GALAXIENGESUNDHEITSRAT

STAATENBUND DER KÖNIGREICHE WEDENLAND

 
Alex Jones: Quo vadis?
Neuer Q Drop lässt nichts Gutes erahnen.
Quo vadis? ist eine lateinische Phrase mit der Bedeutung „Wohin gehst du?“.

Alex Jones: Quo vadis? Neuer Q Drop lässt nichts Gutes erahnen.

 
Alex Jones war, so schien es, ein glühender Trump-Supporter. Sein bekanntestes Blog ist Infowars und hier schien er sich die Finger wund zu schreiben, um seine – heute – 24 Millionen Leser davon zu überzeugen, dass der die richtige Wahl für die Amerikaner ist. Hillary Clinton hatte jedenfalls nicht seine Sympathien.

Es gibt sogar eine kleine Video-Sequenz, in der man sieht, dass Trump ihm für seinen Eifer dankt. Er spielt sie immer wieder einmal ein, als Referenz sozusagen. Aber eigentlich hat er sie schon lange verspielt.

Trotzdem ist es nicht von der Hand zu weisen, dass Jones einen großen Anteil daran hat, dass Trump gewählt wurde. Allerdings darf man nicht vergessen, dass es zu diesem Zeitpunkt bereits viele andere alternative Kanäle gegeben hat, die ebenfalls für eine Pro-Trump-Stimmung sorgten, indem sie vor allen Dingen eher neutral berichteten, ganz im Gegensatz zum Bias-freudigen Mainstream. Sie alle bildeten somit ein Gegengewicht zu der immer krasser werdenden Berichterstattung der großen Medien, die nicht aufhören wollte und will, mit Falschinformationen oder einseitigem Framing ihre Leserschaft gegen den inzwischen gewählten Präsidenten Trump aufzubringen.

Am 28. Oktober 2017 kam dann einer und sägte an Alex Jones‘ Stuhlbein: Q oder QAnon. Alex Jones hat ihn einfach ignoriert. Zumindest öffentlich. Seit spätestens dem 24. Dezember 2017 sollte allen klar sein, dass Alex Jones ein Gegner von QAnon ist.

„Die letzten paar Monate habe ich zwar nie über QAnon gesprochen, aber ihn mir angeschaut. Eine Menge von dem, was QAnon gesagt hat, wusste ich bereits von meinen Quellen aus dem Weißen Haus, dem Pentagon, dem CIA und die Leute [seine Zuhörer und Leser] wissen, dass wir außergewöhnliche Quellen haben. Eine davon ist öffentlich, es ist Zak.“ 

Später nannte er ihn ZaQ und den einzig wahren Q. Und den gäbe es nur bei ihm.

Am 28. Januar kam ihm Dr. Jerome Corsi zu Hilfe, der öffentlich die Frage stellte, was denn Q sei (What is Q?) und wie Q die Bewegung unterminieren würde. Wörtlich: How it will be used against the people. Q ist jetzt also ein „Es“ ist jetzt also ein „es“ und wird gegen das Volk eingesetzt. Ein „Es“ impliziert, dass Q nicht menschlich ist und demnach eine künstliche Intelligenz.

Ein Beitrag von Reddit, von Q empfohlen: 

[Ab heute öffnet sich dort nur noch eine leere Seite, denn dieser Beitrag steht nicht mehr zur Verfügung. Die Zensur hat zugeschlagen. Reddit greatawakening wurde geschlossen, weil es inhaltliche Zuwiderhandlungen gegeben haben soll. Diese Auszüge konnten wir „retten“.]

„“Die wahre Stärke von Alex ist, dass er das störendste Medium für das MSM ist, das es weltweit gibt, und als solches hat er einen enormen Einfluss.“

Der einzige Grund, warum Alex in der Lage war, die MSM zu stören, war wegen der privilegierten Informationen, die er hatte, richtig? „Die wahre Stärke von Alex ist, dass er das störendste Medium für das MSM ist, das es weltweit gibt, und als solches hat er einen enormen Einfluss.“

Der einzige Grund, warum Alex in der Lage war, die MSM zu stören, war wegen der privilegierten Informationen, die er hatte, richtig? Die Leute kamen zu ihm, um zu erfahren, was das Mockingbird MSM nicht offenbaren würde, oder? Aber dann, bereits am 29. Oktober 2017, sagte Q dies:

Q No. 12 Military Intelligence ist der absolut größte Inside-Drop, den dieses Board je erhalten wird.
Dann, ein paar Monate später, sagt er das:
Q No. 761 Dieses Board hat mehr Power, als Sie sich vorstellen können. Q
Q No. 768 Dieses Board wird in den kommenden Monaten auf ALLEN PLATTFORMEN verteilt und diskutiert.

Siehst du das Problem? Q war und ist eine existenzielle Bedrohung für Infowars. So einfach ist das. Alex Jones hat alles getan, um dieses Phänomen zu beenden.“

Corsi hatte in der Zwischenzeit seine steigende Popularität durch die Dekodierungen, die kaum noch welche waren, genutzt, um sein neuestes Buch über die Plattformen zu verkaufen. Seine Fangemeinde wuchs um das Mehrfache auf auf YouTube und Twitter. Bis Anfang Mai blieb Corsi brav am Ball, bis…. ja bis diese Meldung von QAnon kam.


Passt auf, wem ihr folgt

Passt auf, wem ihr folgt, heißt es da. Einige wollen nur von der Bewegung profitieren. Einige greifen sich lediglich die Follower dieser Bewegung um denn einen Rückzieher zu machen und Mainstream zu gehen. Patrioten bringen Opfer. Einige, das ultimative Opfer. Patrioten sind selbstlos. Bitten sie um monatliche Zahlungen, um Patrioten zu bleiben? Denke logisch.
Für einige geht es nur um das Geld. Diejenigen, die nach persönlichem Gewinn auf Kosten anderer in dieser Bewegung suchen, haben eine Agenda. Du entscheidest. Das ist kein Spiel.
Der einzige Gewinn, nach dem wir alle streben sollten, ist die Wahre FREIHEIT. Gott segne euch alle. Q

Das war zu viel für Corsi. Er nahm stante pede den Hut und ging, nicht ohne vorher seiner Anhängerschaft mitzuteilen, was offenbar von Infowars, seinem Arbeitgeber, gewünscht wurde:

Q ist in Desinformation“…. „Ich habe ihn in die Tonne gekloppt“… Ich war bereit, dieses Board zu verlassen und es selbst zu machen, und das wird übrigens ernsthaft in Betracht gezogen“.

Das wird in Betracht gezogen und nicht das habe ich in Betracht gezogen. Wer entscheidet hier für ihn? Alex mal wieder, wie der offenbar bestens informierte Schreiber auf Reddit meint? Wer schreibt dort eigentlich so sehr genau mit allen Belegen, die man benötigt, um etwas glaubhaft zu unterminieren?  Wir vermuten zumindest, dass es ein Insider ist. Es gab schon öfter ähnlich erhellende Meldungen. Q selbst schreibt nur auf dem 8Chan-Board, wie er mehrfach mitteilte.

Q reagiert auf Corsi/Infowars, indem er einen Köder auslegt und „versehentlich“ seinen Auth Code für das Board veröffentlicht. Diejenigen, die er damit fangen wollte, fielen offenbar darauf herein und konnten identifiziert werden. Q nannte damals weder Corsi noch Alex Jones, das taten die Anons. Alle wussten es.


Sie sind nicht echt, wenn sie mit der Bewegung Geld machen

Denkt nach. Warum werden wir angegriffen?
Warum werden wir von Leuten angegriffen, die behaupten, PRO-POTUS zu sein? Haben wir ein Gesicht? Haben wir einen Namen?
Benutzen wir Plattformen, auf denen wir Anhänger sammeln?
Wir sind selbstlos und nicht eitel. Warum sind wir hier? Warum stellen wir Fragen? Du hattest immer die Wahl. Denke logisch.
Unsere Informationen sind kostenlos. Was zieht die Leute hierher? Wir wachsen explosionsartig?

Sie alle behaupten, Insider zu sein. Sie alle behaupten, Insider-Kontakte zu haben. Das tun sie nicht.

Patrioten geben KEINE geheimen Informationen preis.

Warum kommunizieren wir auf diese Weise? Kommt selbst drauf.

Clickbait. Wir sind eine Bedrohung für die Profitgier. Informationen sollten frei und ohne Kosten fließen. Aus genau diesem Grund haben wir eine Reihe von „Proofs“ erstellt.
Unleugbar. Unvorhersehbar. Zufall über Zufall. Wachstum durch Bestätigungen. Echte Quelle(n), die mit den Menschen kommunizieren. Uneingeschränkt. ZUSAMMEN. Kontrolle der Informationen (SIE). An der Leine / Profitmacherei (SIE).
Definiere Medien. Hauptziel der Medien? Verkaufen (jeder verkauft eine unterschiedliche Geschichte – zielsicher ). Verkaufen macht Geld.

Sei vorsichtig, wem du folgst. Definiere „Patriot“. Sie wollen euch teilen. Die Angriffe werden nur noch schlimmer. Q

Nach dieser Attacke gegen die Geldgier fiel übrigens nicht nur Corsi weg, der bei seinem nächsten Video bereits Betroffenheit signalisierte und meinte, damit könne wohl er gemeint sein, sondern auch ein paar andere, die bis dahin fleißig ihre vermeintlichen Dekodierungen zum Besten gaben, ebenfalls.

QAnon hat damit die vertrieben, die unter ihre YouTube-Beiträge ihr Paypal-Konto setzten und um Spenden baten. Menschen, von denen er meinte, dass sie nicht echt sind. Allerdings differenziert er, sonst hätte er nicht diesen Beitrag eines Anons gepostet. Corsi zum Beispiel wollte nicht nur für seine Dekodierung bezahlt werden, sondern wollte einfach nur sein Buch verkaufen.


Über Patrioten und Paytrioten

Ich glaube nicht, dass es fair wäre zu sagen, dass ein Journalist kein Geld verdienen kann, wenn er über Q berichtet. Der Unterschied: Ein Journalist, der über Q berichtet, missbraucht Q nicht unbedingt. Die fraglichen Paytrios haben versucht, Q zu usurpieren. Dieses Video erklärt sehr gut, was passiert ist. Es hat meinen Kopf frei für alles gemacht.

Dieses Video war dabei.

Offenbar fehlte es Jones zwischendurch an Aufmerksamkeit, denn im Mai 2018 sank der Traffic auf seiner Plattform Infowars auf 16,4 Millionen auf ein neues Tief von ehemals 20 Mio. im November 2017.

infowars traffic
infowars traffic


Traffic Infowars

Dann, im August 2018 stiegt die Kurve plötzlich steil nach oben auf fast 25 Millionen Zugriffe/monatlich. Was war passiert?

Jones wäre kein Schauspieler und Regisseur – das ist er tatsächlich  –  wenn er das nicht hinbekommen würde. Nachdem er so negativ in der Kreide stand und, wie man sehen kann, viele Millionen Käufer für seinen angeschlossenen Shop verloren hat, musste er sich etwas einfallen lassen.

Was also lag näher, als auf die Tränendrüse zu drücken und ganz nebenbei sich selbst noch als Opfer darzustellen, dem man den Hahn jetzt vollständig zugedreht hat, weil man natürlich nur die Wahrheit berichtet. Und diese „Wahrheit“ hat nun angeblich dazu geführt, dass Infowars down war. Nichts ging mehr. Tatsächlich kam man nicht mehr auf die Seite – aber – mit einem Trick dann doch. Wer die Server-IP eintippte, die kurz danach bereits im Internet kursierte, sah noch den ganzen Content. Nichts war down.


Infowars wurde angeblich angegriffen

Anmerkung zu AJ Lockvögeln. Niemand hackt eine Website und bringt sie down und kann dann noch eine nützliche und informative Redirect-Seite veröffentlichen…. es ist verdammt offensichtlich, dass dies ein inszenierter Angriff ist. Warum bin ich nicht überrascht?

Die Antwort von Q dazu ist deutlich: Die Akteure werden handeln.

In einem Sorgerechtsstreit erklärte sein Anwalt im April 2017, man möge die die öffentlichen W..., denn schließlich sei der ein Performance-Künstler. Mit anderen Worten: Alles ist Show bei AJ.

Wir konnten uns nicht verkneifen, das auch mal zum Thema zu machen, als Alex Jones offenbar als Einziger nicht wusste, was QAnon im Board schon vorher mitteilte: Keine Angst, es wird keinen Krieg geben, nur ein paar Raketen. Wir, die wir die kryptische Sprache von Q schon lange kennen, dachten uns damals: Aha, er hat sich (mal wieder) mit den Russen geeinigt und die drei Ms (Macron, May, Merkel) hat er irgendwie dazu gebracht, mitzumachen. Wir vermuten, das Militär hat entsprechenden Druck ausgeübt, schließlich gibt es zu jedem einzelnen eine Akte.

Dieser Angriff auf Alex Jones‘ war eine leicht zu durchschauende Farce, aber wer sich damit nicht auskennt und auch keine Lust hatte, sich weitergehend zu informieren, belohnte Jones jetzt damit, dass er wieder Mitglied seiner Fangemeinde wurde, was man an dem rasanten Anstieg auf fast 25 Mio. User für den Monat August sieht. Ziemlich genau 6 Millionen Menschen hatte er für seine überteuerten Produkte innerhalb weniger Wochen wieder auf seine Seite holen können.

Im September platzt bezüglich Alex Jones allerdings eine Bombe. Etwas, was schon länger im Raum herumschwirrt, wird von QAnon öffentlich bestätigt. Alex Jones und Mossad, der israelische Geheimdienst, werden in einem Atemzug genannt.


Alex Jones Mossad

Stell dir eine (einfache) logische Frage……
Warum werden die meisten ‚Q‘-Angriffe von „PRO_MAGA“-Unterstützern von AJ [MOS unterstützt] und/oder AJ bekannten Partnern durchgeführt?
Warum sind wir eine Bedrohung für sie?
Warum nicht einfach ein Originalbild +/- 1,2,3 Sekunden veröffentlichen, um Glaubwürdigkeit zu schaffen?
Warum wurde dies in der Vergangenheit getan?
Wir wussten, dass diese Art von „Angriff“ bevorsteht.
VORHERSEHBAR.
FAKE NEWS.
ANGRIFFE WERDEN SICH NUR NOCH VERSTÄRKEN.

In einem zwei Tage späteren Post versucht ein Anon eine Erklärung, die offenbar gut genug ist, um von Q gepostet und beantwortet zu werden. Anon:


FAKE Attacke um für AJ glaubwürdiger erscheinen zu lassen

Sie greifen AJ an, um ihm eine gefälschte Glaubwürdigkeit unter den POTUS unterstützenden Patrioten zu geben. Auf diese Weise vergiften sie das Wasser und steuern die Darstellung der „Opposition“ durch einen von MOS unterstützten Aktivposten alias AJ.
Teamwork, koordinierte „kollektive“ Angriffe mit Bauern und Akteuren, die der Black Hat Agenda dienen und versuchen, die Patrioten zu kontrollieren/teilen.

QAnon antwortet:

Kontrolle & Teilung.
Denk an Mueller.
Wer sagt morgen vor Müller aus?
Forensische Datenanalyse auf Telefon(en) und/oder Computern?
Es geht hier nicht um Guccifer 2.0.
Was passiert, wenn Mueller beweist, dass „Free Speech Systems LLC“ alias „InfoWars“ mit einer ausländischen Intel-Agentur oder einer anderen ausländischen Instanz in Verbindung steht?
Wie kann die „Linke“ diese Informationen nutzen, um das Recht zu teilen und zu zensieren?
Warum greifen Partner von InfoWars ständig ‚Q‘ an?
Wer zieht die Fäden?
[ [ ]>>>[Free Speech Systems LLC]
Q

Interessant ist der Hinweis auf Dr. Jerome Corsi, der für Freitag, den 7. September eine Vorladung erhalten hat. Sonderermittler Mueller und eine Grand Jury warten auf ihn in Washington DC.

Corsi glaubt, er wird wegen Roger Stone befragt, einem weiteren gelegentlichen Mitarbeiter von Jones. Aber Q hat bereits angedeutet, dass er sich wundern wird, welche Fragen ihm tatsächlich gestellt werden.

QAnon hat gleichzeitig erwähnt, dass Corsi in früheren Jahren für den Mossad gearbeitet hat. „Dr. Corsi is the Infowars Trojan horse sent to the Q Movement.“

Dr. Corsi ist das trojanische Pferd, dass das Movement, die Bewegung, infiltrieren sollte. Es ging ihm nie ums Decodieren, sondern nur ums Kontrollieren.


Corsi Mossad

Freie Übersetzung mit Ergänzungen: Corsi, der sich inzwischen von Infowars getrennt haben soll, wurde 1997 bei einer Sting Operation in London als Mossad Agent entlarvt. Corsi, der ab 1981 im Marketing als Finanzdienstleister tätig war, wurde 1997 von Investoren angeklagt, da er und einige andere  Investoren um eine Million Dollar betrogen haben sollen, die in Polen investiert werden sollten. Es war nichts von ihm zu holen, denn Corsi soll das Geld im Namen seiner Frau verschoben haben. Das FBI hielt die Füße still und sah keine Grund, hier zu ermitteln. Corsi ist der Autor verschiedener Bücher, darunter einige pro Israel Bestseller, die man als PsyOP bezeichnen kann.

Q hat mit seiner Unterschrift den Mossad Agenten bestätigt, einer Vermutung, die einige schon länger äußerten. Corsi, der am Freitag vor einer Großen Jury und Sonderermittler Mueller aussagen musste, hat sich noch nicht zurückgemeldet. Er wurde vorgeladen, ohne dass der Grund der Anhörung genannt wurde.

Alex Jones wurden zwischenzeitliche die Konten bei Apple, Facebook, Youtube, Spotify und Twitter gesperrt. Sowohl sein eigener Account als Alex Jones als auch der von Infowars sind betroffen.


Alex Jones permanent von Twitter blockiert

Diese Aktionen scheinen ihm nicht zu schaden, sondern eher mehr User auf seine Seiten zu bringen, die jetzt nicht mehr nach YouTube oder Facebook gehen, um seine täglichen Videos anzuschauen, sondern direkt seine Seite besuchen.

Alex Jones hat immer wieder Befragungen auf seiner Seite. Hier ist eine, die uns sehr irritiert. Die Frage lautet: Wie wahrscheinlich ist ein Impeachment von Präsident Trump? Was würde ein Trump Supporter antworten? Entweder No way in hell oder Not likely, richtig? So war das auch noch vor einigen Wochen, denn die Umfrage ist schon älter. Very likely war damals die letzte Option, nur sehr wenige waren dieser Meinung. Heute ist es genau umgekehrt: 70% von Infowars Lesern glauben, dass Trump ein Amtsenthebungsverfahren bekommt. Ist das nicht eigentlich die Meinung der Linksliberalen? Hat Jones eine völlig neue Leserschaft bekommen?


Infowars polls impeachment Trump Sept 12, 18

 

Gerade eben kam ein weiterer Drop von QAnon, in dem auch wieder das Kürzel für Alex Jones [AJ] zu lesen ist.


Alex Jones sollte Q attackieren

Hier geht Q auf die heutige Zensur von Reddit ein und sagt, dass diejenigen, für die, die zensieren, die größte Gefahr darstellen. Man möge weitere Zensur bei Twitter und Facebook erwarten. Und jetzt kommt es:

Das Template* von Alex Jones war designed, um ‚QAnon‘ [als primäres Ziel] zu attackieren und zu zensieren. Q

  • Ein Template ist ein Konstrukt oder eine Ausgangsbasis, welche an vordefinierten Stellen mit bestimmten Inhalten gefüllt wird.

Ich glaube, das muss man jetzt erst Mal sacken lassen. Würde das stimmen, dann würde das einen tiefen Graben in die freie Medienlandschaft schlagen.

Denn frei sollte unabhängig bedeuten.

Link 1 im QDrop 12.9.
Link 2 im QDrop 12.9.

Tagesereignis

Seitenaufrufe: 203

Hierauf antworten

Neueste Aktivitäten

2 von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussionen wurden vorgestellt
gestern
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
gestern
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Freitag
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Dez 6
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Dez 2
Ein Blog-Beitrag von Hans-Jürgen Füchter wurde vorgestellt
Nov 29
Galaxiengesundheitsrat hat geantwortet auf die Diskussion Trump, Qanon & Co.besiegen den Schattenstaat von Galaxiengesundheitsrat
Nov 29
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Nov 24
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Nov 22
Diskussionen gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Nov 16
Eine von Galaxiengesundheitsrat gestartete Diskussion wurde vorgestellt
Nov 15
Diskussion gepostet von Galaxiengesundheitsrat
Nov 14

Blog-Beiträge

Q in der FAZ

Gepostet von Franz-Harro Horn am 9. August 2018 um 11:52am — 1 Kommentar

vorstellung

Gepostet von jörg holstein am 17. Februar 2018 um 5:37pm — 2 Kommentare

WIRTSCHAFTSFASCHISMUS

Gepostet von Galaxiengesundheitsrat am 3. August 2017 um 6:24pm

Liebe Freunde,

Gepostet von TurnusGleicHolger Hirt am 14. Mai 2017 um 8:15pm

Norwegen gegen Regenwaldabholzung

Gepostet von Stefan von Stade am 20. Februar 2017 um 9:30pm

Info

Gepostet von Karl Langauf am 3. Dezember 2015 um 3:32pm — 1 Kommentar

Hochzeitsvorbereitung!?

Gepostet von Susanne Shushan Runge am 18. Februar 2015 um 9:03am

Der alles in sich vereinigt!!!

Gepostet von Marcel Schröder am 27. Mai 2014 um 8:10am

© 2018   Erstellt von Galaxiengesundheitsrat.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Privacy Policy  |  Nutzungsbedingungen