Die im Bermudadreieck versunkene Glaspyramiden



Diese fremden Strukturen unter Wasser in einer Tiefe von zweitausend Metern wurden mit der Hilfe eines Echolots gemäß dem Meereskundler Dr. Meyer identifiziert. Studien anderer Strukturen wie Yonaguni im modernen Japan haben Wissenschaftlern erlaubt festzustellen, dass die zwei riesigen Pyramiden, die anscheinend aus etwas wie ein dickes Glas gem...acht sind, wirklich eindrucksvoll sind und jede von ihnen größer als die Pyramide von Cheops in Ägypten ist.




Amerikanische und französische Wissenschaftler sowie die anderer Länder, die den Überblick im Gebiet des Meeresbodens des Bermudadreiecks habe, behaupten seit kurzem, eine aufrecht stehende Pyramide auf dem Meeresboden gefunden zu haben, die bisher nicht entdeckt worden ist. Die Länge der Basis dieser Pyramide erreichte 300 Meter, in der Höhe 200 Meter von der Basis bis zur Spitze der Pyramide und diese ist ungefähr 100 Meter über dem Meeresboden. Einleitende Ergebnisse zeigen diese Struktur, die aus dem Glas oder einem glasmäßigen zu machen ist (Kristall?) Material, weil es völlig glatt und teilweise lichtdurchlässig ist.

Über die Größe sprechend, ist diese kürzlich wieder entdeckte Pyramide in der Skala größer als die Pyramiden des alten Ägyptens. Oben auf der Pyramide gibt es zwei sehr große Löcher, Seewasser an der hohen Geschwindigkeitsbewegung durch das zweite Loch, und deshalb die wütende Welle-Rolle, einen riesigen Wirbel bildend, der das Wasser um diese Ursache eine massive Woge Wellen und Nebel auf der Seeoberfläche macht. Diese neue Entdeckung lässt sich Wissenschaftler fragen, ob das eine Auswirkung auf vorübergehenden Boote und Flugzeuge hat und der Grund für das ganze Mysterium sein konnte, das dieses Gebiet umgibt.

Eine ausführlichere Studie wird mit der Zeit Ergebnisse geben, die schwierig sind sich vorzustellen. Wissenschaftler haben alle Daten bearbeitet und beschlossen, dass die Oberfläche dafür vollkommen glatt ist, um wie Glas oder Eis auszusehen. Die Größe der Pyramiden ist größer als die der ägyptischen Pyramiden. Diese Nachrichten waren sensationell und wurden auf einer Konferenz in Florida besprochen und berichteten sogar lokalen Zeitungen von Florida. Die Journalisten präsentieren darin, haben viele Bilder und hohe Entschlossenheit computerisierte Daten, die dreidimensionale Pyramiden vollkommen glatt zeigen, ohne mit einer Oberfläche frei vom Schutt oder den Algen oder den Spalten bedeckt zu werden.

Es gibt auch einen Verdacht, dass das Bermuder Dreieck und das Gebiet, wo diese Pyramide vermutlich gelegen wurde, eine Art "heiliger Boden" sein können, der durch die sagenhaften "Atlanteans" geschützt wird. Andere stellen Hypothese auf, dass die Pyramide kosmische Strahlen anziehen und vom so genannten "Energiefeld" oder "Quant-Vakuum" sammeln kann, und dass das als ein Altantean-Kraftwerk verwendet worden sein kann (oder wer auch immer ringsherum zurzeit war). Mit dem Mysterium, welches noch die ägyptischen Pyramiden und die Tatsache umgibt, dass diese pyramidalen Strukturen in fast allen alten Kulturen erscheinen, ist es schwierig etwas zu finden, was uns sicher über den Ursprung dieser Strukturen berichten kann. Wenn es wirklich besteht (wir sind dort noch nicht gewesen), versuchen wir Ihnen diese Art von Nachrichten zu bringen, bevor es es zum Rest der Welt macht.
---

Mehr Unterwasserpyramiden wurden von Mittelamerika, Yucatan, und Louisiana gefunden, wo Kuppeln in den Kanälen Floridas gefunden wurden. Ein griechisches Marmorstil-Gebäude wurde zwischen Florida und Kuba gefunden. Und die Säule, die Energie ausstrahlte, welche Dr. Zink in den Bahamas fand und Zink auch andere Kunsterzeugnisse von seinem Tauchgängen über Atlantis heraufbrachte und er durch "Mind International Agent" Steve Forsberg interviewt wurde.

Die Expedition von Toni Benik fand einen undurchsichtigen Kristallblock im Meer vor Florida und berichtete, dass, als ein Licht darauf gestrahlt wurde, mysteriöse Inschriften sichtbar wurden.

Andere Pyramiden sind von einem Dr. Ray Brown auf dem Meeresboden von den Bahamas 1970 erforscht worden. Braun wurde von 4 Tauchern begleitet, die auch Straßen, Kuppeln, rechteckige Gebäude, unbekannte metallische Instrumente und eine Bildsäule fanden, der, die einen "mysteriösen" kristallenen hält Miniaturpyramiden enthält. Die Metallgeräte und Kristalle wurden nach Florida für die Analyse an einer Universität dort gebracht. Was entdeckt wurde, war, dass der Kristall Energie verstärkte, die durch ihn geleitet wurde. Vielleicht ist das der Grund für das glasartige Material der Pyramide!

5000 Jahre zurückgehend

Wie man sagt, besitzen die Chinesen einige der ältesten der Menschheit bekannten aniken Dokumente. Wie man sagt, hat der Meister Li Hongzhi in Zhuan Falun eine Erklärung zu der Entdeckung einer vorgeschichtlichen Zivilisation, die wie folgt ist:

"Auf der Erde gibt es die Kontinente Asien, Europa, Südamerika, Nordamerika, Ozeanien, Afrika und den Kontinent der Antarktis,
welche Wissenschaftler in der allgemeinen Geologie Kontinentalplatten nennen. Seit der Bildung von Kontinentalplatte bis "seakrang", gibt es bereits mehrere zehn Millionen von Jahren der Geschichte. Es kann auch soviel gesagt werden, dass Festland vom Ozeanboden, das sich zur Spitze empor hob, es gibt auch viel Land das sank zum Meeresboden und dass die Situation jetzt bereits historische zehn Millionen von Jahren stabil ist."

Aber in vielen Meeresböden, hat mehrere große hohe Gebäude mit exquisit Holzschnitzereien gefunden, und nicht vom kulturellen Erbe der modernen Menschheit, so sicher das Bauen, das geschaffen wurde, bevor er zum Boden des Meeres sank."

Gesehen von diesem Winkel ist das Mysterium der Pyramiden auf dem Meeresboden aufgelöst worden. Wir sehen einfach die Ergebnisse eines erschütternden Erdändern-Ereignisses, das auf erhobene Meeresspiegel und viele verlorene Küstenzivilisationen hinauslief. Wissenschaftler wissen mehr über die Oberfläche des Monds als sie über die Tiefen der Ozeane der Erde wissen. Vielleicht sollten wir der Leitung von James Cameron folgen und anfangen, mehr Fragen darüber zu stellen, was wirklich da unten ist - vielleicht sogar für uns selbst erforschen.


http://www.apparentlyapparel.com/2/post/2012/03/pyramids-of-glass-submerged-in-the-bermuda-triangle.html

Seitenaufrufe: 6093

Hierauf antworten

Neueste Aktivitäten

Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Vor 17 Stunden
Galaxiengesundheitsrat hat geantwortet auf die Diskussion Trump, Qanon & Co.besiegen den Schattenstaat von Galaxiengesundheitsrat
gestern
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
gestern
Galaxiengesundheitsrat hat geantwortet auf die Diskussion Trump, Qanon & Co.besiegen den Schattenstaat von Galaxiengesundheitsrat
Donnerstag
Galaxiengesundheitsrat hat die Gruppe Institut der Volksmedizin / Heilungserfahrung von Galaxiengesundheitsrat kommentiert
Donnerstag
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Donnerstag
Galaxiengesundheitsrat hat geantwortet auf die Diskussion Trump, Qanon & Co.besiegen den Schattenstaat von Galaxiengesundheitsrat
Donnerstag
Galaxiengesundheitsrat hat geantwortet auf die Diskussion Trump, Qanon & Co.besiegen den Schattenstaat von Galaxiengesundheitsrat
Mittwoch
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Montag
3 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Sep 13
Galaxiengesundheitsrat hat geantwortet auf die Diskussion Trump, Qanon & Co.besiegen den Schattenstaat von Galaxiengesundheitsrat
Sep 12
2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
Sep 12

Blog-Beiträge

Q in der FAZ

Gepostet von Franz-Harro Horn am 9. August 2018 um 11:52am

vorstellung

Gepostet von jörg holstein am 17. Februar 2018 um 5:37pm — 2 Kommentare

WIRTSCHAFTSFASCHISMUS

Gepostet von Galaxiengesundheitsrat am 3. August 2017 um 6:24pm

Liebe Freunde,

Gepostet von TurnusGleicHolger Hirt am 14. Mai 2017 um 8:15pm

Norwegen gegen Regenwaldabholzung

Gepostet von Stefan von Stade am 20. Februar 2017 um 9:30pm

Info

Gepostet von Karl Langauf am 3. Dezember 2015 um 3:32pm — 1 Kommentar

Hochzeitsvorbereitung!?

Gepostet von Susanne Shushan Runge am 18. Februar 2015 um 9:03am

Der alles in sich vereinigt!!!

Gepostet von Marcel Schröder am 27. Mai 2014 um 8:10am

Unabhängigkeitserklärung

Gepostet von Bruno Weihsbrodt am 1. Januar 2014 um 6:55pm

© 2018   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen