Justin Biber: Satanische Pädophile regieren die Musikindustrie



Noch immer psychisch angeschlagen: Justin Biber nach Tourne-Party. Foto: Capital


Justin Bieber wendete sich von den satanischen Pädophilen der Hollywood Musikindustrie ab und besucht seit geraumer Zeit eine Bibelstunde in Los Angeles. Dort erzählte er vor Hunderten von Leuten, dass er geistig erwachte und sich aus den Fängen der gewissen- und herzlosen Elite befreite. Laut ihm wird die Musikindustrie von den abartigsten und bösartigsten Menschen regiert, die er jemals antraf: Von Pädophilen.

yournewswire:

Bieber besucht regelmäßig die Bibelstunde in Beverly Hills und am Samstag, den 22. Juli teilte er der Gemeinde eine „schreckliche Geschichte“ mit. Aufgrund diesem Vorfall beendete er auch seine Welttournee.

Er beschrieb eine Party während seiner Tour, der Obergurus des Musikgeschäfts, exklusive VIP-Personen, Produzenten, hochrangige Akteure und internationale Finanziers beiwohnten. Bieber sagte, er sei dort ermutigt worden, ein junges Kind zu missbrauchen, das extra für die Party eingekauft wurde, um die Elite sexuell zu befriedigen.

„Das wollte ich nicht machen. Ich habe es wirklich nicht getan. Sie sagten, dass dieses Kind mit Drogen betäubt wurde, es war schrecklich „, sagte Bieber und erklärte, dass es ihm klar wurde, dass er einen einmaligen Einstieg in das „elitäre Geschäft der Branche“ bekommen würde, wenn er „dem Verein beitreten würde „, indem er die Einweihungsriten ausführe.

„Ich wäre nicht nur ein Performer, ich wäre ein Mogul. Dieser Weg würde sich danach für mich öffnen, wie er sich für Jay-Z eröffnet hat. “

„Es ist der Unterschied zwischen einem Millionär und einem Milliardär.“

Aber Bieber sagte der Gemeinde, dass er dieses Ritual nicht ausführen könne.

„Um dem Verein beizutreten, müsste ich diesem armen Kind böse Dinge zufügen. Aber dann merkte ich, dass das nicht alles war. Ich sollte dieses  kleine Kind danach auch töten. “

Bieber sagte, er habe Gerüchte über diese Art von Einweihung in der Musikindustrie gehört, aber er war bis zu diesem Zeitpunkt noch nie mit ihnen konfrontiert worden.

„Sie sagten mir, dass sie diese Riten heimlich filmen. Sobald sie dich auf Video haben, besitzen sie dich.“

Bieber sagte, sein Gewissen sei nicht zerstört, weil er nicht daran teilgenommen habe, aber das Schicksal des betäubten Kindes verfolgt ihn.

„Sie sagten, dass dieses Kind von einigen anderen Typen bereits vergewaltigt wurde. Sie sagten, dass es blutet. Ich bin aus dieser Sache heil raus gekommen, aber ich habe gehört, dass der kleine Junge gestorben ist und das verfolgt mich nun. „

 

Hat das Aufnahmeritual bereits hinter sich: Die kaum ältere Musik-Kollegin und „Kinder-Star“ Miley Cyrus ist eine der Hauptfiguren der pädophilen Elite, wenn es um die mentale Zerstörung der Kleinsten geht:

 

Diese Behauptung von Justin Bieber fügt sich einer Reihe von Aussagen seitens Prominenter und Musiker über die wahre Natur der Musik- und Unterhaltungsindustrie. Corey Feldman und Elijah Wood haben sich beide öffentlich zu den satanischen Praktiken geäußert, um die Pädophilie im Herzen Hollywoods zu enttarnen.

Nach Elijah Wood wurden unschuldige junge Leben zerstört, um „Menschen mit parasitären Interessen“ zu befriedigen, die „dich als ihre Beute sehen“.

In den letzten Monaten sprachen auch Nicole Kidman und Lindsay Lohan über Pädophilie in Hollywood. Enge Freunde von Chris Cornell und Chester Bennington behaupten, dass das vor kurzem verstorbene Paar daran gearbeitet habe, den Pädophilen Ring im Herzen der Musikbranche zu zerschlagen und es kostete sie ihr Leben.

Justin Bieber schockte seine Fans, indem er seine Welttournee absagte und verkündete, dass er etwas Abstand von der Musikindustrie benötigte.

Musste ihren Hund als rituelles Blutopfer mit den bloßen Händen töten: Miley Cyrus, durch MK Ultra konditioniert, brach bereits mehrfach auf der Bühne zusammen:

 

Seitenaufrufe: 297

Hierauf antworten

Neueste Aktivitäten

Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Freitag
3 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Donnerstag
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Wahrheitsbewegung
Donnerstag
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Mittwoch
Video gepostet von Galaxiengesundheitsrat

Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen

Der stellvertretende Vorsitzende der Duma, Wladimir Wolfowitsch Schirinowski, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Moskau, Rush-hour. Wir sitzen im Auto u...
Mittwoch
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Montag
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Aug 14
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Aug 13
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Aug 11
Video gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Aug 3
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Aug 2
Galaxiengesundheitsrat hat 2 Diskussionen hinzugefügt zur Gruppe Wahrheitsbewegung
Aug 2
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jul 20
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jul 18
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Jul 5
Galaxiengesundheitsrat hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Staatenbund Königreiche Wedenland
Jul 4
Ein Foto von Mona wurde vorgestellt
Jul 4
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Jun 30
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jun 29
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Jun 26

© 2017   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen