „MOAB“, von der Q sprach? Jedenfalls birgt das Iran-Thema gewaltige Sprengkraft, wovor May, Macron und Merkel und alle ihre Vasallen große Angst haben und in Panik geraten.  Als Architekten und Befürworter des Iran-Deals wurden sie (neben Obama) jetzt schon mal kräftig abgewatscht. (Mit den „5 Augen“ ist der geheime Austausch von Überwachungsdaten zwischen den Geheimdiensten der 5 Staaten Australien, Kanada, Neuseeland, USA und Großbritannien gemeint)

Die Welt-Bühne wird vorbereitet, die Befreiung hat nun auch für alle sichtbar begonnen:

  • der Schattenstaat-Sumpf in den USA wird trockengelegt (siehe lange Namensliste des Q-Postings vom 8.5.), als wichtige Voraussetzung für die Wiederherstellung der vollen Handlungsfähigkeit Trumps und der Exekutive (FBI, CIA, etc.)
  • Jetzt hat Trumps „Super Woman“ Gina Haspel die Führung der CIA übernommen.
  • Saudi-Arabien wurde vom Schattenstaat befreit. Danach folgte Nordkorea und Armenien.
  • Iran wird bald von den Mullahs (= Schattenstaat) befreit.
  • die EU-Schattenstaat-Marionetten sind im Panikmodus. Qanon: „Frage dich, warum sie in Panik sind?“
    (denn sie sind nach den Iran-Mullahs und den Enthüllungen über den Iran-Deal als nächste dran, entsorgt zu werden)
  • Stück für Stück wird dem Schattenstaat das Fundament seiner Macht entzogen. Die Phase der Gerechtigkeit beginnt.
  • Fast 30.000 versiegelte Anklageschriften warten auf die Ausführung durch die Exekutive.
  • Und: die „unsichtbaren“ Fortschritte des Befreiungsprozesses sind noch viel größer.

Q: „Vertraue dem Plan“, –  und werde Teil des Plans!

Sehr informativer Artikel in der ET, durch den man noch besser versteht, warum Trump aus dem Atom-Deal mit Iran ausgestiegen ist. Zitat daraus:

Die weitaus größten Profiteure waren Staatsfirmen oder Firmen und Organisationen, die direkt zum Mullah Regime gehören oder ihm nahestehen. Die Korruption und Vetternwirtschaft in den Staatsbetrieben selbst ist extrem hoch und dient der Selbstbereicherung der führenden Mullahs und ihrer Familien. Technikimporte wurden primär nach militärischer Nutzbarkeit ausgewählt. Es wurden gezielt Produkte eingekauft, die der Herstellung von Atomwaffen dienen. Von den Ölmilliarden, die eigentlich dem Volk zugute hätten kommen müssen, spürt das Volk nichts. Ein Gutteil der Aufstände im Winter 2018 ist auf die wirtschaftliche Not der Bevölkerung zurückzuführen. Anstatt das Geld in dringend erforderliche Infrastrukturmaßnahmen zu stecken, die auch Arbeitsplätze geschaffen hätten, wurden Sozialleistungen gekürzt und die Ölpreise erhöht.

Wie oben schon erwähnt, steckte hinter dem Atom-Deal die Vorbereitungen des Schattenstaates für den atomaren den 3. Weltkrieg. Die darin involvierten Akteure erhielten riesige Summen an Schweigegeldern. Trump hat die Notbremse gezogen. Nicht ohne Grund sagte Q: Die Sache ist größer als sich die Leute vorstellen können. Verrat ist nur 1/10.“  Die 9/10 betreffen die Kriegsvorbereitungen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*****************~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

11. Mai 2018

„Der Schneeball hat angefangen zu rollen.
Es gibt kein Halten mehr.“

Diese Tage ist Qanon wieder sehr aktiv mit Mitteilungen, auf deren viele Details ich hier aus Zeit- und Platzgründen nicht eingehen kann. Doch dieses nebenstehende möchte ich als besonderes „Schmankerl“ herausgreifen. Hier sagt Q:

Liebe Patrioten:
Was ihr lernen werdet, sollte euch nicht nur erschrecken, sondern eure Entschlossenheit verstärken, die Kontrolle wieder zu übernehmen [Freiheit]. Die Informationen, die öffentlich werden, werden den kriminellen und korrupten [puren Bösen] Machtmissbrauch, den die Hussein-Regierung in gemeinsamen Bemühungen mit in- und ausländischen Würdenträgern unternahm, weiter offenlegen. Der Schneeball hat angefangen zu rollen – es gibt kein Halten mehr. D5.
Bleibt auf Kurs und vertraut dem Plan.
Schutzmaßnahmen sind vorhanden.
Bleibt MUTIG.
Wir wussten, dass dieser Tag kommen würde.
[Link auf diese historische Wahlkampfrede von POTUS]
Gemeinsam stehen wir (WW).
WWG1WGA.
Wir kämpfen.
Keine Verschwörung mehr.
Q

„D5“ = POTUS, (D = 4. Buchstabe) = 45 = 45. Präsident.

Davor hat Q das Bild mit dem Füller (von Trump) gepostet:
Das Bild hat den Dateinamen DOJNUNESRELEASE.png, = DOJ (Departement of Justice) NUNES (Nunes-Memo?) RELEASE.
POTUS hat demnach eine Verfügung unterzeichnet, welche nach Q folgendes bedeutet:

Es werden Informationen veröffentlicht, die den kriminellen und korrupten Machtmissbrauch der Obama-Schattenregierung und ihrer Kumpanen offenlegen.
Der Schneeball hat angefangen zu rollen – es gibt kein Halten mehr.

Wir wissen, was aus dem Schneeball wird: Eine Lawine!

Wer Englisch versteht, sollte sich dieses von Q verlinkte Statement eines „Anons“ anschauen. Lesenswert! – In Ergänzug zu dem Q-Posting davor, über den Versuch, Qanon & Co zu diskreditieren – am von Alex Jones und Jerome Corsi, die sich als Fackelträger in die patriotische Bewegung eingeschlichen haben, aber sich als Verräter geoffenbart haben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*****************~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

14. Mai 2018

Die verhältnismäßig umfangreichen Q-Postings vom 13. Mai konzentrieren sich hauptsächlich auf die Korruption im Zusammenhang mit dem fadenscheinigen Iran Atom-Deal. Es geht um die Enthüllung der wirklichen Hintergründe und deren Strippenzieher.

Diesbezüglich beginnt die Eiterbeule des Iran Atom-Deals zu platzen: Der Pressesprecher des iranischen Außenministeriums, Hossein Jaberi Ansari, warnte diese Woche, dass das iranische Regime die Namen aller westlichen Beamten offenlegen wird, die bestochen wurden um den Iran-Deal abzuschließen, wenn sie nicht Druck auf die Trump-Regierung ausüben. Es gab unter Obama einen Bargeld-Transfer von 1,7 Milliarden USD in 5 Flugzeugen in 4 Routen.

Wenn die EU weiterhin auf den Atom-Deal beharrt, werden die USA die EU möglicherweise mit Sanktionen „bestrafen“ und evtl. auch die bestochenen Drahtzieher veröffentlichen. „Pickle“ sagt Qanon – was soviel wie „Zwickmühle“ bedeutet.

Außerdem ist der oberste Nuklear-Ispektor der UN, Tero Varjoranta, kurz nach der Aufkündigung des Atom-Deals durch Trump ohne Angabe von Gründen zurückgetreten. Koinzidenz?

Wieder gab Q bezüglich Ausführung der mittlerweile fast 30.000 versiegelten Anklageschriften den Hinweis, dass die Exekutive zuerst bereinigt werden muss. „Was würde geschehen, wenn die Anklageschriften einem korrupten FBI/Justizministerium/FED übergeben würden?“ fragt Qanon. Zuerst müsse das FBI und das Justizministerium gesäubert werden. Danach komme der CIA.

Wie so oft fordert Qanon die patriotische Bewegung weltweit auf, geeint und auf Kurs zu bleiben. Denn die Angriffe werden noch heftiger werden. „Wahrheit ist Freiheit, Wahrheit ist Logik“, und immer wieder der Wahlspruch „WWG1WGA“, frei übersetzt „Einer für Alle, Alle für Einen“.

Eine spirituelle Botschaft

Eines der Q-Krümel ist rein faktisch gesehen eher unbedeutend. Umso mehr ist es ein Zeugnis über die „spirituelle“ Qualität von Q und dem was hinter ihm steht, denn es wird mit „Q+“ unterzeichnet. Hier heißt es:

Vertrauen muss verdient werden.
Vertrauen ist nicht blind, noch ist Wahrheit blind.

Wir kämpfen jeden einzelnen Tag für Dich, für die Menschen, die uns hierher gebracht haben.
Wir wussten, dass dieser Tag kommen würde.
Wir werden niemals vergessen.
Verherrliche uns nicht.
Wir sind nur das Fahrzeug.
Du bist was zählt.
Du bist Hoffnung.
Du bist Liebe.
Du bist Frieden.
Bleibt vereint. Bleibt zusammen.
Haltet durch.
Dies ist größer als irgend eine Person oder Einheit.
Du kämpfst für die Wahrheit – kollektiv.
Der Wille der Menschen.
Vertraue Dir selbst.
Die Entscheidung wird immer Deine sein.
Gott segne Euch alle.
Einer für Alle, Alle für Einen.
Q+

Dies ist offensichtlich eine spirituelle Botschaft von den übergeordneten Mächten, die HINTER Qanon und somit auch HINTER Trump stehen (Deshalb „Q+“). Es ist eine Botschaft, dass WIR, die Menschen, es sind, die unsere Befreiung jetzt – mit „besonderer“ Hilfe – in die Hand nehmen im Sinne von „hilf Dir selbst so hilft Dir Gott“. Dieser „Geist“ ist deckungsgleich mit dieser Aussage aus den Phönix-Journalen vor 25 Jahren:

„Wir bieten die Aufdeckung der Vorgänge und deren Entfaltung auf eurem Globus an, damit ihr euch über eure Bedrängnis klar werdet – mit Argumenten und Beweisen. Es steht euch frei, wie ihr reagiert, aber es ist unsere Aufgabe, jenen unter euch zu antworten, die um Unterstützung und Hilfe gebeten haben. Wir werden nichts TUN für EUCH; aber wir werden euch dienen, indem wir euch informieren, WIE ETWAS GETAN werden kann, während wir uns durch den Irrgarten eines unglaublichen Betruges bewegen.“

Am 18. Febr. 18 postete Q dieses Bibelzitat aus Jeremia 29:11 – ebenfalls unterzeichnet mit „Q+“:

Denn ich allein weiß, was ich mit euch vorhabe: Ich, der HERR, habe Frieden für euch im Sinn und will euch aus dem Leid befreien. Ich gebe euch wieder Zukunft und Hoffnung. Mein Wort gilt!

Wer Augen hat zu sehen, der wird sehen. Qanon ist viel mehr als die meisten vermuten. „Das große Erwachen“ ist der Übertitel. „Möge die Macht mit uns sein“.

Wer per Handy bezüglich Q-Krümel immer schnell auf dem neuesten Stand sein will: Jetzt gibt es Qanon-Apps für 99 Cent:
Q Drops für Android:   |  Q Drops für iOs:

—————– Q wird immer populärer ——————–

Mit diesem Bild einer Plakat-Tafel (aus Oklahoma/USA) war ich diesmal sogar schneller als Qanon ;-).
Jetzt hat er es auch gepostet mit dem Kommentar:

[They] are afraid. –  [Sie] haben Angst.
They are losing control of the message. – Sie verlieren die Kontrolle über die Nachricht
WWG1WGA! – Einer für Alle, Alle für Einen!

Davor listet Q eine Reihe von Links der Massenmedien auf, in denen – ziemlich einheitlich – versucht wird, das Qanon-Phänomen lächerlich zu machen, nachdem es ein halbes Jahr ignoriert wurde.

„Diese Angriffe werden sich jetzt intensivieren“, kommentiert Q am Ende. Man soll sich fragen, warum?

—————-.

Q beweist wieder seine Verbindung zu Donald Trump

Dieses Bild stammt vom Militärflughafen Joint Base Andrews, als Trump die drei Gefangenen aus Südkorea empfing. Das Feuerwehraauto unten rechts trägt die Aufschrift „Q74“ und ist ein Hinweis auf Q und auch auf seine Botschaft Nr. 74.

Es ist so gut wie ausgeschlossen, dass ein Feuerwehrauto die Nummer Q74 an der Tür hat. In den meisten Fällen ist es der Buchstabe „E“ für eine „Engine“ (Pumpe) oder ein „L“ für einen Wagen mit Feuerwehrleiter.

———————–.

Q am Ende des Postings Nr. 1369 vom 15. Mai:

]SESSIONS[
We Fight!

Die eckigen Klammern stehen hier nach aussen. Wird der US Generalbundesanwalt Jeff Sessions jetzt „von seinen Fesseln befreit“, d.h. kann er jetzt die Exekutive starten?

„Pain coming“ – Der Schmerz kommt.

„Pain coming“ notiert Q mit diesem Bild.
Wird Sessions bald für schmerzhafte Zäsuren beim Schattenstaat sorgen?
Ist der Dateiname ein Schlüssel? 6E7E8257-6B02-4EC7-9547-058AEFA34D3A

Detaillierte Analysen zu den Q-Postings wie immer beim N8wächter.

——————- 16.05.2018 ———————

„Neue Augen schließen sich dem Kampf an!“

Qanon sorgt heute mit diesem animierten GIF für etwas Auflockerung.
Es drückt das aus, was gerade passiert,
„das große Erwachen“:

New eyes joining the fight Q!

Those with an agenda to silence will fail.
Pain coming.
Q

Jene mit einer Agenda des mundtot machens, werden scheitern.
Der Schmerz kommt.

———————..

Ein recht interessanter Artikel über Qnon und dem Iran-Deal in der PRAVDA, der zu ähnlichen Schlussfolgerungen kommt wie hier bereits dargestellt (oben 14.05.), nur etwas konkreter mit Hintergründen. In diesem Artikel heißt es es u.a.:

Dieser Plan des Tiefen Staates, die geheime iranische Nuklearanlage bei einem Angriff mit falscher Flagge zu benutzen, wurde am 14. April durch die Raketenangriffe der Trump-Regierung auf mehrere syrische Militäreinrichtungen vereitelt. Ein angeblicher Chemiewaffenangriff im Vorort Douma von Damaskus diente der Trump-Administration als Vorwand, um den Angriff auf die geheime iranische Atomanlage zu erlauben.

Russland hielt sich mit seiner fortschrittlichen Raketenabwehr zurück, um dem US-Raketenangriff das Erreichen seines Ziels zu ermöglichen, was darauf hindeutet, dass sowohl Russland als auch das Assad-Regime im Voraus über den eigentlichen Zweck der Angriffe informiert wurden. Folglich sagt uns QAnon, dass das verdeckte Finanzierungssystem für das geheime iranische Atomprogramm, das vom Tiefen Staat unterstützt wird, ein Ende gefunden hat, indem es zum Rückzug aus dem Iran-Abkommen kommt.

—————– 17.05.18 ————

Geht es jetzt los? Kommt jetzt „der Schmerz“?

Ein veröffentlichtes Dokument bestätigt, dass die versiegelte Anklageschrift von Anthony Weiner geöffnet wird. Q hat das Dokument als „100 % authentisch“ bestätigt. Hier der Detailbericht zum Thema beim N8wächter.

Da spricht mir Q gerade aus der Seele:

Der schwierige Teil für uns ist es, darauf warten zu müssen, dass auch die Öffentlichkeit“ das weiß, was wir seit langem wissen.
Es gibt keine größere Bedrohung für SIE als eine Öffentlichkeit, die wach ist und selbst denkt.
Warum sind wir hier?
Q

Ja, genau deswegen sind wir hier, „das große Erwachen“ zu beschleunigen, im Sinne von „die Wahrheit wird uns frei machen“.

Bitte anschnallen!

Q heizt weiter die Stimmung an: 

Fügen sich die Puzzleteile zusammen?
Wir haben unsere Reiseflughöhe von 40.000 Fuß vor langer Zeit erreicht.
Da wir die Landung vorbereiten, schnallen Sie sich bitte an und stellen Sie sicher, dass sich die Rückenlehne und der Klapptisch in der aufrechten Position befinden.
Q

~~~~~~~ ˄˄˄˄˄ zurück zum Seitenanfang ˄˄˄˄˄ ~~~~~~~

23. Mai 2018

Die Trockenlegung des Sumpfes beschleunigt sich.

Es gäbe viel zu den neuesten Qanon-Nachrichten zu sagen. Aus Zeitgründen möchte ich das nur mit einem Wort zusammenfassen:
Die Trockenlegung des Sumpfes beschleunigt sich – zumindest in den USA. Doch wenn der Schattenstaat in den USA besiegt ist, hat das unmittelbare Auswirkungen auf die ganze Welt, die sehnsüchtig darauf wartet, ebenfalls befreit zu werden.

Im Mittelpunkt steht jetzt die Aufdeckung des Spionageskandals wärend des Präsidentschaftswahlkampfes. Auch die Massenmedien können dies jetzt nicht mehr totschweigen und berichten auf den Titelseiten, wie hier z.B. Die Welt. Es wird jetzt gerichtlich aufgerollt, dass unter Obama der Geheimdienst zur Spionage und Unterwanderung des politischen Gegners Donald Trump missbraucht wurde. „Sie hatten niemals geglaubt zu verlieren“, sagt Q immer wieder. Mit einem Wahlsieg Clintons wäre dies alles unter den Teppich des Stillschweigens gekehrt worden.

„SPYGATE könnte einer der größten politischen Skandale in der Geschichte werden“, twitterte Trump heute. Auch wenn es nur die Spitze des Eisberges ist, aber immerhin, er wird jetzt für ALLE sichtbar gemacht. Dieser Stein wird weitere ins Rollen bringen.

Für Englischversteher: Interessant dazu dieser Bericht bei Zoro-Hedge oder das Video des Radio-Reporters Lionel Nation

 

Auf Diskussion antworten

RSS

Neueste Aktivitäten

Galaxiengesundheitsrat hat die Gruppe Wahrheitsbewegung von Galaxiengesundheitsrat kommentiert
gestern
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Wahrheitsbewegung
gestern
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
gestern
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Donnerstag
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mittwoch
Ein Video von Galaxiengesundheitsrat wurde vorgestellt

Ärztin packt KOMPLETT aus- DGE, Labore, Pharma, Parasiten, from Danke on Vimeo.

Ärztin packt KOMPLETT aus- DGE, Labore, Pharma, Parasiten,

Parasiten loswerden leicht gemacht !!! Einfach Bild anklicken http://www.heiltheke.de/html/Heiltheke/de/Oele-kba/3-mal-Zedernnussoel-mit-Harz-1493.html Zedernnussöl mit Zedernharz der Parasitenkiller Das Harz der Zeder (die Tränen der Zeder,…
Mittwoch
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Montag
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Nov 11
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Nov 10
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Nov 10
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Nov 9
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Nov 8

Blog-Beiträge

Q in der FAZ

Gepostet von Franz-Harro Horn am 9. August 2018 um 11:52am — 1 Kommentar

vorstellung

Gepostet von jörg holstein am 17. Februar 2018 um 5:37pm — 2 Kommentare

WIRTSCHAFTSFASCHISMUS

Gepostet von Galaxiengesundheitsrat am 3. August 2017 um 6:24pm

Liebe Freunde,

Gepostet von TurnusGleicHolger Hirt am 14. Mai 2017 um 8:15pm

Norwegen gegen Regenwaldabholzung

Gepostet von Stefan von Stade am 20. Februar 2017 um 9:30pm

Info

Gepostet von Karl Langauf am 3. Dezember 2015 um 3:32pm — 1 Kommentar

Hochzeitsvorbereitung!?

Gepostet von Susanne Shushan Runge am 18. Februar 2015 um 9:03am

Der alles in sich vereinigt!!!

Gepostet von Marcel Schröder am 27. Mai 2014 um 8:10am

Unabhängigkeitserklärung

Gepostet von Bruno Weihsbrodt am 1. Januar 2014 um 6:55pm

© 2018   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen